Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AMG Owners Club e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Guevara

Anfänger

  • »Guevara« ist männlich
  • »Guevara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Fahrzeug: Mercedes Ml 500

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Mai 2015, 03:24

CLS 63 AMG S oder E 63 AMG S ? Kaufberatung bitte.

Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und Grüße erst einmal alle.



Ich möchte nach dem Sommer auf ein AMG umsteigen, bin mir aber noch nicht sicher welcher es sein soll. Der cls 63 s oder der e 63 s (Letztes Facelift/2014-15). Habe keine Lust mehr auf ein SUV und die neuen Modelle die rauskommen GLE usw gefallen mir auch nicht.


Gibt es irgendwas worauf ich achten sollte ? Als Bsp. Welcher Höherer Wertverlust, bekannte technische Macken, verbrauch großer Unterschied? Und vor allem realistischer Verbrauch von beiden innerorts ohne Kickdown und mit Kickdown :thumbup: Wann kommen die neuen AMG Modelle der beiden raus?


Freue mich auf eure Antworten. :)

Martl03

Club-Member

  • »Martl03« ist männlich

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 11. Mai 2014

Fahrzeug: AMG E63S T

Wohnort: München

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Mai 2015, 08:49

nd vor allem realistischer Verbrauch von beiden innerorts ohne Kickdown und mit Kickdown


Serus,

Also der Verbrauch innerorts, wenn Du bei 180 km/h per Kickdown in den dritten Gang kommst, liegt bei etwa 29,4 l/100km.
Gruß
Martin

jorel2012

Club-Member

  • »jorel2012« ist männlich

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 22. Februar 2015

Fahrzeug: CLS63 S

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Mai 2015, 12:05

Die werden sich im Verbrauch nicht viel nehmen.
Viel entscheidender ist, wie Du mit dem Auto umgehst.
Ich kann meinen CLS mit 12 Liter fahren, genauso, wie ich ihn mit über 20 Litern dreschen kann.
Mein Schnitt ist ca 15 ltr/100km. Das wird wohl bei den meisten hier so sein, wenn man hin und wieder den Schub abruft.

Der Wiederverkauf spielt möglicherweise bei einem Vernunftauto eine Rolle, bei einem AMG ist es mir persönlich egal.
Ich denke, der E wird durch seinen etwas höheren, praktischen Nutzen etwas wertstabiler sein, aber die beiden werden sich nicht viel nehmen.

Der E ist etwas unauffälliger, der CLS dreht die Köpfe schneller.

Ob E oder CLS ist eine reine Bauchentscheidung.
Lass nicht den Rotstift entscheiden.
Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.
Gruß, Horst

Anatoli

Erleuchteter

  • »Anatoli« ist männlich

Beiträge: 2 984

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Fahrzeug: C63T AMG

Wohnort: Biberach

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Mai 2015, 12:11

Die Vergangenheit zeigt dass die CLS Modelle (egal ob AMG, nicht AMG oder Diesel) Wertstabiler sind als eine vergleichbare E Klasse.
Trotz gleicher Basis und Technik war ein CLS schon im Neupreis um ein erhebliches Stückchen teurer - dazu kleine Gimmicks und die "spezielle" Form - das alles wird auch in Zukunft den CLS zum wertstabileren Auto machen.

outlowz

Fortgeschrittener

  • »outlowz« ist männlich

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 9. Februar 2014

Fahrzeug: E63 AMG, Porsche Cayenne, Audi TTS

Wohnort: Berlin

Beruf: Ingenieur für Facility Management

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Mai 2015, 16:47

Der CLS ist ein wunderschöner Wagen. Würde mir sehr gefallen! Leider jedoch reicht für mich nicht der Platz! Vor Allem hinten, kann ich nicht sitzen. Aber wenn es Dir egal ist, würde ich den CLS nehmen. Als AMG ein toller stylischer Wagen und beim Wiederverkaufswert liegt er vorne!

jorel2012

Club-Member

  • »jorel2012« ist männlich

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 22. Februar 2015

Fahrzeug: CLS63 S

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. Mai 2015, 17:08

Vor Allem hinten, kann ich nicht sitzen.
Du sollst ja auch vorne sitzen :D


Hinten sitzt es sich meiner Meinung nach sehr kommod.
Es sei denn, man ist 2 Meter groß.
Beim Einstieg in das Heckabteil muss man sich etwas devoter verneigen, als bei einem normalen Auto, aber drin gehts prima.
Der 219er war hinten niedriger.
Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.
Gruß, Horst

Guevara

Anfänger

  • »Guevara« ist männlich
  • »Guevara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Fahrzeug: Mercedes Ml 500

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. Mai 2015, 18:52

Danke für eure Antworten. Das ist auch das einzige woran ich denke beim cls wegen dem Heck ist es bisschen eng für größere beziehungsweise breitere Menschen. Wisst ihr vielliecht wann die beiden neuen amg Modelle in Deutschland auf den markt kommen ?

outlowz

Fortgeschrittener

  • »outlowz« ist männlich

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 9. Februar 2014

Fahrzeug: E63 AMG, Porsche Cayenne, Audi TTS

Wohnort: Berlin

Beruf: Ingenieur für Facility Management

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. Mai 2015, 19:20

Also die neue E Klasse soll im Herbst vorgestellt und im Frühjahr auf dem Markt kommen soweit mir bekannt ist. Wenn Du neu kaufen möchtest, würde ich warten! Oder halt einen gebrauchten, der bei AMG Modelle der wesentlich bessere Kauf wär, da der Preisverfall enorm ist!

