Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 30.

Gestern, 06:59

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

Danke für den Tipp! Muss am Stecker / Befestigung was geändert werden oder ists Plug & Play?!

Donnerstag, 23. März 2017, 06:25

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

Ist auf jeden Fall ne vernünftige Massnahme, besonders an wärmeren Tagen. Pumpe ist die aktuellste Bosch auf Halde (gleiche TeileNr zum SL65 BS). Falls ihr da nen anderen Ansprechpartner empfehlen könnt der das macht, immer gerne. Aber wie gesagt der Umbau von genannter Firma gab handwerklich nix zum Meckern (wie die restlichen Sachen von denen sind weiss ich nicht). Danke und Gruss

Mittwoch, 22. März 2017, 17:38

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

Hi, also ich hab lediglich den NTK Umbau gesehen und der war sehr gut handwerklich als auch OriginalTeile. Falls es da andere Empfehlungen gibt klar gerne. Zwecks DK: Wie gesagt hatte ich liegen (wens bei meiner konfig was bringt wieso nicht verbauen statt in der Vitrine hocken - die stock DK hst ja auch schon 14J aufm Buckel) Zwecks NTK: Kühlere Ladeluft hat noch keinem Motor geschadet (Leistungserhalt!) Verschleissfördernde Massnahmen ala Pulley etc werde ich nicht vornehmen, zu mal der 722.6e...

Mittwoch, 22. März 2017, 09:21

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

Klingt gut! Hatte bis dato Oesterle mit dem Umbau aufm Schirm da ich das Ganze bei einem 32er gesehen hab der aufm Dyno meines Tuners war.

Dienstag, 21. März 2017, 21:07

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

Hallo Fabian, ja seh ich dann ähnlich. Wird den Aufwand wohl nicht wert sein - hatte die DK halt da. Dann lieber in den NTK-Umbau investieren / kalte Luft bringt in jeder Lebenslage was. Danke und Gruss

Dienstag, 21. März 2017, 10:55

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

Ist halt jungfräulich bei dem KmStand, daher habe ich da jetzt nicht soo den Willen den abzunehmen und schon gar nicht wenn das Ergebnis ungewiss ist. Hab in der Region hinter der DK auch noch nie was geschraubt / zum Austausch gehabt daher die Frage. 'Unmöglicher Akt' wärs nicht, da ist beim kleinen Roadster nix mehr original in dem Sektor aber da hats aufm Dyno auch gut was gebracht https://www(punkt)instagram.com/p/BRgnPCIhXvU usw Zu dem Thema findet man ja nie ein Endergebnis, immer nur welc...

Dienstag, 21. März 2017, 05:47

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

Kenn mich ja nicht aus, daher frag ich. Aber was heisst den 'hilft'? Stock config beim M112ML und er hat mit ner grösseren DK dann welchen Zugewinn aufm Dyno gehabt?! Das mit der 'Drosselung' MBs hab ich nicht verstanden, könntet ihr evtl 'sachlich' schreiben/formulieren ohne Ironie zwischen den Zeilen?! Man möchte ja was dazu lernen und als Unbescholltener der zwei Meinungen zu dem Thema hat ist man im Dilemma. Was anderes - mit der Adapterplatte von den Kleinanzeigen muss der Ansaugstutzen / K...

Montag, 20. März 2017, 22:37

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

Bedeutet der VorPost was xD? Wenn ja, was? Danke und Gruss

Montag, 20. März 2017, 13:18

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

Ach hab ich mich verrechnet xD Aber gut dann passts ja - geändertes Pulley will ich ja nicht somit wird auch nicht mehr Luftdurchlass nötig sein. Frage ist ja obs bei stock Konfig was bringt oder man sich den Aufwand sparen kann. Vorher / Nachher Sheet wär halt ganz cool. Viele Grüsse

Montag, 20. März 2017, 12:22

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

..für eine Erklärung wäre ich dankbar / lerne gern dazu Bei einem quick research am Handy fand ich dies www(PUNKT)superchevy.com/how-to/transmission/1306-boosting-your-horsepower-gettin-air/ +++ Bitte keine aktiven Links im öffentlichen Forum, Danke! +++ Die AOC-Moderatoren Danke und Gruss

Sonntag, 19. März 2017, 21:58

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

Hallo nochmal, Adapterplatte in der Zwischenzeit geordert. War dann gestern bei meinem ECU Tuner wegen was anderem und sagte ihm das mit der DK. Er meinte es wäre Schwachsinn und eher kontraproduktiv. Weitet man den Einlass ein verringert sich der Druck (analog dicker/dünner Wasserschlauch) usw. Da er an sich Individualprogrammierungen durchführt / frei programmierbare Stg in custom builds / Rennautos etc durchführt (sein RB26 nagt an der 1000er Marke) oder einer ECU Funktionen einflössen kann d...

Samstag, 11. März 2017, 20:23

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

Saucool! Jetzt muss sich nur noch der VK zurückmelden

Freitag, 10. März 2017, 23:11

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

Klasse, danke für den Tipp! Dann könnte ich ja meine A273 evtl doch noch einbauen?! PIN Belegung identisch?

Donnerstag, 9. März 2017, 18:10

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

Hätt mir gleich die Zeichnungen anschauen sollen Danke für den Hinweis!

Donnerstag, 9. März 2017, 15:50

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

Hallo, danke für die Info! Zwecks der 82mm DK war der Aufwand aber mit Originalteilen aber nicht abzudecken oder? Auf 'bauliche' Veränderungen hab ich keine Möglichkeit (Fräsen etc). So lange der Kompri drin bleiben kann und nur paar Schrauben/Dichtungen rein/raus zu tun sind hält sich ja alles im Rahmen. Mit NTK-Umbau und ECU-Indvidual sollte es ja ok sein - mehr Leistung braucht man bei der Sahneschnitte aus Affalterbach eh nicht. Danke und Gruss

Donnerstag, 9. März 2017, 13:17

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

Hallo, niemand mehr eine Idee? Ist mit Ansaugstutzen die Rohrleitung A1131400912 gemeint? Inkl. der Dichtungen A1131410780 und logischerweise der A1131410780? Kabel dann die A1131500028? Danke und Gruß

Dienstag, 7. März 2017, 18:16

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

Danke erst mal Jungs, dann ist mir die vom R230.472 lieber. Der hat ab Werk die A1131400104 / A2751410625 sprich Bosch 0280750015. Die passt dann mit dem Ansaugstutzen Plug & Play? PIN 1+4 sowie 2+3 verdrehen ist dann nicht nötig? Hatte halt gelesen (Renntech), dass die vom SLR noch leichter verbaubar bzw kompatibler wäre. ECU-Individualabstimmung versteht sich dann von selbst, dass die Volllastkennlinie auch passt bzw der AF/R. Danke und Gruss

Dienstag, 7. März 2017, 10:23

Forenbeitrag von: »Kreta63«

RS6 Drosselklappe Umbau

Hallo, hole das Thema nochmal zurück Hätte auch eine A2731410325 bzw. Bosch 0280750182 in Aussicht. Wenn ich das richtig verstehe bräuchte ich für den Umbau am R230.474 MJ2003 (mit Bypassklappe) die Adapterplatte für den Lochkreis (stellt User FredXXX die noch her? ) Nen Anschluss für die Teillast scheint die ja zu haben. Oder sollte ich doch lieber auf die A1371410125 bzw. Bosch 0280750016 vom SLR R199.376 gehen? Danke und Gruß

Sonntag, 2. November 2014, 10:45

Forenbeitrag von: »Kreta63«

Kaufberatung / Besichtigung CL63 W216

Hallo Anatoli, erst mal danke! Zwecks dem ABC - denke der Händler wird den Wagen einfach zwischendurch mal starten sollte wirklich ein Ventilblock/Sperrventil derart undicht sein das er optisch wahrnehmbar absinkt.. Leider. Ne mechanische Tieferlegung mit gekürzten Koppelstangen etc. wäre K.O-Kriterium. Beim Modul - hängts davon ab wie "tief" es eingestellt wurde. Per Star/DAS Developer kann man ihn ja auch knappe 2cm tieferlegen bzw. "angleichen" - sollte natürlich dann auch abgestimmt werden. ...

Sonntag, 2. November 2014, 09:41

Forenbeitrag von: »Kreta63«

Auto in "Winterschlaf" legen

Hallo, um den Auspuff daran hindern dass er rostet / dass Kondenswasser sich dort ansammelt, was durch die Umgebungsluft eindringen kann. Viele Grüße