Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AMG Owners Club e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

yx-Daniel

Fortgeschrittener

  • »yx-Daniel« ist männlich

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 10. Juli 2011

Fahrzeug: W204 C63 AMG ... F21 116i 3-Türer

  • Nachricht senden

61

Samstag, 11. April 2015, 23:04

Kann mir mal jemand Bilder von den Rädern schicken, dass ich sehe wie der PSS auf der Felge aufträgt (oder auch nicht)?

Hallo Matthias,

ich habe dir ein Bild vom Michelin Super Sport in 265/30R 19 auf der normalen
19" AMG Felge unten angehängt - der Reifen baut schon merklich breiter als
beispielsweise der vorher verbaute Conti Sport Contact 5P.*

Der MPSS fährt sich klasse und hält zudem erstaunlich lange. Beim Conti 5P oder
noch extremer beim werksseitigen Yokohama Advan Sport konnte man ~ sagen:

Pro 1.000Km = 1mm Reifenverschleiß! :patsch:

Der Michelin PSS ist jetzt gute 6.000km auf dem Auto und hat an der Hinterachse
noch respektable 5,5mm (gleiche Fahrweise wie zuvor). Besser geht's kaum!

* auch in 265/30R 19
»yx-Daniel« hat folgende Datei angehängt:
  • z3fdbl26.jpg (263,69 kB - 206 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 13:06)
Viele Grüße, Daniel

Thorsten4x4

Fortgeschrittener

  • »Thorsten4x4« ist männlich

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Fahrzeug: C63AMG

Wohnort: Karlshausen

Beruf: Bauleitung

  • Nachricht senden

62

Montag, 13. April 2015, 21:10

Hallo,
ich habe jetzt seit heute auch den MPSS in 235 vorne und 265 hinten montiert.
Gegenüber dem Conti ist es ein Unterschied wie Tag und Nacht, man merkt direkt das Reifen anders arbeitet, er federt mehr, gibt aber zudem ein sicheres Gefühl und erhöhten Grip gegenüber dem Conti.
Desweiteren steht er viel schöner auf der Felge und füllt die Radkästen mehr aus, wieso hab ich den nicht schon früher ausprobiert? :patsch:
Morgen gehts zu Raeder Motorsport und dann kommt das KW Clubsport in meinen C63, darauf bin ich noch mehr gespannt. :rolleyes:

Gruß Thorsten
__________________________________________

Gruß Thorsten

burn440

Schüler

  • »burn440« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 8. Januar 2011

Fahrzeug: C63 AMG Coupè Edition1 ,Plymouth Roadrunner (1969)

Wohnort: Großraum Karlsruhe

Beruf: Ja

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 14. April 2015, 01:02

Hi Thorsten ,

da bin ich mal gespannt wie es aussieht (Platz Reifen vo. und hi.) MPSS in Verbindung mit KW .

Kannst ja mal Bilder posten .

Werde auch auf die MPSS wechseln (momentan noch Conti) ,hätte aber gerne die Kombi 245 /265 .

Bekomme jetzt erst mal am Donnerstag /Freitag bei Meindl /WW das KW V3 rein . :thumbsup: :thumbsup:



Gruß Chris

Thomitsch

Club-Member

  • »Thomitsch« ist männlich

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 7. August 2014

Fahrzeug: C63 AMG PP+

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Betriebswirt

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 14. April 2015, 10:50

Kann mir mal jemand Bilder von den Rädern schicken, dass ich sehe wie der PSS auf der Felge aufträgt (oder auch nicht)?

Hallo Matthias,

ich habe dir ein Bild vom Michelin Super Sport in 265/30R 19 auf der normalen
19" AMG Felge unten angehängt - der Reifen baut schon merklich breiter als
beispielsweise der vorher verbaute Conti Sport Contact 5P.*

Der MPSS fährt sich klasse und hält zudem erstaunlich lange. Beim Conti 5P oder
noch extremer beim werksseitigen Yokohama Advan Sport konnte man ~ sagen:

Pro 1.000Km = 1mm Reifenverschleiß! :patsch:

Der Michelin PSS ist jetzt gute 6.000km auf dem Auto und hat an der Hinterachse
noch respektable 5,5mm (gleiche Fahrweise wie zuvor). Besser geht's kaum!