  • »Ulrich64« ist männlich

Beiträge: 1 109

Registrierungsdatum: 15. Juni 2006

Fahrzeug: SLS AMG

Wohnort: Bayern/Augsburg

  • Nachricht senden

9

Montag, 18. Mai 2015, 19:50

Hallo,
stimmt! wenn du jetzt einen E63 kaufst, hast du in einem halben Jahr ein altes Auto, Wertverlust enorm. Andererseits bekommst du jetzt sicher auch einen extrem guten Rabatt, wenn du jetzt noch einen E63 kaufst! das würde ich mal ausloten! Das "schönere" und seltenere Fahrzeug ist sicher der CLS! Aber: Praktisch für deine Zwecke sollte es halt auch sein. Das kannst nur du entscheiden!
Wir sind gespannt wie du dich entscheidest! vg Ulrich

Oliver

Club-Member

  • »Oliver« ist männlich

Beiträge: 5 645

Registrierungsdatum: 21. Februar 2004

Fahrzeug: AMG

Wohnort: Süd-D

  • Nachricht senden

10

Montag, 18. Mai 2015, 20:03

Andererseits bekommst du jetzt sicher auch einen extrem guten Rabatt, wenn du jetzt noch einen E63 kaufst! das würde ich mal ausloten! D vg Ulrich


Hallo Ulrich,

Lt. Aussage meines Verkäufers in Quartal 2/2015 noch keine Aktion seitens MB auf die aktuelle E-Klasse...

Oliver

  • »E-ATV Filderstadt« ist männlich

Beiträge: 394

Registrierungsdatum: 26. September 2012

Fahrzeug: E 63S Allrad T und C63s T

Wohnort: Wolfschlugen

Beruf: Malermeister

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. Mai 2015, 16:13

Hallo

Punkt 1 ist mir die neue E zu sportlich 7cm tiefer wie jetzt und Punkt 2 4Liter Biturbo deshalb hab ich mir noch das "aktuelle" Model geholt.




[Beirat des Vorstands] - Mitgliederbetreuung Süd

catahecassa

Club-Member

  • »catahecassa« ist männlich

Beiträge: 995

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Fahrzeug: C63 AMG PP / W204

Wohnort: Schliersee

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

12

Freitag, 22. Mai 2015, 12:09

Optisch würde ich mich für den CLS entscheiden ... aus rein praktischer Sicht für die E-Klasse.
Liebe dein Leben und geniesse das Feedback
Cheers,
Andy

avantgarde

Fortgeschrittener

  • »avantgarde« ist männlich

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 29. November 2007

Fahrzeug: E 63T S 4 matic Obsidianschwarz

Wohnort: Dahoam

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

13

Freitag, 22. Mai 2015, 19:04



Also der Verbrauch innerorts, wenn Du bei 180 km/h per Kickdown in den dritten Gang kommst, liegt bei etwa 29,4 l/100km.


@Martl:
innerorts mit 180k/mh??? :rolleyes:

@Guevara:
Sicherlich ist der CLS etwas 'elitärer' als der E,
ich finde aber das die Rundumsicht im E besser ist, (rechtsabbiegen/ Radfahrer usw.)
weiterhin ist im E das Comanddisplay NOCH im Armaturenbrett integriert, der neue CLS ist nur noch mit dem hässlich anspaxten Display zu kriegen.

Wie auch immer, ich würd einfach mal beide Fahren und den Wohlfühlfaktor entscheiden lassen.
VG
Hilmar

Ein Leben ohne AMG ist möglich aber sinnlos!

FHH

Schüler

  • »FHH« ist männlich

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Fahrzeug: Mercedes S 500 L 4MATIC

  • Nachricht senden

14

Freitag, 22. Mai 2015, 19:14



Also der Verbrauch innerorts, wenn Du bei 180 km/h per Kickdown in den dritten Gang kommst, liegt bei etwa 29,4 l/100km.
@Martl:
innerorts mit 180k/mh??? :rolleyes:

Das war sicher nur die "leicht ironische" Antwort auf die merkwürdige Eingangsfrage in diesem Thread nach dem "realistischen Verbrauch innerhalb der Stadt ohne Kickdown und mit Kickdown". :patsch: