Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AMG Owners Club e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mth

Erleuchteter

  • »mth« ist weiblich

Beiträge: 6 906

Registrierungsdatum: 18. November 2012

Fahrzeug: .

  • Nachricht senden

61

Freitag, 3. Juli 2015, 21:15


Marie-Therese! sorry, wenn ich das vorhin zu deutlich formuliert habe! aber danke für dein Verständnis!

alles gut ... :friends: :girlyyes:
Grüßle,
Marie-Theres

mth

Erleuchteter

  • »mth« ist weiblich

Beiträge: 6 906

Registrierungsdatum: 18. November 2012

Fahrzeug: .

  • Nachricht senden

62

Freitag, 3. Juli 2015, 21:22

Mit stellt sich noch eine Frage zu der Keramikbremse - im Grunde für mich ein wünschenswertes Extra. Ich habe in einem 911 die PCCB und bin damit sehr zufrieden. Sollten dort einmal die Scheiben "platt" sein, dann könnte man dort auch ohne weitere Anpassungen die normalen Stahlbremsscheiben montieren (Ersatz für die PCCB ist ja sündhaft teuer). Geht das auch beim SLS?

Ähnliche Diskussion gab´s zum C63PP - die Verbundscheiben auch auf die Stahlscheiben zu tauschen. Rein technisch dürfte es gehen, seitens AMG aber keine Zulassung etc.
Vermutlich ist es beim SLS da nix anderes, sofern die "normalen" Scheiben technisch passen.
Muss man sich halt überlegen, denn die Betriebserlaubnis wird dadurch erlöschen nehme ich mal an....
Grüßle,
Marie-Theres

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 793

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2012

Fahrzeug: Mercedes-Benz C63 AMG

  • Nachricht senden

63

Freitag, 3. Juli 2015, 23:37

Beim sls bzw GT ist es etwas anderes. Bei Porsche auch, einfach Scheiben auf Stahl tauschen und sonst nichts funktioniert meist nicht. Falsche Scheibendicke, falsche Sättel was die mögliche Scheibendicke angeht ... Usw.
- - - -

Gruß

Jörg

Jan77

Anfänger

  • »Jan77« ist männlich
  • »Jan77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Fahrzeug: Mercedes / Porsche

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 5. Juli 2015, 11:01

Es geht weiter - ich konnte gestern einen sehr gepflegten SLS von privat anschauen, der mit toller Ausstattung und der Farbe Alubeam glänzt (Leder "exclusiv" classic-rot). Er ist aber seit einiger Zeit in "mattsilber" foliert, sieht etwa so aus wie gebürsteter Edelstahl. EZ ist 06/2010 mit 30.500km.

Ich warte jetzt einmal den Condition Report ab, morgen wird der Wagen durchgesehen. Der erste Check der VIN war dieses Mal zumindest absolut sauber...
»Jan77« hat folgende Dateien angehängt:
  • image.jpg (36,49 kB - 228 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. März 2017, 14:51)
  • image.jpg (34,9 kB - 169 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. März 2017, 14:51)
  • image.jpg (35,59 kB - 147 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. März 2017, 14:51)
  • image.jpg (58,56 kB - 155 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. März 2017, 18:24)

  • »Ulrich64« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 15. Juni 2006

Fahrzeug: SLS AMG

Wohnort: Bayern/Augsburg

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 5. Juli 2015, 19:44

Hallo Jan,
viiiiel Glück! sieht ja ganz okay aus, das rot muss wirklich d i r gefallen! berichte dann! vg Ulrich

Jan77

Anfänger

  • »Jan77« ist männlich
  • »Jan77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Fahrzeug: Mercedes / Porsche

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

66

Montag, 6. Juli 2015, 09:38

Danke Ulrich - Glueck war leider nicht auf meiner Seite. Auch dieser SLS kein Kauf...beim Auslesen wieder Diskrepanzen zwischen der angeblichen Servicehistorie lt. Scheckheft und den im Auto hinterlegten Werten. Definitiv am Kilometerstand gedreht, wenn auch raffinierter als das plumpe Zurueckdrehen bei dem braunen SLS davor. Dazu noch einige Beschaedigungen im Unterbodenbereich und Verschleiss an Aufhaengung, Lenkung, Achsen, die auf wenig pfleglichen Umgang hingewiesen haben.

Ich werde also weiterschauen muessen. Da ich hier auch niemanden mit dem Hin und Her nerven will :) kann ich gern auch erst dann wieder posten, wenn es irgendwann geklappt haben sollte. Hier zu schreiben hilft aber bei der Frustbewaeltigung!!


VG, Jan

  • »Ulrich64« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 15. Juni 2006

Fahrzeug: SLS AMG

Wohnort: Bayern/Augsburg

  • Nachricht senden

67

Montag, 6. Juli 2015, 10:10

Hallo Jan! mir war gar nicht bewusst, dass diese Dubai-Fahrzeuge alle so "vertrickst" sind - das ist ja ganz übel!
oder du bewegst dich in der absolut untersten Einstiegspreis-Kategorie? Ich kann nur wiederholen, jeder Euro zusätzlich
ist bei einem "ehrlichen" SLS gut angelegt! Bitte halte uns weiter auf dem laufenden! Viel Erfolg erneut! vg Ulrich

der rote baron

Club-Member

  • »der rote baron« ist männlich

Beiträge: 344

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

Fahrzeug: SLS roadster

Wohnort: Buchen

  • Nachricht senden

68

Montag, 6. Juli 2015, 10:22

Servus Jan

lass uns doch bitte an Deiner Suche teilhaben!!!
Ich bin deshalb so fasziniert, weil ich kurz davor war, mir einen SLS BS in Dubai zu kaufen.
Glücklicherweise bin ich davon weggekommen, weil die Importsteuern nach EU-Land den Preisvorteil aufgefressen haben.
Die stories, die Du erlebst, sind ja abenteuerlich, da geht es selbst in dem für uns hochwertigem Bereich zu, wie auf dem Basar...
Vielleicht solltest Du tauschen, gegen Kamele?
Ich wünsche Dir trotzdem viel Glück bei Deiner Suche. Und wenn es nicht klappt, der GT ist auch ein sehr schönes Auto und
auch noch recht schnell.

Gruß

Jörg

ThomasSLK

Fortgeschrittener

  • »ThomasSLK« ist männlich

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2005

Fahrzeug: SLS, SLK32, C450

Wohnort: Germany, Lindau

  • Nachricht senden

69

Montag, 6. Juli 2015, 10:38

Hallo Jan,

ich schliesse mich meinen Vorrednern an, lass uns weiter an Deiner Suche teilhaben. Und wenn es Deiner Frustbewältigung etwas hilft, dafür sind wir da ;)


Ja ist ja echt übel was da so abgeht. Für mich war daher klar, dass ich meinen nur bei MB kaufe mit Junge Sterne Garantie. Wenn dann was ist oder was verschwiegen wurde und später rauskommt, hat man einen Ansprechpartner. Auch wenn es da bei MB auch Diskussionen geben kann, so ist es denke ich doch sicherer und war mir jedenfalls den Mehrpreis wert. Hat sich auch schon bezahlt gemacht, da ich einen Getriebetausch auf Garantie hatte. Für meine Lebensgefährtin hatte ich mal einen gebrauchten Passat gesucht. Den hatten wir bei VW gekauft. Nach über einem Jahr hat sich herausgestellt, dass der Wagen bei VW für Testzwecke hergenommen wurde und entsprechend höheren Verschleiss hatte. Nach etwas Diskussion hat der Händler dann einen gleichwertigen (war sogar etwas besser) Ersatz beigeschafft und ohne Kosten für uns getauscht.


Weiter viel Glück bei der Suche


Thomas

Jan77

Anfänger

  • »Jan77« ist männlich
  • »Jan77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Fahrzeug: Mercedes / Porsche

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

70

Montag, 6. Juli 2015, 12:01

Danke fuer die rege Anteilnahme! Die Suche gehoert ja auch dazu und ich nehme es sportlich...aber die dreisten Luegen und Taeuschungsversuche sind schon enorm. Ich denke sogar, dass im Luxus- und Sportwagenbereich wesentlich mehr getrickst wird, als bei Golf & Co - es lohnt sich einfach mehr.

Zum Glueck habe ich hier eine sehr gute Werkstatt an der Hand, die absolut vertrauensvoll und sorgfaeltig prueft. Idealerweise wuerde ich aus deren Kundenkreis einen Wagen kaufen, sobald dort einmal ein SLS zum Verkauf steht. Bis dahin schaue ich weiter, was sonst auf den Markt kommt.

Ueber den offiziellen Mercedeshaendler hier vor Ort gibt es keine Chance, die hatten in den letzten Monaten nicht einen SLS. Was ich da bei einem anderen Auto schon erlebt habe, laesst mich auch zweifeln. Wir wollten dort einen G55 kaufen, der gerade in Zahlung gegeben worden war - der Verkaeufer hat ihn mir im System gezeigt (im Vorlauf), so dass ich den lachhaften EKP sehen konnte fuer die Inzahlungnahme. Wir waren uns beim Verkaufspreis bereits einig mit Vorvertrag (immer noch sehr / zu guenstig). Am naechsten Tag ruft mich sein Kollege an, der Wagen sei bereits verkauft...und noch einmal wenige Tage sehe ich den Wagen von privat inseriert mit der Handynummer des ersten Verkaeufers - natuerlich mit sattem Aufschlag! Trotz meiner Beschwerde bei der Geschaeftsleitung scheint das dort keinen gekuemmert zu haben...

Die ganzen Anekdoten von An- und Verkauf von Autos, die ich hier hatte, wuerden mittlerweile einen ganzen Ordner fuellen :) insofern schocken mich die Widrigkeiten beim SLS jetzt auch nicht. Der richtige kommt schon...ich waere in D bei den Haendlerimporten von SLS aus Dubai aber sehr skeptisch.

Beste Gruesse

Jan

slsamggt

Anfänger

  • »slsamggt« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 3. Mai 2016

Fahrzeug: sls amg gt ,sls amg, amg gts,gle 63,

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 3. Mai 2016, 16:27

sls amg

hallo liebe User
Ich bin neu hier im Forum
Und bin durch eure SLS Diskussion auf dieses Forum gestoßen :)
ich bin großkunde bei Mercedes PKW und ein sls Fanatiker
Ich besitze zwei sls einen sls AMG gt und einen sls AMG
Ich habe beide Autos in den USA gekauft ... und habe davor sehr viel mit den jungs von AMG drüber geredet
Und nicht nur Mechaniker sondern auch Leute aus hohen Positionen ... jeder hat gesagt dass es egal ist woher das Auto kommt ..solange die Historie nachvollziehbar und perfekt ist ... alle Autos wurden in einer halle gebaut (Sindelfingen) ... und haben keine unterschiede ... außer Tacho und leuchten ... bei einem sl 300 juckt es heute auch niemanden woher er kommt ... ich hab 2 perfekte letztes Jahr in den USA gefunden ... bzw hatten nur 1000-2000 Meilen auf der Uhr ... ich weiß viele werden jetzt sagen in Deutschland ist USA trotzdem nicht gut und bla ...und der vergleich ist scheisse .. aber zum sammeln ist es egal solang das Auto perfekt ist ... ich denke dieses Thema USA wird in den nächsten Jahren auch anders werden und die Menschen in Deutschland sehen das anders ...die farbkombo von meinem SLS GT gibt es in Berlin nicht (außer meinen) und laut meinem Center in Deutschland nur 4 mal ...
meiner Meinung nach gibt es nichts schöneres als den sls ... :)
Es ist der perfekte mix aus Retro und Future... in den USA sind die preise mittlerweile auch angezogen aber es finden sich noch gute Fahrzeuge... am besten direkt bei Mercedes Händlern suchen ... und Dubai ist der Zug such schon abgefahren.und der zustand von den Dubai Autos ist nicht wirklich gut ... Jan wenn du noch Hilfe brauchst oder Beratung schreib mich an ... ich helfe dir gern ...

