Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AMG Owners Club e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

EcCo65HH

Anfänger

  • »EcCo65HH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2006

Car: 450 SL (R107) Bj. 1976

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Oktober 2006, 10:12

Tuning am 117.985 Gußblock

Hallo AMGler,

ich fahre einen normalen 450 SL Bj. 1976 und bin durch Zufall gerade an einen kompletten Zweitmotor mit Getriebe gekommen, den ich eventuell ein wenig kitzeln würde.

Es geht mir um dieses Fahrzeug




Hat irgend jemand Informationen, welches Modifikationen am Gußblock möglich waren ?

Meine Vorstellungen gehen nicht in Richtung der sagenhaften 390 PS, die AMG aus seinem Nürburgring SLC gezaubert hat, sondern eher um eine dezente Leistungssteigerung von 218 auf vielleicht 280 PS.

z.B.:
- Kolben vom 350SL
- Kolben und Pleuel auswiegen und Gewichtsoptimierung
- Kopf planschleifen
- Nockenwelle und Kipphebel vom 420SL Mopf
- ...

Gruß Jens

Otfried

Club-Member

  • »Otfried« ist männlich

Beiträge: 8 944

Registrierungsdatum: 16. November 2002

Car: -

Wohnort: Germany/Rhein-Main-Gebiet

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. Oktober 2006, 17:10

Hallo Jens,

willkommen im Forum.
Die 390 PS leistet der M 117.985 des Nürburgringwagens bei 6.550 U/min, was einen deutlichen Drehzahlanstieg gegenüber dem Basismotor bedeutet.

Fährst Du einen R 107.044 oder C 107.024?

Unabhängig davon bot AMG „klassische“ Leistungssteigerungen für den M 117.985 an, welche durch Bearbeitung der Ansaug-/Abgaswege, NW, Kipphebel, Zündungseinstellung, Abgasanlage und Krümmer erreicht wurden. Es wurde hierbei die Leistung des M 117.985 auf ca. 232 oder ca. 252 PS angehoben.

Ideal ist etwa eine NW mit folgenden Werten {i.e. NW 50.2}
EV° 274°/AV° 274°/Spr° 114°/V-Hub 11.4 mm/Hub/OT 1.2

Neben dem M 117.985 wurden {später} im R 107, wie Du sicher weist, der M 117.962 und für den Export der M 117.967 verbaut. Bei letztem ist jedoch eine KW mit 94.8 mm Hub verbaut, bei Deinem M 117.985 jedoch nur eine KW mit 85 mm Hub.

Ich schaue jetzt zuerst wegen des unglücklichen Alu M 117.960 nach, meine aber, das nach dessen 97 mm Bohrung die folgenden Motoren – M 117.962 – einen Gußblock besäßen. Die Bohrung beträgt hier im Seriezustand 96.5 mm, die AMG Leistungsgesteigerte Variante lag bei 276 PS, aufgebohrt auf 5.2 Liter bei 300 PS mit 5.4 Litern bei 310 PS.

Mit freundlichen Grüßen

Otfried

EcCo65HH

Anfänger

  • »EcCo65HH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2006

Car: 450 SL (R107) Bj. 1976

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. Oktober 2006, 19:23

450 SL 117.985 tunen

Hallo Otfried,

Ich fahre einen R 107.044 mit dem Motor 117.985 mit 218PS

Der Motor dreht bis zum Drehzahlbegrenzer ca. 6.050 bis 6.100 Touren und geht wie der Teufel.

Veränderungen der Ein- und Auslaßkanäle (polieren und glätten) ist sicher möglich.

Im Ansaugtrakt ? Was könnte man da verändern ? Vorschläge ?
- Weber Doppelvergaser oder nen Rootskompressor wäre mir glaube ich derzeit zu heavy

Den Krümmer - denke ich - könnte man mit vier gleich langen Rohren bestücken, um den Resonanzeffekt zu nutzen. Zumindest findet man so einen "Knoten" bei den alten Amischüsseln öfters

Die Nockenwellendaten sind hochinteressant. Das muß ich mal ermitteln. Wie eingangs geschrieben, sollen (Hörensagen) die Nockenwellen von den letzten 420ern und 500ern "schärfer sien und passen.

Aufbohren wäre mir ehrlich gesagt, zu heiß.

Ich würde mich freuen, wenn Du mir da weiteren Input geben könntest.