* auch in 265/30R 19


Hi Daniel,

wenn ich die 265er montieren will, dann muss ich das eintragen lassen?
Bekomme ich von Michelin da eine Freigabe oder stehen die 265er schon von Werk aus im Schein/Brief?
Ich kann leider nicht schauen, da ich unterwegs bin.
Ich muss auch über neue Reifen nachdenken und die Wahl ist Dank Deiner Aussage auf den SuperSport in 265 gefallen.

Grüße

Thorsten
Viele Grüße Thorsten

  • »Suedpolgang« ist männlich

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2013

Fahrzeug: KIA Sorento

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 14. April 2015, 11:45

wenn ich die 265er montieren will, dann muss ich das eintragen lassen?
Bekomme ich von Michelin da eine Freigabe oder stehen die 265er schon von Werk aus im Schein/Brief?
Ich kann leider nicht schauen, da ich unterwegs bin.
Ich muss auch über neue Reifen nachdenken und die Wahl ist Dank Deiner Aussage auf den SuperSport in 265 gefallen.

Hi Thorsten,

Du musst Dir eine Freigabe von Michelin geben lassen und dann eintragen lassen. Auf der HP von Michelin kannst Du die Freigabe beantragen.

C-Power

Club-Member

  • »C-Power« ist männlich

Beiträge: 3 494

Registrierungsdatum: 26. November 2006

Fahrzeug: AMG's and more

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 14. April 2015, 14:55

hi,

ich weis nicht warum manche auf die 235er als "alternative" für die VA kommen ist doch "serie"......
die 245er funktionieren super, und platzprobleme gibt es nicht zumindest mit dem MPPS auf serienfelgen ohne zusätzliche distanzen auch nicht.
Gruß Ralf

yx-Daniel

Fortgeschrittener

  • »yx-Daniel« ist männlich

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 10. Juli 2011

Fahrzeug: W204 C63 AMG ... F21 116i 3-Türer

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 14. April 2015, 19:22

da bin ich mal gespannt wie es aussieht (Platz Reifen vo. und hi.) MPSS in Verbindung mit KW .

Hallo Chris,

mein Bild von oben ist auch mit einem KW V3 und dem PSS in 265/30 R19. Der Platz im
Radhaus ist zwar ein gutes Stück weniger wie beim werksseitigen Conti, aber immer noch
gut ausreichend. Bei deinem Coupé brauchst du dir hier noch weniger Sorgen machen.

Hallo Thorsten,

die Freigabe von Michelin hätte ich hier im pdf-Format. Wenn du sie haben magst, schick
mir einfach eine Nachricht mit deiner E-Mail Adresse. Eintragung muss leider sein, ist aber
im Normalfall kein großer Akt. Die Radumfänge passen und stellen hier kein Problem dar.
Viele Grüße, Daniel

esilance

Schüler

  • »esilance« ist männlich

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2012

Fahrzeug: C63 AMG PP

Wohnort: Hennef

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 14. April 2015, 19:30

Hallo zusammen,

muss bald auch meine Reifen an der VA und HA wechseln.
Habe momentan die Contis in 235 an der Va und 245 an der Ha montiert,
allerdings mit 10er Distanzen rundrum.

Für die MPPS in 245 und 265 müssten die Distanzscheiben dann wohl raus oder?
Würde sich der Wechsel lohnen? ?(
Gruß, Lio

C-Power

Club-Member

  • »C-Power« ist männlich

Beiträge: 3 494

Registrierungsdatum: 26. November 2006

Fahrzeug: AMG's and more

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 14. April 2015, 19:52

Ganz sicher lohnt sich das..... Mit den Mpps erkennst du das Auto nicht mehr ......

AMG hat das auch entdeckt und steckt den Mpps auf den neuen C63
Gruß Ralf

burn440

Schüler

  • »burn440« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 8. Januar 2011

Fahrzeug: C63 AMG Coupè Edition1 ,Plymouth Roadrunner (1969)

Wohnort: Großraum Karlsruhe

Beruf: Ja

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 14. April 2015, 20:31

Hallo Daniel ,
dann mal danke fürs Foto .Habe nicht genau gewusst ob Du ein Fahrwerk drin hast .Ist aus der Perspektive schlecht zu erkennen .
Passen da noch 5mm Distanzen dazwischen ?
Hast Du das KW ganz runter gedreht (TÜV konform) ?


Vielen Dank schon für die Antworten ,
Chris

Thorsten4x4

Fortgeschrittener

  • »Thorsten4x4« ist männlich

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Fahrzeug: C63AMG

Wohnort: Karlshausen

Beruf: Bauleitung

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 14. April 2015, 21:28

So, habe seit heute das Clubsport drin, fahre die Michelin in 235 und 265 auf den AMG Felgen, haben vorne 15 mm Distanzen dabei gemacht bei 2,6 Grad Negativ Sturz und maximaler Tieferlegung, hinten 8mm Scheiben bei 1,7 Grad Sturz und maximaler Tieferlegung (kann man nichts verstellen)
Es schleift nichts und schließt alles perfekt bündig ab.
__________________________________________

Gruß Thorsten

Thorsten4x4

Fortgeschrittener

  • »Thorsten4x4« ist männlich

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Fahrzeug: C63AMG

Wohnort: Karlshausen

Beruf: Bauleitung

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 14. April 2015, 21:29

Ach so, Fahrwerk ist bis zur Maximal erlaubten Tieferlegung runter geschraubt, nicht bis Gewindeende, dann hat die Feder keine Vorspannung mehr.
__________________________________________

Gruß Thorsten

yx-Daniel

Fortgeschrittener

  • »yx-Daniel« ist männlich

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 10. Juli 2011

Fahrzeug: W204 C63 AMG ... F21 116i 3-Türer

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 14. April 2015, 21:38

Hallo Chris,

die Hinterachse ist am untersten Wert laut Gutachten, an der Vorderachse habe ich
meines Wissens noch ein paar mm Luft. 5er Distanzen hinten dürften am C63 Coupé
eigentlich noch gut passen, an der Limousine würde ich es persönlich nicht riskieren ...

5er Distanzen haben leider keine Zentrierung auf der Nabe, daher fehlen für mein
Empfinden wichtige 5mm "Material" für die Felgenaufnahme - speziell bei der Leistung.

Hallo Thorsten4x4,

hast du Bilder von deinem jetzigen "Setup" mit den Distanzen und dem Fahrwerk?
Viele Grüße, Daniel

Anatoli

Meister

  • »Anatoli« ist männlich

Beiträge: 2 968

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Fahrzeug: C63T AMG

Wohnort: Biberach

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 14. April 2015, 22:43

Ich habe bei meinem Kombi die OZ Räder mit 235/255 MPSS drauf.
Reifen kann ich empfehlen, auch wenn dieser deutlich breiter als manch anderer baut.
Ich habe mein KW V3 auch bis zur maximal möglichen Tiefe eingestellt - also TÜV möglich.
Habs zwar auch tiefer gehabt (Restgewinde ist genug vorhanden) aber wie schon erwähnt wurde ist auch bei mir die Vorspannung auf der Bühne weg - und das wollte ich nicht.
Das Maß (325mm) hat KW nicht umsonst eingetragen in die Papiere.
Vorne habe ich -2,4° und hinten -1,55° Sturz.
5mm Platten würde ich aus dem besagten Grund nicht montieren - wenns schon Platten sein sollen dann welche mit Zentirerung.
Aber wenn möglich würde ich gänzlich auf Platten verzichten...

PS: Bei mir würde hinten ein 265er MPSS nicht mehr draufpassen, so knapp geht es bei mir her.
Da müsste ich auf ein anderen Hersteller ausweichen oder die Ecken nochmals nacharbeiten um mehr Platz zu schaffen.

burn440

Schüler

  • »burn440« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 8. Januar 2011

Fahrzeug: C63 AMG Coupè Edition1 ,Plymouth Roadrunner (1969)

Wohnort: Großraum Karlsruhe

Beruf: Ja

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 15. April 2015, 03:59

@all ,

danke für Eure Infos .Jetzt erst mal tiefer legen ,dann Reifen und dann werd ich sehen was noch an Platten reingeht .



Gruß Chris

Thorsten4x4

Fortgeschrittener

  • »Thorsten4x4« ist männlich

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Fahrzeug: C63AMG

Wohnort: Karlshausen

Beruf: Bauleitung

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 15. April 2015, 07:24

5er Distanzen haben leider keine Zentrierung auf der Nabe, daher fehlen für mein
Empfinden wichtige 5mm "Material" für die Felgenaufnahme - speziell bei der Leistung.

Hallo Thorsten4x4,

hast du Bilder von deinem jetzigen "Setup" mit den Distanzen und dem Fahrwerk?
Hallo,
die 8mm Distanzen welche bei mir an der HA verbaut wurden haben eine Zentrierung welche in die Nabe eingeschlagen/gepresst wurde, ohne hätte ich sie auch nicht gewollt.
Fotos muss ich machen, evtl. heute Abend.
__________________________________________

Gruß Thorsten

AM/GC

Schüler

  • »AM/GC« ist männlich

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 26. Januar 2015

Fahrzeug: C63 AMG PP Mopf, Jeep Grand Cherokee Lim. S

Wohnort: Berlin

Beruf: Pilot

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 15. April 2015, 08:39

@Thorsten4x4:
Hallo Thorsten,
hört sich interessant an. Kannst Du Dein Fahrwerk vielleicht noch etwas genauer beschreiben?
Welche Artikel Nummer ist Dein KW Clubsport, 2-Way oder 3-Way? Ich konnte bei KW für den C63 AMG nur die Gewindefahrwerk Variante 3 finden.
Hast Du den Sturz mit den KW Unibal/Domlagern eingestellt bekommen? Und wie ist den so der Komfort auf der Straße im Alltag?

Danke und Grüße
Hagen
- bring back Clarkson! -

Thorsten4x4

Fortgeschrittener

  • »Thorsten4x4« ist männlich

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Fahrzeug: C63AMG

Wohnort: Karlshausen

Beruf: Bauleitung

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 15. April 2015, 10:38

@Thorsten4x4:
Hallo Thorsten,
hört sich interessant an. Kannst Du Dein Fahrwerk vielleicht noch etwas genauer beschreiben?
Welche Artikel Nummer ist Dein KW Clubsport, 2-Way oder 3-Way? Ich konnte bei KW für den C63 AMG nur die Gewindefahrwerk Variante 3 finden.
Hast Du den Sturz mit den KW Unibal/Domlagern eingestellt bekommen? Und wie ist den so der Komfort auf der Straße im Alltag?

Danke und Grüße
Hagen
Hallo, habe das Clubsport 2-Way drin, Artikelnummer weiß ich jetzt nicht, habe es bei Raeder Motorsport bestellt und auch einbauen/abstimmen lassen.
Ich werde bezüglich Zug-und Druckstufe aber selber noch was experimentieren, Zugstufe ist meiner Meinung nach noch zu "weich"
Ich sollte aber damit bisschen warten und erstmal fahren weil es sich noch etwas setzt.
Ja der Sturz ist über die Unibaldomlager einstellbar, aber nur an der VA.
Ich bin echt froh das ich mir das CS und nicht das V3 geholt habe.
Finde das Fahrwerk vom Komfort her sehr angenehm, hatte vorher Serie mit tieferen Federn drin und es lässt sich jetzt um Welten besser fahren.
Aber die Komfortfrage ist immer noch nach eigenem Befinden, es ist auf jeden Fall nicht Bretthart das man das Gefühl hat auf einer Rüttelplatte zu sitzen.
__________________________________________

Gruß Thorsten

  • »Suedpolgang« ist männlich

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2013

Fahrzeug: KIA Sorento

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 15. April 2015, 12:34

Falls jemand eine Reifenfreigabe vom Michelin Reifen 265/30/19 für das T-Modell hat, kann sich gerne bei mir melden. Mein Versuch, die Reifenfreigabe zu bekommen ist bis jetzt zweimal gescheitert, da die Achslast hinten zu schwer ist.

Zur Zeit fahre ich hinten den 255 er Michelin PSS mit 10er Distanzscheiben drauf, passt eigentlich auch ganz gut und streifen tut nix.

catahecassa

Club-Member

  • »catahecassa« ist männlich

Beiträge: 974

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Fahrzeug: C63 AMG PP / W204

Wohnort: Schliersee

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 15. April 2015, 13:59

bauen die 18" PSS breiter als die 19", hat das mal wer gesehen/gemessen/getestet?
Liebe dein Leben und geniesse das Feedback
Cheers,
Andy

  • »Suedpolgang« ist männlich

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2013

Fahrzeug: KIA Sorento

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 16. April 2015, 11:24

Falls jemand eine Reifenfreigabe vom Michelin Reifen 265/30/19 für das T-Modell hat, kann sich gerne bei mir melden. Mein Versuch, die Reifenfreigabe zu bekommen ist bis jetzt zweimal gescheitert, da die Achslast hinten zu schwer ist.
Hat sich soweit erledigt, zwei User haben mir dabei geholfen, danke nochmals. Und ich habe heute nach langem hin und her mit Michelin endlich die Freigabe für die Kombination 245/35/19 vorne und 265/30/19 hinten erhalten.

burn440

Schüler

  • »burn440« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 8. Januar 2011

Fahrzeug: C63 AMG Coupè Edition1 ,Plymouth Roadrunner (1969)

Wohnort: Großraum Karlsruhe

Beruf: Ja

  • Nachricht senden

82

Samstag, 18. April 2015, 04:39

So ,
KW V3 ist bei Meindl-Motorsport rein gekommen .Danke Matthias er fährt sich grandios . :thumbup:
Der C63 lenkt jetzt richtig zackig ein ,Vorderachse ist sehr stabil und insgesamt fährt er ausgewogener .Obwohl das Fahrwerk straff ist ,
bügelt es erstaunlich gut sämtliche Bodenwellen weg .
Hinterachse kündigt sich schön an !!

Außerdem kam er etwas tiefer .
Fahrzeug wurde die Spur / Sturz mit Radlastverteilung via ZaWotec vermessen .

Alle Arbeiten wurden im Hause Meindl-Motorsport erledigt . :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


Anbei paar erste Bilder
Gruß Chris
»burn440« hat folgende Dateien angehängt:

Thorsten4x4

Fortgeschrittener

  • »Thorsten4x4« ist männlich

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Fahrzeug: C63AMG

Wohnort: Karlshausen

Beruf: Bauleitung

  • Nachricht senden

83

Samstag, 18. April 2015, 12:29

So, nun hier wie versprochen auch meine Bilder.
KW CS mit MPSS hinten in 265/30/19 + 8mm Spurplatten, VA 235/35/19 mit 15mm Spurplatten
»Thorsten4x4« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_2905.JPG (236,81 kB - 120 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 13:06)
  • IMG_2906.JPG (177,05 kB - 111 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 13:06)
  • IMG_2903.JPG (214,18 kB - 102 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 13:07)
  • IMG_2904.JPG (230,34 kB - 102 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 13:07)
  • IMG_2907.JPG (200,98 kB - 92 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. März 2017, 13:07)
__________________________________________

Gruß Thorsten

phantom der oper

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Registrierungsdatum: 29. November 2012

Fahrzeug: Mercedes C63 AMG

  • Nachricht senden

84

Samstag, 18. April 2015, 12:35

Hallo Chris,

hast du auch das Fahrwerk in Zug- und Druckstufe abstimmen lassen? Denn das Grundsetup des KW 3 für den C63 ist nicht gerade optimal bzw. es ist noch Potenzial vorhanden wenn es ums sportliche Fahren geht...

Viele Grüße,
Robert

phantom der oper

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Registrierungsdatum: 29. November 2012

Fahrzeug: Mercedes C63 AMG

  • Nachricht senden

85

Samstag, 18. April 2015, 12:41

Zur Info, seit dieser Woche ist der Michelin Pilot Sport Cup 2 in 265/30/19 bestellbar.

Die Reifen dürften nächste Woche kommen. Je nach Zeit und Wetter, werde ich in ein paar Wochen über den Reifen berichten...

burn440

Schüler

  • »burn440« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 8. Januar 2011

Fahrzeug: C63 AMG Coupè Edition1 ,Plymouth Roadrunner (1969)

Wohnort: Großraum Karlsruhe

Beruf: Ja

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 19. April 2015, 00:25

Hallo Robert ,
ja Zug- und Druckstufe wurden vom Matthias Meindl auf einigen Probefahrten abgestimmt ,bis auch er restlos zufrieden war ;) .
Die Probefahrten waren auch ein Erlebnis ,irgenwie fährt Er wie in einer anderen Dimension ,wenn Du verstehst was ich meine :) .


@Thorsten4x4 ,jetzt sind die Radkästen aber schön gefüllt ,sieht gut aus :thumbsup: .




Gruß Chris

Thorsten4x4

Fortgeschrittener

  • »Thorsten4x4« ist männlich

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Fahrzeug: C63AMG

Wohnort: Karlshausen

Beruf: Bauleitung

  • Nachricht senden

87

Sonntag, 19. April 2015, 16:32

Werde aber nochmal zurück, Dämpfer vorne werden noch geändert und dann noch 10-15mm runter geschraubt.
Paar mm weniger an et könnte er noch vertragen, aber werde wahrscheinlich sowieso auf andere Felgen wechseln.
__________________________________________

Gruß Thorsten

Mr. 203

Anfänger

  • »Mr. 203« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 21. April 2015

Fahrzeug: C55 AMG

Wohnort: Neuss

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 22. April 2015, 17:24

Habe zwar faulerweise nicht alle Antworten gelesen. Nach Bridgestone RE050A, Conti SportContact 3 und 5P und GoodYear Eagle F1 bin ich über den Michelin PS2 HA und PS3 VA an den PSS gekommen.
Habe einige Tests dazu gelesen und kann nur bestätigen:

Der Pilot SuperSport ist definitiv der beste Sommerreifen für trockenen Asphalt. Wer mehr Grip sucht, kommt um Pilot Sport Cup und andere ausgeschriebene Semi-Slicks nicht drumrum.

Er baut recht breit, wobei ein SportContact 3 ähnlich breit ist. Der 5P baut sehr schmal.
Ausserdem hatten die Contis bei mir den höchsten Verschleiss.

Rafael

Schüler

  • »Rafael« ist männlich

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 2. Mai 2013

Fahrzeug: C63 AMG

Wohnort: Rheinfelden

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 23. April 2015, 01:31

Mit dem Conti 5P bin ich recht zufrieden. Habe nun den zweiten Satz drauf. Dieser neigt sich insbesondere an der Hinterachse nach 5000Km langsam dem Ende zu.

Den Verschleiß finde ich doch schon ein bißchen hoch. Bin gerne sportlich ambitioniert unterwegs aber Drifts, Kavalierstarts oder Burnouts gibts bei mir nicht(nur kurz vor Reifenwechsel :D )

Ein neuer Satz liegt bereits parat. Diesmal habe ich mich aufgrund den zumeist positiven Beiträgen zum Michelin PSS verleiten lassen.

Da lasse ich mich mal überraschen...

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 793

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2012

Fahrzeug: Mercedes-Benz C63 AMG

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 23. April 2015, 07:55

Achtet auf den Reifendruck. Bin wegen dem Bockharten P30 Fahrwerk (das erste) mit zu wenig Druck, danach mit 2.9 bar vorne / 3.0 bar hinten gefahren. Michelin sagt 3.3 / 3.4 wenn man 280 fahren möchte. Mit letzterem fährt sich der Wagen soviel besser was Kurven betrifft. Mit dem alten P30 Fahrwerk wird es bei den schlechten Straßen aber echt bissel unangenehm. Mit dem normalen c63 Fahrwerk (nicht p30) aber sehr viel besser und Alltagstauglicher.

Werde demnächst auf ein KW Variante 3 umsteigen, dann hat sich dies auch erledigt.

Setup aktuell:
C63 PP
Bj 2008
Orig. 19 Zoll Felgen
245/35R19 93Y Michelin Pilot Supersport (ohne MO )
265/30R19 93Y Michelin Pilot Supersport (ohne MO)
Radläufe Serie
Keine Spurplatten
- - - -

Gruß

Jörg