  • »Ulrich64« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 15. Juni 2006

Fahrzeug: SLS AMG

Wohnort: Bayern/Augsburg

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 3. Mai 2016, 20:07

Hallo namenloser SLS-Fahrer,

schön, dass du dich meldest! welche besondere Farb-Kombi hast du denn?
und wenn du ein paar Fotos hast, her damit, wir sind immer neugierig!
vg von Ulrich

slsamggt

Anfänger

  • »slsamggt« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 3. Mai 2016

Fahrzeug: sls amg gt ,sls amg, amg gts,gle 63,

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 4. Mai 2016, 12:32

Meine Babys :)
»slsamggt« hat folgende Dateien angehängt:

  • »Ulrich64« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 15. Juni 2006

Fahrzeug: SLS AMG

Wohnort: Bayern/Augsburg

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 4. Mai 2016, 15:09

hallo,
danke für die Fotos! und welcher hat nun die besondere Farb-Kombi? und welche genau?
vg Ulrich

slsamggt

Anfänger

  • »slsamggt« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 3. Mai 2016

Fahrzeug: sls amg gt ,sls amg, amg gts,gle 63,

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 4. Mai 2016, 17:01

Naja das Interieur des gt ist schwarz und nur mit roter naht dazu carbon und hinten Emblem in rot und diese felgen...

Jo_Munich

Schüler

  • »Jo_Munich« ist männlich

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 27. Februar 2015

Fahrzeug: diverse

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 12. Mai 2016, 10:28

...und die Stoßstangen hast Du dann umbauen / nachrüsten lassen?

Einschl. Zoll, Verschiffen usw. werden die dann soo günstig auch nicht mehr gewesen sein, aber vermutlich geht's Dir bei Deinem Fuhrpark eh gar nicht um's Geld, sondern um die geringen Km?!

Schöne Autos auf jeden Fall, was hast Du denn noch so? Fotos bitte :)

LG

Jan77

Anfänger

  • »Jan77« ist männlich
  • »Jan77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Fahrzeug: Mercedes / Porsche

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

77

Freitag, 17. Juni 2016, 05:53

Der Thread lebt ja noch ;) und ich melde mich nach 1 Jahr auch einmal wieder mit einem Update.
Mir scheint, dass sich die Preise seit meiner Suche vor 1 Jahr in Deutschland etwas reduziert haben - während in Q2 2015 für vernünftige SLS um/ab 220.000€ aufgerufen wurden, sind nun auch unter 200.000€ einige in mobile inseriert (von privat, ohne MwSt), die zumindest auf dem Papier nicht schlecht klingen. Gleichzeitig sind wesentlich mehr Autos inseriert als vor 1 Jahr (300+ statt damals eher 100-150).

Ein Zeichen, dass die Preise erst einmal um 200.000€ stabil bleiben?

Ich hatte zwischenzeitlich erst einmal nicht mehr gesucht, da wir anderweitig gut beschäftigt waren - aber der SLS lässt mich nicht ganz los. Hinzu kommt, dass im Golf Rezession angesagt ist (Ölpreis...) und auch hier nun wieder vermehrt SLS angeboten werden (mind. doppelte Anzahl im Vergleich zu letztem Jahr), und auch das zu wieder etwas reduzierten Preisen bzw mit deutlich mehr VHB. Immer noch werden einige SLS nach D exportiert.

Jedenfalls habe ich mir hier gestern 2 Autos angesehen, einen davon über einen Bekannten von privat, der mir recht gut gefallen hat in ausgefallener Farbe (Einzelauftrag in "Milanbraun" mit 10.000€ Zuschlag lt. Text in der Datenkarte). Ansonsten aber praktisch keine SA und mit 57.000km am oberen Ende...dafür scheint er sauber und ehrlich zu sein und preislich attraktiv (hier umgerechnet ca 115.000€).

Evtl gebe ich den nun einmal zum Ankaufscheck in meine Werkstatt des Vertrauens.
Was sind die Meinungen der Enthusiasten hier zu einem solchen SLS?

Vielleicht nimmt die Suche ja doch noch ein gutes Ende!
»Jan77« hat folgende Datei angehängt:
  • image.jpeg (92,21 kB - 105 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. März 2017, 15:18)

Jan77

Anfänger

  • »Jan77« ist männlich
  • »Jan77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Fahrzeug: Mercedes / Porsche

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

78

Samstag, 4. März 2017, 18:40

Ich holde diesen Thread mal wieder aus dem Keller hoch. Der SLS fasziniert mich immer noch, ist aber nach wie vor nicht in die Garage eingezogen. Wer jetzt sagt - "selbst schuld wenn es nach der langen Zeit immer noch nichts geworden ist" bzw. mangelndes ernsthaftes Interesse unterstellt...ich habe das Thema seit letztem Sommer erst einmal nicht mehr verfolgt, will das jetzt aber wieder aufnehmen.

Mein Eindruck - immer noch regelmäßig ca. 300 SLS bei mobile.de gelistet, wobei erste brauchbare (2011, 30-40.000km, deutsche Autos) nun bereits ab ca. 180.000 EUR starten. Also noch einmal ein leichtes Nachgeben im Preis zu letztem Jahr (ca. -10%).
Auf der anderen Seite scheinen die "Top" Autos, z.B. GT-Versionen in guter Farbkombi eher teurer geworden zu sein. Ich kann mir vorstellen, dass hier auch viele zunehmend in Sammlerhänden sind und aus dem Markt herausgehen(?). Hierfür Preise eher 250.000 - 300.000 EUR.

Mir scheint daher ein GT-Modell (nicht nur wegen der technischen / optischen Pluspunkte) auch mit langfristiger Perspektive der bessere Kauf, trotzt des ca. 50% höheren Preises.
Wird die Einschätzung hier so geteilt? Für mich kommt dabei nur das Coupe in Frage, nicht der Roadster.

Beste Gruesse
Jan

  • »Ulrich64« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 15. Juni 2006

Fahrzeug: SLS AMG

Wohnort: Bayern/Augsburg

  • Nachricht senden

79

Samstag, 4. März 2017, 19:05

Hallo Jan,
als SLS-Besitzer beobachte ich den Markt permanent. Also: die schlechten SLS (silber/Leder rot/80 t km/schlechte Ausstattung) haben im Preis nachgegeben, die guten, haben den Preis gehalten. Aber: viele Fahrzeuge stehen schon seit einzwei Jahren bei mobile, Leute, die einen SLS haben, sammeln und wenn einer kommt, den überzogenen Preis zahlen, diesen hergeben. Ob SLS oder GT ist egal, noch wertvoller sind die Final Editions oder gar die Black Series.
Bei mobile sind viele angeboten, w i r kriegen nicht mit, welche SLS wirklich für welchen Preis weitergegeben werden. Meine Freunde bei AMG haben mir geraten, meinen SLS zu behalten, der Wert wird weiter steigen, aber nur die schönen und guten! Erstens: DER Flügeltürer, das erste von AMG entwickelte Auto und der ultimative Dinosaurier-Motor mit 6,2 Litern Hubraum - soetwas wird es nieniewieder geben. In einigen Jahren kommt ein vollelektrischer Nachfolger, ein völlig neues Fahrzeug.
Möchtest du einen SLS zum Fahren oder zum Sammeln? zum Spekulieren? interessant dazu ist n u r das Coupe! warum suchst du nun einen? aufpassen! viele USA-Importe, getrickste km, Unfallschäden usw. die wirklich guten liegen bei über 230 T Euro!!
VG Ulrich

Jan77

Anfänger

  • »Jan77« ist männlich
  • »Jan77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Fahrzeug: Mercedes / Porsche

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 5. März 2017, 08:40

Hallo Ulrich,

Mich fasziniert einfach das besondere Konzept des SLS - grosser Saugmotor, Transaxle, Gullwing-Doors und die Karosserieform insgesamt (breit, flach, langgestreckt). Daher will ich primaer kaufen, weil mir das Auto einfach gefaellt, fuer schoene Roadtrips am Wochenende. Nicht zum Sammeln oder Spekulieren. Aber dass der SLS derart wertstabil ist und auf Sicht von 20-30 Jahren sicherlich auch kein schlechtes Investment macht es natuerlich noch "sinnvoller"...wenn man bei solchen Autos von Sinn reden kann. Mit gleicher Motivation fahre (und behalte) ich einen Porsche 997 GT3, Heckmotor, Handschalter, Einmassenschwungrad, messerscharfe Lenkung, betoerender Sound - die Kombination gibt es sonst auch in keinem Auto. Ich mag besondere Autos mit Alleinstellungsmerkmalen.

Deine Beobachtung zur Preisentwicklung deckt sich ja mit meiner. Wobei fuer mich ein relativ schlicht ausgestatteter SLS, idealerweise silber / innen schwarz perfekt waere. Ich mag Sportwagen am liebsten ohne allzuviel Schnickschnack (B&O, Carbon, etc. muss alles nicht sein fuers Fahrerlebnis). Da scheint es durchaus auch saubere deutsche Autos <200Tsd EUR zu geben mit nicht allzuvielen KM.

Ich bleibe hier einmal am Ball...

VG, Jan

ThomasSLK

Fortgeschrittener

  • »ThomasSLK« ist männlich

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2005

Fahrzeug: SLS, SLK32, C450

Wohnort: Germany, Lindau

  • Nachricht senden

81

Sonntag, 12. März 2017, 12:31

Hallo Jan,

falls Sepang Braun für Dich in Frage kommt, mein SLS steht zum Verkauf...

VG

Thomas

Jo_Munich

Schüler

  • »Jo_Munich« ist männlich

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 27. Februar 2015

Fahrzeug: diverse

  • Nachricht senden

82

Montag, 13. März 2017, 18:11

Hi Jan,

beobachte den Markt auch ständig, sehe es aber nicht ganz so extrem wie Ulrich.

Ich denke, dass man mit etwas Glück schon einen guten Wagen für 190k erwischen kann, wenn es über 40.000km sein dürfen auch drunter (dann ist das erste Getriebe aber meist schon hin).

Wichtig aus meiner Sicht: absolut unfallfrei, keine Nachlackierungen, Km- und Servicehistorie eindeutig nachvollziehbar, dann dürfte der Wert über die Jahre gesichert sein. Für US oder Dubai Importe mag es anders aussehen...

Es zeigt sich inzwischen auch, dass GT und GTs nicht so wertstabil sind, beim GTr könnte es anders kommen... Glaskugel :)

Warum hast Du denn bei dem Schnäppchen vor 1 Jahr nicht zugeschlagen?


LG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jo_Munich« (13. März 2017, 18:27)


  • »Ulrich64« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 15. Juni 2006

Fahrzeug: SLS AMG

Wohnort: Bayern/Augsburg

  • Nachricht senden

83

Montag, 13. März 2017, 19:39

...es gibt keine Schnäppchen mehr! günstiger Preis - Mängel oder verdeckte Mängel!
VG Ulrich

catahecassa

Club-Member

  • »catahecassa« ist männlich

Beiträge: 974

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Fahrzeug: C63 AMG PP / W204

Wohnort: Schliersee

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

84

Dienstag, 14. März 2017, 01:02

Gute SLS zum fairen Kurs (= Schnäppchen) gab es wohl nur für die Neuwagenkäufer :) Viel Erfolg bei der weiteren Suche!
Liebe dein Leben und geniesse das Feedback
Cheers,
Andy

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher