Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 23. Februar 2017, 19:25

Forenbeitrag von: »mth«

Kühlwasserverlust beim C63 M156

Sachen gibt´s .....

Sonntag, 5. Februar 2017, 12:16

Forenbeitrag von: »mth«

Geklapper AMG GT-S nervt

Zu erst einmal "Daumendrück" dass das Geklapper nun abgestellt ist - werde auch immer ganz wuggi wenn irgendwas scheppert und Lärm macht was es nicht soll ... Zum Zweiten - das ist die "Das Beste oder Nichts"-Qualität - Sparmaßnahmen um nochmal paar Euro mehr Profit zu machen. Und ich gebe Dir völlig Recht - bessere Qualität, zufriedene Käufer, und wer schert sich da um etwas mehr beim Anschaffungspreis wenn es passt? Niemand .....

Samstag, 4. Februar 2017, 09:06

Forenbeitrag von: »mth«

Neuer AMGler mit paar Fragen

Zitat von »Sonic« So jetzt hier mal die Links --> Bitte keinen aktiven Links einstellen. Danke. --> die Links wurden "entschärft" Der erste Link ist noch mit dem alten Catrol 10W60: www(PUNKT)youtube.com/watch?v=71ruIyCbjD4 Und der Zweite mit dem neuen Mobil 1 0W40 Öl: www(Punkt).youtube.com/watch?v=LsN9f4Z9JVU Was sagt ihr ist es lauter geworden?? Gruß Nico Kann da jetzt keinen Wahnsinns-Unterschied feststellen....

Freitag, 3. Februar 2017, 18:53

Forenbeitrag von: »mth«

Neuer AMGler mit paar Fragen

Mangels aktuellem EPC-Zugang hab ich nur die Bilder, weiß jetzt nicht ob es dazu auch einen Text gibt .... Und nachdem die Ölablasschraube am Ölkühler und auch in der Zeichnung benannt ist, ist davon auszugehen dass diese auch zu öffnen und der Kühler zu entleeren ist. Macht ja sonst auch keinen Sinn, denn dann stimmt ja die Ölfüllmenge nicht .... Genau so wie beim M113ML wo es ja auch 2 Ölablasschrauben gibt .....

Mittwoch, 25. Januar 2017, 18:48

Forenbeitrag von: »mth«

Neuer AMGler mit paar Fragen

Beim Ölablassen Schraube am Ölkühler nicht vergessen .....

Mittwoch, 25. Januar 2017, 14:03

Forenbeitrag von: »mth«

W204 Facelift Angebot

Warten ist eines der schlimmsten Dinge..... Viel Spaß morgen!

Sonntag, 22. Januar 2017, 16:54

Forenbeitrag von: »mth«

Kühlwasserverlust beim C63 M156

100° -102° sind beim VorMopf normal bei moderater Fahrweise .... Macht bei meinem auch keinen Unterschied ob im Winter oder im Sommer. Im Sommer ist er halt schneller mal auf 110° - geht aber auch wieder relativ schnell wieder runter wenn die Last weg ist. Hab seit Herbst einen neuen Öltemperatursensor verbaut - und der zeigt gegenüber früher auch etwas mehr an (so 1-3° je nach Situation) - liegt vermutlich an einer gewissen Streuung des Widerstandes im Sensor .... Aber 100° macht ja auch Sinn -...

Sonntag, 22. Januar 2017, 08:43

Forenbeitrag von: »mth«

Kühlwasserverlust beim C63 M156

Zitat von »Mr Cherry« Ich find das cool das Du das machst. So sehen wenigstens einige mal wie so ein Motor aussieht und wissen nicht nur den Weg zur Werkstatt Sehe ich auch so ..... Ich trau mich auch einiges - aber ab einem gewissen Level ist halt einfach Schluss - da scheitert es einerseits halt am Equipment (Werkzeuge, Bühne etc.) - und andererseits dann halt leider auch am detaillierten Fachwissen. So gesehen - tolle Leistung - ich hoffe und wünsch Dir dass zum Ende hin alles gut wird und D...

Samstag, 21. Januar 2017, 15:20

Forenbeitrag von: »mth«

Kühlwasserverlust beim C63 M156

Na dann weiterhin viel Glück bei den Arbeiten... Meiner Ansicht nach entwickelt sich das aber schön langsam zu einer richtigen Baustelle ....

Sonntag, 8. Januar 2017, 10:39

Forenbeitrag von: »mth«

Ladeerhaltung Bordnetz AMG GT-S

Montier doch einfach an die Batteriepole einen Adapter für ein Ladegerät. Das kannst dann zwischen Motorhaube und Dichtung rausziehen - Motorhaube schließen - Ladegerät anschließen.... Hab ich an allen Fahrzeugen so - auch wenn die Batterie im Kofferraum ist - ist super praktisch und total einfach zum handhaben. Bspw. bei den cTek gibt's das ....

Freitag, 6. Januar 2017, 09:48

Forenbeitrag von: »mth«

ML 63 AMG - tickert/ rattert ab und zu

Nach längerer Standzeit ist das sicherlich normal, dass der Motor in den ersten Sekunden bzw. Minuten ein paar eigenartige Geräusche von sich gibt. Wenn das eben nur nach längerer Standzeit ist - ist das zwar für das Ohr und die Gemütslage des Besitzers sicherlich ungut, aber kein großes Drama. Ein bissl OT (ich hoffe man verzeiht mir das, aber es passt ganz gut zu dem Thema hier...): Hatte gestern die Möglichkeit mal wieder sensationelle Abläufe betreffend Allerwelts-KFZ zu beobachten. Meine El...

Freitag, 6. Januar 2017, 09:27

Forenbeitrag von: »mth«

Kühlwasserverlust beim C63 M156

Gratuliere ! und Na dann vorerst mal ein Wie intensiv ist denn das "Tickern" noch? Könnte das nicht auch von den Einspritzdüsen her sein ?

Donnerstag, 5. Januar 2017, 08:05

Forenbeitrag von: »mth«

Kühlwasserverlust beim C63 M156

Alles Gute und "Daumen-drück".... Und mach auch gleich ein Soundfile vom ersten Start des GROßEN .... (Brummel-Brummel)

Dienstag, 3. Januar 2017, 08:29

Forenbeitrag von: »mth«

Nebellampe/Kurvenlicht - Birne defekt- C63 Bauj. 2010

Also ich denke, man kann div. Kleinigkeiten schon auch selber machen - man muss nicht immer gleich in die Werkstatt fahren. Geht natürlich nur bei Dingen für die man kein Spezialwerkzeug bzw. auch Spezialwissen benötigt. Ich für meinen Teil versuche solche "Kleinigkeiten" selber zu machen - und wenn es nicht klappt oder ich irgendwann anstehe - dann fahr ich halt in die Werkstatt. Aber nur so lernt man weiter ... Habe im Sommer bspw. die kompletten NSW getauscht weil ein bissl Steinschläge an de...

Montag, 2. Januar 2017, 18:34

Forenbeitrag von: »mth«

Nebellampe/Kurvenlicht - Birne defekt- C63 Bauj. 2010

Servus Peter, ist ohne Hebebühne eine doch entsprechende Frikelei - aber es geht.... Also vorne die vordere Motorabdeckung an der Unterseite abschrauben, dann das seitliche noch verbleibende Seitenteil etwas zur Seite biegen, und dann ohne Blickkontakt den Stecker mit dem alten Leuchtmittel vom Scheinwerfer lösen - Einbau in umgekehrter Reihenfolge. Viel leichter geht´s natürlich auf einer Bühne..... Im Prinzip eigentlich keine große Sache - leider sieht man aber ohne Bühne nicht hin, und das ma...

Dienstag, 27. Dezember 2016, 16:40

Forenbeitrag von: »mth«

W204 Facelift Angebot

Zitat von »Done1199« Bevor ich mir Gedanken um ein Fahrwerk mach, brauch ist erstmal das passende Auto dafür. Das macht natürlich Sinn..... Drück Dir die Daumen

Dienstag, 27. Dezember 2016, 13:40

Forenbeitrag von: »mth«

W204 Facelift Angebot

Zitat von »LEVO« Das Original PP Fahrwerk fand ich zu hart und nicht komfortabel. Deshalb habe ich mich für das Gewindefahrwerk von Billstein B16 entschieden. Weitem besser als der PP Fahrwerk. Kann ich so auch bestätigen .... B16 ist um Welten (aus meiner Sicht halt) besser ....

Montag, 26. Dezember 2016, 15:15

Forenbeitrag von: »mth«

Kühlwasserverlust beim C63 M156

Hallo Thomas, auch von mir ein dickes Danke für die sehr ausführliche Berichterstattung - interessiert mich natürlich sehr wie es da bei Dir weiter geht - und drücke ganz fest die Daumen dass der Große bald wieder läuft ... Bitte halt uns weiter so auf dem Laufenden - danke!

Freitag, 23. Dezember 2016, 11:38

Forenbeitrag von: »mth«

C63 H&R Federn 20mm Vs. Bilstein Gewindefahrwerk bis 40mm

Wegen der Fahrwerkshärte. Die primären Beweggründe für mich waren zu Anfang eigentlich dass ich das doch etwas harte PP-Serienfahrwerk (allerdings schon 2.Generation, war eh nimmer das superharte von den ersten 63ern) noch etwas komfortabler haben wollte. Da war ich damals sehr vom SL verwöhnt, der trotz des sportlichen Fahrzeugs fast schwebend über Kanaldeckel und kleine Bodenwellen gleitet. Und auch wenn man den auf Sport stellt wird er nicht zwingend härter. Drum habe ich das B16 vor einem Ja...

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 18:11

Forenbeitrag von: »mth«

C63 H&R Federn 20mm Vs. Bilstein Gewindefahrwerk bis 40mm

Hallo Alex, da hat der Markus sicher Recht - da gibt's jede Menge Beiträge dazu - bin mir aber jetzt nicht sicher ob da alle auch im öffentlichen Forumsbereich einsehbar sind. Jedenfalls würde ich wieder zu einem Komplettfahrwerk greifen - eben bspw. das B16 was ich auch verbaut habe. Das Auto ist danach einfach nicht mehr das Selbe - einfach besser und agiler und optisch halt auch eine andere Welt. Nur mit Federn alleine habe ich keine Erfahrungen, denke aber dass das auch nur ein Kompromiss i...