Herzliche Grüße aus Hamburg
Jens

Otfried

Club-Member

  • »Otfried« ist männlich

Beiträge: 8 944

Registrierungsdatum: 16. November 2002

Car: -

Wohnort: Germany/Rhein-Main-Gebiet

  • Nachricht senden

4

Samstag, 21. Oktober 2006, 18:34

Hallo Jens,

da von mir gestern die Frage „Aluminiummotor“ offen blieb.
Der M 117.98x ist der Motor mit Grauguß-Block, wohingegen der M 117.96x die Variante mit Aluminium-Block ist. Der Kurbeltrieb beider Versionen ist identisch. Der erwähnte 5.025 cm? „Aluminiummotor“ M 117.960 blieb dem C 107.026 „450 SLC 5.0“ vorbehalten.

Weber DCNF Vergaser schränken bei dem mit Bosch K-Jetronic ausgestatteten Motor die Alltagstauglichkeit deutlich ein, ohne die Leistung wirklich zu steigern.

Bei der von AMG angebotenen Tuningstufe I für den M 117.98x handelte es sich um geänderte Nockenwellen mit klassischer ZK Bearbeitung.
Bei Stufe II wurde dann die Verdichtung erhöht. Zudem das Ansaugsystem mit einem zweiten Ansaugrohr modifiziert. Nicht zu vergessen sind die entsprechenden Abgasanlagen, welche damals nicht gerade „zurückhaltend“ waren.

Zu den NW des M 116.965 & M 117.965 liegen mir keine Daten vor. Allerdings wurden die Motoren 9/87 auf Klopfsensoren umgestellt und die Verdichtung auf 10.0:1 angehoben.

Mit freundlichen Grüßen

Otfried

EcCo65HH

Anfänger

  • »EcCo65HH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2006

Car: 450 SL (R107) Bj. 1976

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Oktober 2006, 13:04

Hallo Otfried,

ich bin total begeistert, was Du hier alles weißt. Gibts über die Ausbaustufen damals noch technische Unterlagen ?

Wie schon geschrieben, hab ich einen Tip von einem Schweizer, daß die Nockenwellen von den letzten 500SL/420SL Bj. 87 - 89 passen sollen, von der Charakteristik her schon etwas bringen. Genauso sollen die 350er Kolben ca. 0,5bar bringen und das Planschleifen des Kopfes ebenfalls 0,5bar. Letztlich dürfte das bei den heutigen Kraftstoffen kein Problem sein, die Verdichtung von 9,0 auf 10,0:1 anzuheben (wechen des Klopfens)

Ich muß Deine NW-Daten aus Post 2 mal dem Motorenfreak in unserer Schraubergarage zeigen. Alleine bin ich dafür sowieso zu unbegabt.

Herzliche Grüße
Jens

Otfried

Club-Member

  • »Otfried« ist männlich

Beiträge: 8 944

Registrierungsdatum: 16. November 2002

Car: -

Wohnort: Germany/Rhein-Main-Gebiet

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Oktober 2006, 18:47

Hallo Jens,

mit den heutigen Kraftstoffen hast Du bei 10.0:1 und einem Zündzeitpunkz 34° vor OT keine Probleme.

Mit freundlichen Grüßen

Otfried

vsgstyle

Anfänger

  • »vsgstyle« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Car: 114 109 107 123 115 108 110 126 124 129

Wohnort: Schierling

Beruf: Supermodel

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. Januar 2009, 21:30

Leistungssteigerung M117

Hallo Otfried, ich bin leider ein wenig spät dran bei diesem Thema, aber ich bin sehr interessiert und hätte schon noch ein paar Fragen. Hast du vielleicht Unterlagen von den Motoren M116 M117? Mich würden Pleuellängen, Ventildurchmesser, Nockenwellen Steuerzeiten usw. interessieren. Sind die Blöcke identisch und nur die Kurbelwelle anders oder ist der Block unterschiedlich? Was ist mit den Nockenwellen der Modellpflege 420er 380er? Schreibe bitte möglichst ohne Abkürzungen...Gruss Holger :danke:
___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG

Katharina

Erleuchteter

  • »Katharina« ist weiblich

Beiträge: 2 686

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Car: AM 101/10

Wohnort: Bad Orb

  • Nachricht senden

8

Freitag, 30. Januar 2009, 19:31

Hallo Holger,

ich vestehe Dein Problem nicht, soll ich Dir einen der 3 gebauten AMG 450 SLC Tourenwagen vermitteln?
Hier im Forum wird üblicherweise kine Hinweis auf Faking gegeben......

Mit freundlichen Grüßen

Katharina

vsgstyle

Anfänger

  • »vsgstyle« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 18. Juli 2008

Car: 114 109 107 123 115 108 110 126 124 129

Wohnort: Schierling

Beruf: Supermodel

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. Januar 2009, 23:05

Fakes von VSGSTYLE

Hallo Katharina, ich habe nicht nach einem Komentar von Dir verlangt, sondern nach ein paar technischen Auskünften von Otfried, dessen Wissen ich für um einiges kompetenter halte als es alle Mercedes-Mitarbeiter meines nicht zu gering ausfallenden Bekanntenkreises wahrscheinlich je haben werden. Da ich Otfried leider nicht persönlich kenne habe ich diesen Weg gewählt. Soweit ich mich entsinne haben Herr Melcher und Herr Aufrecht bei Mercedes gearbeitet und wollten nicht nur die gewöhnlichen Autos "von der Stange" sondern aufgrund ihrer tüftlerischen und eigenwilligen Art ein besonderes und nicht zuletzt stärkeres Fahrzeug. Wobei es immer noch ein Mercedes bleiben sollte. Wenn dieses "ausser der Reihe Denken" nicht gewesen wäre würdest Du nicht in diesem Club sein, weil es ihn gar nicht geben würde. Es ist mir völlig klar, daß in jedem Forum Regeln beachtet werden müssen und die Themen nicht zu weit vom Kern des Clubs abdriften sollen. Aber wenn man in einem AMG Club ein kompetentes Mitglied nicht mehr über Motortuning an Mercedes-Motoren fragen darf (was du ja für richtig hältst), sollte sich der Club vielleicht besser "Sonntags Kaffekränzchen Make-Up Club" nennen. Da kannst Du dann auch eintreten. Und wenn Du lust hast kannst Du auch mal ein paar Wochen in meinem "Club" arbeiten... :shoot: :capito: :contra: :danke:
___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG___VSG

Profi

  • »bö« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 19. November 2002

Car: SL55

Wohnort: Münster, Germany

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. Februar 2009, 09:11

Hallo Holger,

Zitat

sollte sich der Club vielleicht besser "Sonntags Kaffekränzchen Make-Up
Club" nennen. Da kannst Du dann auch eintreten. Und wenn Du lust hast
kannst Du auch mal ein paar Wochen in meinem "Club" arbeiten...
da von Dir als Berufsbezeichnung "Zuhälter" hinterlegt worden ist, wirst Du wohl keinerlei Info in diesem Board bekommen, wenn Du Dich nicht umgangreich und glaubhaft bei Katharina entschuldigst. Neben der völlig unangebrachten persönlichen und zutiefst beileidigenden Kritik liegst Du mit deinen Ausführungen auch inhaltlich daneben, da Katharinas fachliches und technisches Wissem dem von Otfried nicht viel nachsteht!

Bitte beachte auch das Mindestmaß an Anstand im Umgang miteinander. Sollte Dir dies nicht geläufig sein, wirf' bitte einen Blick auf unsere Boardregeln .
Grüße
aus der lebenswertesten Stadt der Welt
Martin

opelermel

unregistriert

11

Dienstag, 14. April 2009, 21:42

Hallo AMG Freunde,

ich hätte da auch mal eine frage stimmt es dass AMG eine Tochterfirma von Irmscher ist?

Da die Technischen änderungen am M117 sehr ähnlich sind. :grinning55

Finde es auch super das sich so eine attraktive Laidy wie Katarina so gut mit Technischen Motor Details auskennt.

Natürlich wird mir Otfried dies auch bestätigen können. :stupid:

Übrigens wer mich mal bei einem Rennen erleben will kann mich gerne auf ner Bergrally begleiten.

Also bei uns Opel Fahrern ist es so: wenn jemand Technischen Rat braucht bekommt er auch unterstützung.

Und bei uns in Bayern ist es so: wenn jemand (Katarina) so unfreundliche und unkompetente antworten gibt, wird der jehnige am Rathausplatz Gestein........

Otfried ich bitte dich als einzigen vernünftigen Chef-Mechaniker: gib auskunft!

Gruß Tobias

Profi

  • »bö« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 19. November 2002

Car: SL55

Wohnort: Münster, Germany

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 14. April 2009, 22:37

Hallo,

Zitat

Also bei uns Opel Fahrern ist es so: wenn jemand Technischen Rat braucht bekommt er auch unterstützung.
es wird auch unter Opel-Fahrern bestimmt geistreichere Vertreter geben als dich. Da bin ich mir ganz sicher! Aber leider wirst du mit dem Versuch, Mitglieder mit solchen Postings zu provozieren, keinen Erfolg haben.

Tobias, ich hoffe für dich, dass du jemanden findest, der dir Tuning für deine offensichtlichen Schwächen mit der Rechtschreibung, deinem fehldenden Taktgefühl und vor allem deinen schlechten Manieren bietet. :stupid:

Derartige Beiträge, die darüber hinaus noch Mitglieder persönlich angreifen, sind hier total unerwünscht. :shoot:

Over and out! :capito:
Grüße
aus der lebenswertesten Stadt der Welt
Martin