Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AMG Owners Club e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sasch

Schüler

  • »Sasch« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2012

Fahrzeug: AMG C63 coupe

Wohnort: Eichenzell

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 2. Mai 2013, 12:54

Hi Jungs! Und Mädels! ;-)

Gerade muss ich feststellen, dass ich viel zu lange nicht online war...

Ich habe ja meinen C63 auch "chippen" lassen. Seit dem fahre ich die selben "Werte" wie einer meiner Freunde in seinem SLS. Am letzten Mittwoch waren wir bei einem Drifttraining am Sachsenring und gaben uns auf dem Weg dort hin auf der A4 Saures! Ob wir in 4 Sekunden auf 100 oder in 10,34786 Sekunden von 100 auf 300 beschleunigt haben kann ich nicht sagen. Es war aber sehr geil! Und um das geht's uns doch! AMG ist Lebensgefühl. Klar gibt es die "Freaks" die es genau wissen wollen und Dinge messen, die im richtigen Leben keine Rolle spielen!

An alle Geheimagenten (und die die es noch werden wollen!?): Messt was das Zeug hält!!!
An alle anderen: Viel Spass mit eurem AMG und schaut immer schön in den Rückspiegel! ;-) :genau:

Grüße
Sasch
Das "S" in AMG steht für Sasch! :genau:
------------------------------------------------
AMG - wie man mit Kohle richtig heizt! ;)

AMG 63

Schüler

  • »AMG 63« ist männlich

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2012

Fahrzeug: C 63

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 2. Mai 2013, 13:00

Nur chippen wie du schreibst bringt ca 530 Ps, wie willst du da mit nem SLS mithalten?

Sasch

Schüler

  • »Sasch« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2012

Fahrzeug: AMG C63 coupe

Wohnort: Eichenzell

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 2. Mai 2013, 13:30

Was soll ich sagen! Da sind wir wieder bei der "Leistungs-" und "Werte-"Geschichte. Mir fährt der SLS nicht weg. Wer was genau und wovon wie viel hat ist mir echt egal! ;-)
Das "S" in AMG steht für Sasch! :genau:
------------------------------------------------
AMG - wie man mit Kohle richtig heizt! ;)

Swiss

Anfänger

  • »Swiss« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 16. Februar 2013

Fahrzeug: E63, ML63, SLS

Wohnort: Schweiz/Spanien

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 2. Mai 2013, 13:46

@Sasch

Ich denke auch das dies ein wenig optimistisch ist. Ein guter C63 geht in rund 8sec von 100-200. Der SLS braucht irgendwo 10.9 0-200 und rund 3.7 auf 0-100. Den Rest kann man zusammenrechnen. :thumbsup:

Wobei die guten C63 schon sehr gut vorwärts gehen. Muss man neidlos zugestehen. :thumbsup:

Ein Vergleich auf der Autobahn zwischen 2 Fahrzeugen sagt halt nicht viel aus. Einer beschleunigt ein wenig früher etc. Also eben kein guter Vergleich. Und zum richtig wegfahren braucht es dann auch richtig mehr Leistung. :thumbup:

AMG 63

Schüler

  • »AMG 63« ist männlich

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2012

Fahrzeug: C 63

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 2. Mai 2013, 13:47

Da musst wohl nur feste dran glauben.

Sind min. 100kg weniger und 40 Ps mehr, vom cw Wert mal abgesehen.

Hufi

Club-Member

  • »Hufi« ist männlich

Beiträge: 1 939

Registrierungsdatum: 30. November 2011

Fahrzeug: S212.M157 by Renntech C216.M275E60AL W251.M156

Wohnort: Bayern

Beruf: Hausmeister :-)

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 2. Mai 2013, 13:49

Hallo Sasch,

da bin ich voll bei dir :beer: . Ich kann mir das schon vorstellen. Im realen Leben spielen so viele Faktoren eine Rolle. Wer geht wann auf´s Gas und in welchem Gang? Wie voll ist der Tank, wie gut sind die Reifen? Da spielt eine messtechnisch vielleicht bedeutende zehntel Sekunde kaum eine Rolle. Das wäre auch nur eine knappe Wagenlänge beim Beschleunigen auf z. B. 200km/h.
Viele Grüße
Robert

Sasch

Schüler

  • »Sasch« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2012

Fahrzeug: AMG C63 coupe

Wohnort: Eichenzell

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 2. Mai 2013, 13:55

Da sind wir doch wieder beim Thema! :-)

Ist mir egal wie voll der Tank war und wer mit welchen Reifen unterwegs ist! Wir hatten Spass mit meiner gechippten Kiste und alles hat gepasst! Das er eigentlich viel schneller ... leichter und so weiter... Egal!!! ;-)

Grüße
Sasch
Das "S" in AMG steht für Sasch! :genau:
------------------------------------------------
AMG - wie man mit Kohle richtig heizt! ;)

Sasch

Schüler

  • »Sasch« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2012

Fahrzeug: AMG C63 coupe

Wohnort: Eichenzell

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 2. Mai 2013, 13:57

Ein Vergleich auf der Autobahn zwischen 2 Fahrzeugen sagt halt nicht viel aus. Einer beschleunigt ein wenig früher etc. Also eben kein guter Vergleich. Und zum richtig wegfahren braucht es dann auch richtig mehr Leistung.
Genau das ist ja passiert! Keine Ahnung wann er aufs Gas gegangen ist. Geärgert hats ihn aber! ;-)

Bis bald!!!
Sasch
Das "S" in AMG steht für Sasch! :genau:
------------------------------------------------
AMG - wie man mit Kohle richtig heizt! ;)

39

Donnerstag, 2. Mai 2013, 16:10

Das ist eben auch genau das, was ich meine: Was zählt ist, was auf der Straße passiert!
Was hilft's, wenn die Kiste auf dem Papier/Prüfstand perfekt (getunt) ist, aber man ist effektiv trotzdem nicht schneller?!
Das allerbeste KW-Fahrwerk hilft nix, wenn einer mit einem Allerweltsfahrwerk einfach mehr Gefühl für's Auto und die Straße hat.

Beispiel:
Als ich mal einen Kletterkurs machte, haben wir uns richtig gute Kletterschuhe gekauft. Wir hatten Tests gelesen und uns intensiv ausgetauscht, welcher Schuh am geschmeidigsten ist und den besten Grip an der Sohle hat. Wir hatten eine Riesenfreude daran, hielten uns für tolle Typen, und dachten, mit diesen Patschen könnten wir gleich viel besser klettern. :thumbsup:
Doch während wir uns schon an leichten Stellen die Zähne ausgebissen hatten, kletterte unser Kursleiter mal eben mit den Flipflops :patsch: ganz easy an uns vorbei und zeigte uns dabei mit der freien Hand, die er nicht brauchte, bessere Griffe und wie wir den Körperschwerpunkt günstiger ausbalancieren. ;(

Realitätsnäheres Beispiel:
Letztes Jahr auf meiner (leider gut feuchten) Lieblingsstrecke mit dem E 55 (wer mich kennt, weiß, dass ich da nicht allzu zaghaft unterwegs bin ...): Plötzlich hing ein ganz ziviler VW Drecks-Bora (Bj. letztes Jahrhundert) leichtfüßig an meinem Heck. Ich gab, was ich mich traute, aber der ward nicht mehr abzuschütteln. Das hat mich echt gewurmt. ;(

Dafür habe ich mich mal mit dem Passat an einen 991er geklettet, und mit dem vollbesetzten AMG samt Urlaubsgepäck einen Gallardo in Verlegenheit gebracht. Alles wieder gut! :D

Fazit: Alle Theorie ist grau wie der Asphalt! :rolleyes:

der rote baron

Club-Member

  • »der rote baron« ist männlich

Beiträge: 344

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

Fahrzeug: SLS roadster

Wohnort: Buchen

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 2. Mai 2013, 18:23

Hallo Siggi

um es auch hier im öffentlichen Teil auf den Punkt zu bringen:
mein AMG sieht mit dem "magischen Aufkleber" im Stand am schnellsten aus!!!!! :thumbsup:
...und Deiner bestimmt auch!
...und der von Sacha mit dem richtigen Aufkleber auch!

Gruß

Jörg
P.S.:...anbei ein Beweisfoto, wie ich den 911Turbo so was von nass gemacht habe, allein im Stand, nur mit dem AOC-Aufkleber!!!
»der rote baron« hat folgende Datei angehängt:

41

Donnerstag, 2. Mai 2013, 20:11

anbei ein Beweisfoto, wie ich den 911Turbo so was von nass gemacht habe, allein im Stand, nur mit dem AOC-Aufkleber!!!
Klar zu erkennen! Da half dem Porsche auch der Zusatzscheinwerfer nichts! :thumbsup:

sl55mm

Club-Management

  • »sl55mm« ist männlich

Beiträge: 2 449

Registrierungsdatum: 15. November 2011

Fahrzeug: R129 etc.

Wohnort: Nähe Zürich

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 2. Mai 2013, 20:58

Sind min. 100kg weniger und 40 Ps mehr, vom cw Wert mal abgesehen.
@AMG63 (Phil),

Wir sollten aufpassen, dass wir da nicht ins Quartett-Spiel-Fieber kommen: Die Reifen hast Du nicht beachtet, den Grip des Belags, die Temperatur beider Motoren, den gefahrenen Gang beim Anfang der Beschleunigung, allfälliges Gepäck, Füllstand des Tanks, Gewicht des Fahrers.......
Wenn Sasch am Ende die Nase vorn hat, war's diesmal wohl so, die Gründe dafür sind nur spekulativ.

Mit reinen PS und evtl. CW-Werten ist da Nichts abschliessend begründbar, vor allem kann man nicht nachvollziehen, wieviel Spass die beiden zusammen hatten, auch wenn am Schluss nur Einer vorne war.

Und genau um den Spass an der Sache geht's doch. Es lebe die Leistung und der Grip, solange Spass dabei ist und niemand zu Schaden kommt.

Beste Grüsse
Dani
Freundlich grüsst
Dani



[Mitglied des Vorstandes]

Hufi

Club-Member

  • »Hufi« ist männlich

Beiträge: 1 939

Registrierungsdatum: 30. November 2011

Fahrzeug: S212.M157 by Renntech C216.M275E60AL W251.M156

Wohnort: Bayern

Beruf: Hausmeister :-)

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 2. Mai 2013, 21:21

Es lebe die Leistung und der Grip

Ja, Grip finde ich auch gut, besonders Matthias Malmedie. Den würde ich furchtbar gerne einmal kennenlernen :beer: (kein Witz!)!
Viele Grüße
Robert

sl55mm

Club-Management

  • »sl55mm« ist männlich

Beiträge: 2 449

Registrierungsdatum: 15. November 2011

Fahrzeug: R129 etc.

Wohnort: Nähe Zürich

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 2. Mai 2013, 21:37

Es lebe die Leistung und der Grip

Ja, Grip finde ich auch gut, besonders Matthias Malmedie. Den würde ich furchtbar gerne einmal kennenlernen :beer: (kein Witz!)!

Ich auch. Der Mann kann was und gibt nicht damit an.

Schade nur, dass er die Haare abgeschnitten hat, vorher war's einfach einen Tick schräger (im positiven Sinn).
Heute ist er der Traum jeder Rad-Schwieger-mutter geworden..... :D

Optisch also eine Einschränkung, fahrtechnisch immer erste Sahne. Ich ziehe meinen Hut!

Gruss
Dani
Freundlich grüsst
Dani



[Mitglied des Vorstandes]

Michi63

Schüler

  • »Michi63« ist männlich
  • »Michi63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Fahrzeug: CLS 63 AMG C 218 MKB

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 2. Mai 2013, 22:42

@Hufi:



Zitat

Ich habe etwas anderes vor, aber dazu später mal mehr. Dauert ja noch ein paar Monate.



Mich würde brennend interessieren um was es sich da handelt :D Kannst du mir vielleicht mal eine PN darüber schicken? Ich bin immer wieder ein neuen Tuning Möglichkeiten interessiert ;)

J.M.G.

Fortgeschrittener

  • »J.M.G.« ist männlich

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 15. März 2005

Fahrzeug: S205 C63S

Wohnort: Germany

  • Nachricht senden

46

Freitag, 3. Mai 2013, 14:07

@Hufi: Nachdem Mercedes selbst der Täuschung im Sport Auto Test überführt werden konnte, glaube ich gar nichts mehr. Ein dort getesteter E 63 BiTurbo hatte auf dem Prüfstand deutlich über 600 PS. Mercedes wird daraus gelernt haben...und eine Prüfstanderkennung eingebaut haben^^.

Insofern glaube ich Brabus gar nichts. 10,9s sind für ein 2 Tonnen Monster mit nur 620PS mMn völlig unmöglich.

Übrigens, die Nummer ist nicht wirklich neu. Man erinnere sich an den Nardo SL 55, der späteren SL 65 und SLR auf 300 km/h davongefahren ist. Pikanterweise wurden solche Täuscheungen von Mercedes bereits 1966 aufgedeckt. Auf S. 63 der Dezemberausgabe nahm sich Jochen Springer einen 250 SE vor. Zum Vergleich zog man ein Endkundenfahrzeug heran. 0-100km/h waren es bereits 3s (!) Unterschied. Auch beim Verbrauch: - 2 Liter/100km gegenüber dem Endkundenfahrzeug. Alles nicht neu.

Glaube kaum, dass Brabus da nobler ist, zumal sich der Brabus-Wagen gar nicht von den Werkswagen abheben dürfte. Denn diese knallten ihre Fahrleistungen nachweisbar auch mit 620PS in den Asphalt!

weide1

Schüler

  • »weide1« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 31. Juli 2014

Fahrzeug: Renault Twingo

Wohnort: Oosterwolde fr, Niederlande

Beruf: FrieslandCampina Beilen

  • Nachricht senden

47

Freitag, 3. Mai 2013, 22:23



100 - 200 km/h: zwischen 6,3 und 6,8 sec. wieder je nach Wetter und Temperatur.


Unglaubliche Werte für ein Limousine. Vor mehr als zehn Jahren her habe ich kurz in einen Gemballa Extremo gefahren.
Der hatte auch ungefähr diese Beschleunigungswerte. Vielleicht selbst noch ein bisschen schneller. Aber das war ein Sportwagen. Jetzt auch diese Leistung in einen ziemlich 'normalen ' Auto.
Wie die Zeiten sich ändern.

conchecco

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 26. Januar 2013

Fahrzeug: Mercedes amg

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 8. Mai 2013, 10:13

Hallo liebe Forengemeinde,hatte wohl im falschen thread nachgefragt.....
ich möchte dieses interessante Thema "Tuning am M-157"(nur Software) nochmal aufgreifen.
Mich würde interessieren, ob und welche Möglichkeiten es zu einer Leistungssteigerung während der Garantiezeit gibt, ohne das diese automatisch erlischt (Diskussionen wird es im Schadensfall wohl immer geben).
Nach meinen bisherigen Infos scheint Brabus und MKB sehr empfehlenswert, sowie die hier vielfach gelobten Herren Mark und Lukas. Wobei letztlich auch die Entfernung zum Tuner eine Rolle spielt, Brabus in der Nähe, MKB eine Niederlassung in Düsseldorf, hat dort jemand Erfahrungen? Und Lukas wäre auch noch recht gut erreichbar. Wobei mir im Bericht von Hufi schon auffällt, dass dieses enorme "AHA-Erlebnis bei Brabus schein bar weniger ausgeprägt ist, als laut den Berichten z.B. beim MKB-Tuning. Bin Gespannt auf eure Meinungen, wobei mir auch klar, ist das der Tenor lauten wird, Finger weg während der Garantie.
Beste Grüsse
Alex

alexdou111

Fortgeschrittener

  • »alexdou111« ist männlich

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Fahrzeug: W218 63 AMG, X156 45 AMG, W210 320 Kompressor

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 3. Juli 2016, 11:08



100 - 200 km/h: zwischen 6,3 und 6,8 sec. wieder je nach Wetter und Temperatur.


Unglaubliche Werte für ein Limousine. Vor mehr als zehn Jahren her habe ich kurz in einen Gemballa Extremo gefahren.
Der hatte auch ungefähr diese Beschleunigungswerte. Vielleicht selbst noch ein bisschen schneller. Aber das war ein Sportwagen. Jetzt auch diese Leistung in einen ziemlich 'normalen ' Auto.
Wie die Zeiten sich ändern.
6,8 deckt sich mit meiner erfahrung - aber 6.3 mit "nur" Software ist in meiner Welt absolut nicht machbar :)

Ftum

Fortgeschrittener

  • »Ftum« ist männlich

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 27. September 2011

Fahrzeug: C63 AMG Bi-Turbo 983 PS & 1337 Nm

Wohnort: Wernau

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

50

Montag, 4. Juli 2016, 13:02



100 - 200 km/h: zwischen 6,3 und 6,8 sec. wieder je nach Wetter und Temperatur.


Unglaubliche Werte für ein Limousine. Vor mehr als zehn Jahren her habe ich kurz in einen Gemballa Extremo gefahren.
Der hatte auch ungefähr diese Beschleunigungswerte. Vielleicht selbst noch ein bisschen schneller. Aber das war ein Sportwagen. Jetzt auch diese Leistung in einen ziemlich 'normalen ' Auto.
Wie die Zeiten sich ändern.
6,8 deckt sich mit meiner erfahrung - aber 6.3 mit "nur" Software ist in meiner Welt absolut nicht machbar :)

6,3 geht auch nicht nur mit Software. Zwei Freunde von mir fahren nur mit Software ne 7,1
Gruss Foti

51

Mittwoch, 6. Juli 2016, 13:31

Ohne logs kann man viel behaupten.

VBox kaufen/leihen und dann Zeiten korrigieren und posten.

So wie bei mir :D



»Mrki« hat folgende Datei angehängt:
  • 100-200.jpg (85,18 kB - 66 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Februar 2017, 15:04)
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)

Ftum

Fortgeschrittener

  • »Ftum« ist männlich

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 27. September 2011

Fahrzeug: C63 AMG Bi-Turbo 983 PS & 1337 Nm

Wohnort: Wernau

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 6. Juli 2016, 15:52

Ohne logs kann man viel behaupten.

VBox kaufen/leihen und dann Zeiten korrigieren und posten.

So wie bei mir :D


ich hab seit jahren eine Driftbox.........
das heißt???? 6,33 100-200 mit was für einem Auto????? also mit einem gechippten C63 Sauger auf keinen Fall und auch nicht mit einem getunten E63 mit Serienladern.....
und wenn das jetzt ja heißt dann war das hier bei uns Gruibingen runter.... dann vielleicht :-)
Gruss Foti

Anatoli

Meister

  • »Anatoli« ist männlich

Beiträge: 2 968

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Fahrzeug: C63T AMG

Wohnort: Biberach

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 6. Juli 2016, 17:19

Ohne logs kann man viel behaupten.

VBox kaufen/leihen und dann Zeiten korrigieren und posten.

So wie bei mir :D


ich hab seit jahren eine Driftbox.........
das heißt???? 6,33 100-200 mit was für einem Auto????? also mit einem gechippten C63 Sauger auf keinen Fall und auch nicht mit einem getunten E63 mit Serienladern.....
und wenn das jetzt ja heißt dann war das hier bei uns Gruibingen runter.... dann vielleicht :-)

Er schreibt ja korrigiert - damit werden alle Höhenunterschiede korrigiert und Fakezeiten durch Bergab Fahrten nicht mehr möglich :D

alexdou111

Fortgeschrittener

  • »alexdou111« ist männlich

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Fahrzeug: W218 63 AMG, X156 45 AMG, W210 320 Kompressor

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 6. Juli 2016, 19:10

sorry aber an dieser messung kann etwas nicht stimmen - daher meine Frage wie oft diese Zeit reproduzierbar war ?

Diese Zeit deckt sich einfach nicht mit der Leistung in meiner Welt. Ist ja auch um Gottes Willen nicht böse gemeint :-)

Ftum

Fortgeschrittener

  • »Ftum« ist männlich

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 27. September 2011

Fahrzeug: C63 AMG Bi-Turbo 983 PS & 1337 Nm

Wohnort: Wernau

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 6. Juli 2016, 19:13

Ohne logs kann man viel behaupten.

VBox kaufen/leihen und dann Zeiten korrigieren und posten.

So wie bei mir :D


ich hab seit jahren eine Driftbox.........
das heißt???? 6,33 100-200 mit was für einem Auto????? also mit einem gechippten C63 Sauger auf keinen Fall und auch nicht mit einem getunten E63 mit Serienladern.....
und wenn das jetzt ja heißt dann war das hier bei uns Gruibingen runter.... dann vielleicht :-)

Er schreibt ja korrigiert - damit werden alle Höhenunterschiede korrigiert und Fakezeiten durch Bergab Fahrten nicht mehr möglich :D

sorry aber an dieser messung kann etwas nicht stimmen - daher meine Frage wie oft diese Zeit reproduzierbar war ?

Diese Zeit deckt sich einfach nicht mit der Leistung in meiner Welt. Ist ja auch um Gottes Willen nicht böse gemeint :-)

Man kann korrigieren soviel man will man schafft keine 6,3 mit einer E Klasse mit Software. Ist ja nicht böse gemeint von mir auch nicht aber geht nicht.
Gruss Foti

BrunoM

Fortgeschrittener

  • »BrunoM« ist männlich

Beiträge: 470

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

Fahrzeug: SL65 AMG

Wohnort: Deutschland Kreis EU

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 6. Juli 2016, 21:17

Hat der Mrki nicht nen Weistec-Blower auf seinem C63, wenn ich mich recht erinnere...?

Anatoli

Meister

  • »Anatoli« ist männlich

Beiträge: 2 968

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Fahrzeug: C63T AMG

Wohnort: Biberach

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 6. Juli 2016, 21:41

Ich habe in seinem Beitrag keine Angabe zu dem Fahrzeug gefunden zu dem diese Messung gehört...weiß nicht wie ihr auf E kommt...

58

Mittwoch, 6. Juli 2016, 22:41

Hat der Mrki nicht nen Weistec-Blower auf seinem C63, wenn ich mich recht erinnere...?


Hatte.......

Seit geraumer Zeit aber nicht mehr.
Gruß Thomas

alexdou111

Fortgeschrittener

  • »alexdou111« ist männlich

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Fahrzeug: W218 63 AMG, X156 45 AMG, W210 320 Kompressor

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 7. Juli 2016, 07:44

dann wäre es ja mal hilfreich zu sagen, zu was für einem Auto die 6.3 gehört - denn die Rede war von einem M157 mit nur Software vorher im Kontext...

timopolini

Club-Member

  • »timopolini« ist männlich

Beiträge: 617

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Fahrzeug: C63 T

Wohnort: Odenwald

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 7. Juli 2016, 07:58

die Zeit vom Dinko war sein 6,3er mit Kompressor!

was er meint ist eigentlich nur man soll doch korrigieren... beim Ftum z.B. wird es fast schon egal sein, den da bringt selbst Berg ab nicht mehr viel, aber bei 6-7er Zeiten kann man hier noch gut was holen wenn man z.B. Berg ab fährt etc. deshalb ist eine Korrektur sehr sinnvoll! Mit diesen Werten kann man dann auch deutlich besser vergleichen.

Das Programm heißt DB Scanner und verarbeitet die originalen DBN oder auch die VBO Daten.
Gruß Timo

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher