Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AMG Owners Club e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ttcoupe

Schüler

  • »ttcoupe« ist männlich

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 14. März 2016

Fahrzeug: C63 AMG PP

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 23. November 2016, 11:39

Gibt es Angebote im Privatleasing Bereich, die tatsächlich atraktiv sind? Dachte Leasing ist nur was für Gewerbetreibende? So ein AMG leasen kostet doch locker 1 kilo im Monat als Privater! Oder bin ich da auf dem Holzweg? Lasse mich gerne beraten, da ich absolut keine Erfahrung mit Leasing habe.



Wenn es um so ein neues Fahrzeug geht ist das Firmenleasing meiner Meinung nach besser.

Ein bekannter hat einen neuen C63 privat geleast für 2 Jahre ohne Anzahlung 980€ Brutto im Monat.
Wenn ich den jetzt als Firmenfahrzeug lease also ca. 820€ meine Brutto Gehalts für die Leasingrate raus haue
+ geldwerter Vorteil Firmenwagen (1% Regelung)
+ geldwerter Vorteil Fahrkosten (Bruttoliste * 0,03% * x km)

Fahrzeug kostet um die 100t€ da würde ich nach dieser Rechnung über 1000€ im Monat weniger Netto haben (je nach km natürlich), dafür Tankkarte, Versicherung und Steuer fallen definitiv weniger zur Last sowie weniger privates Risiko.


Und was den Restwert angeht.. naja also Audi haut die Karren zum Teil mit Leasingfaktor 0,7 raus ;)
Grüße Hagen

Spitzle

Profi

  • »Spitzle« ist männlich

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2013

Fahrzeug: KIA Sorento

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 23. November 2016, 13:07

Ob ein Leasing-Angebot attraktiv ist, müsste glaub jeder selber entscheiden für sich.

Aber vor kurzem hat die Firma Rosier ein Privatkundenleasing angeboten für einen A45 für 24 Monate ohne Anzahlung 585,00 inklusive der Umsatzsteuer bei einem Kaufpreis von 71.810€, das wäre ein Leasingfaktor von 0,81%. Jährliche Kilometerleistung 10.000 km. Das Angebot finde ich für ein Kurzzeitleasing attraktiv, bei 24 Monate Laufleistung würden ca 1.250€ monatlich zu zahlen sein, wenn man das Fahrzeug z.B. bei Sixt leasen wollte.

Gerd63

Club-Beirat

  • »Gerd63« ist männlich

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 26. Mai 2015

Fahrzeug: E 63 212 T

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Schuhverkäufer:)

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 23. November 2016, 21:08

Leasing lohnt sich aus meiner Sicht nur für Leute mit wenig Fahrleistung. Die meisten Angebote sind auf 10.000 pro Jahr ausgelegt. Wenn dann nach 3 Jahren Zuviel KM abgerechnet werden, kommt dann mit anderem Restwert der Bummerang. Alternative könnte ein Jahreswagen mit guter Finanzierung werden. 8)
AMG Süchtiger
Gerd


[Beirat des Vorstands] - Mitgliederbetreuung West

alexdou111

Fortgeschrittener

  • »alexdou111« ist männlich

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Fahrzeug: W218 63 AMG, X156 45 AMG, W210 320 Kompressor

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 24. November 2016, 08:02

mir wird zwar auch immer aus dem Freundeskreis Leasing "vorgelebt" aber ich hab es bisher nicht gemacht, liegt aber auch daran, dass ich nicht vorsteuerabzugsberechtigt bin bzw auch meine GmbH nicht. Von daher hab ich gern junge gebrauchte gekauft.

Beispiel meinen CLS habe ich ca. 2 Jahre mit 35tkm für 60% unter Listenneupreis gekauft
und meinen GLA habe ich exakt 1 Jahr alt mit 20tkm für 40% unter Listenneupreis gekauft.

Es ist schon verrückt wieviel und wie schnell Geld ein neuer Mercedes verliert - das mache ich mir sozusagen zu Nutzen.

Wer aber MwSt abführen kann und wert auf ständig neue Autos legt, der kommt ums leasing über den Betrieb nicht rum :-)

catahecassa

Club-Member

  • »catahecassa« ist männlich

Beiträge: 974

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Fahrzeug: C63 AMG PP / W204

Wohnort: Schliersee

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 24. November 2016, 14:24

Gibt es Angebote im Privatleasing Bereich, die tatsächlich atraktiv sind? Dachte Leasing ist nur was für Gewerbetreibende? So ein AMG leasen kostet doch locker 1 kilo im Monat als Privater! Oder bin ich da auf dem Holzweg? Lasse mich gerne beraten, da ich absolut keine Erfahrung mit Leasing habe.

Dies lässt sich leider nicht pauschal beantworten ... man kann ein Schnäppchen-Leasing machen, wo aber die Rückgabekonditionen mehr als schwammig deklariert sind und der Leasinggeber dann durch evtl. saftige Nachzahlungen wieder einen Teil des vorher nicht erwirtschafteten Gewinns hereinholt. Hätte man zwar ein paar hundert EUR/Monat Fixkosten gespart, dafür aber ein paar tausend nach Nutzungsdauer nachbezahlt.

Wenn man flüssig ist, ist Leasing/Finanzierung meist die wirtschaftlich schlechtere Lösung für ein Privatfahrzeug. Bei Gewerbetreibenden ist dies nicht immer der Fall, insbesondere hinsichtlich der eigenen Stellung im Unternehmen (Angestellter Geschäftsführer, Selbständiger mit eigenem Geschäftsfahrzeug oder freier Mitarbeiter mit Zugriff auf Firmenfahrzeuge des Auftraggebers) ergeben sich komplett andere Darstellungsweisen in der Kostenrechnung während der gesamten Nutzungsdauer.
Liebe dein Leben und geniesse das Feedback
Cheers,
Andy

G63

Club-Member

  • »G63« ist männlich

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 5. November 2013

Fahrzeug: Energieeffizienzklasse G

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 24. November 2016, 15:44



Wenn man flüssig ist, ist Leasing/Finanzierung meist die wirtschaftlich schlechtere Lösung für ein Privatfahrzeug...



Von etwaigen Zinsen abgesehen, inwiefern genau?

catahecassa

Club-Member

  • »catahecassa« ist männlich

Beiträge: 974

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Fahrzeug: C63 AMG PP / W204

Wohnort: Schliersee

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 24. November 2016, 17:37



Wenn man flüssig ist, ist Leasing/Finanzierung meist die wirtschaftlich schlechtere Lösung für ein Privatfahrzeug...



Von etwaigen Zinsen abgesehen, inwiefern genau?

Kaufst du das Fahrzeug, ist es deins. Mit allen Vor- & Nachteilen. Leasing/Finanzierung hast du immer das Problem der Vertragsbindung, Abschlussgebühren und Fremdkapital-Zinsen. Eigenkaiptalzinsen sind aktuell unbedeutend, selbst mit 50TEUR Anlagekapital bekommt man weniger am Markt (ausser man geht Verlustrisiken ein), als man Sollzins zahlt, also unwirtschaftlich. Das ganze Thema USt.-Ausweisung fällt als Privatmann eh weg, man hat keine Möglichkeiten irgendeiner Einkommen-Steuerminderung wie ein Selbständiger. Selbst mit stark subventioniertem Leasingmodell zahlt man immer noch Sollzinsen & das Risiko der ggf. nachträglich fälligen Instandsetzungskosten.
Liebe dein Leben und geniesse das Feedback
Cheers,
Andy

boborola

Club-Member

  • »boborola« ist männlich

Beiträge: 4 482

Registrierungsdatum: 22. März 2004

Fahrzeug: W205

Wohnort: Hessen/Germany

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 24. November 2016, 19:07

Und wenn die Kapitalkosten unter Null liegen und ein Restwert (abzüglich etwaiger Schäden) garantiert wird, was man bei Kauf nicht hat...?

Die Schäden sind ja kein Leasing-Problem, die kreidet jeder andere Käufer auch an und zieht xxx € ab...
Gruß von boborola
(Altwagenfahrer)

39

Donnerstag, 24. November 2016, 22:00

Ich mache weder-noch.
Ich kaufe mir 1-Jahres Wagen cash.
Dann kann ich tunen wie mir es paßt.
Die fahre ich dann i.d.R. auch mehrere Jahre.
Da ich jedes Jahr optische Veränderungen vornehme, und mich somit immer wieder neu verliebe.
Viele Grüße Markus

LEBE DEINEN TRAUM - TRÄUME NICHT DEIN LEBEN

alexdou111

Fortgeschrittener

  • »alexdou111« ist männlich

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Fahrzeug: W218 63 AMG, X156 45 AMG, W210 320 Kompressor

  • Nachricht senden

40

Freitag, 25. November 2016, 07:23

Die Finger nicht vom Auto lassen zu können sind bei mir jedenfalls auch Gründe wieso leasing echt eine Herausforderung wäre :-)

G63

Club-Member

  • »G63« ist männlich

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 5. November 2013

Fahrzeug: Energieeffizienzklasse G

  • Nachricht senden

41

Freitag, 25. November 2016, 11:32

...

Die Schäden sind ja kein Leasing-Problem, die kreidet jeder andere Käufer auch an und zieht xxx € ab...


Nein, das siehst du völlig falsch.
Weder bei Inzahlunggabe beim Händler, noch bei privatem Verkauf an Abdul werden irgendwelche Schäden am Fahrzeug in Abzug gebracht oder führen zu Diskussionen um letzten Preis.
So etwas erfolgt ausschliesslich bei Rückgabe eines Leasingwagens.

Daher leiht, zur Sicherstellung der weiteren Mobilität, sich z.B. der gemeine Fluggast am Airport auch nicht den Wagen bei SIXT o.ä. aus, sondern kauft regelhaft in der 400m langen Taxischlange einem fast-insolventem Ein-Mann-Taxi-Betrieb ein geeignetes Fahrzeug ab.

42

Freitag, 25. November 2016, 21:30

So etwas erfolgt ausschliesslich bei Rückgabe eines Leasingwagens

jep, hier wird auch unterschieden zwischen gewalt und Gebrauchsschäden...

Kann ich ein Lied bei meinen Lkws singen...
Viele Grüße Markus

LEBE DEINEN TRAUM - TRÄUME NICHT DEIN LEBEN

kaiserchen

Anfänger

  • »kaiserchen« ist männlich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 20. Juni 2015

Fahrzeug: MB CLK55 (C208)

Wohnort: Wildau

Beruf: Bauingenieur

  • Nachricht senden

43

Montag, 28. November 2016, 19:51

Hallo,

kaufen ist die beste Variante, dann kann man sich den Wagen nämlich leisten ;)

Bei mir ist es dann eben "nur" ein 15 Jahre alter AMG, bei anderen dann eben was neueres, so what, dafür flexibel.

Beim Leasing lohnt sich m.E. höchstens ein Smart. Da kann man bei 225 Euro monatlich inkl. Steuern, Versicherung und Reparaturen nämlich nach 5 Jahren und 5 Smarts sagen das man nun einen gekauft hätte, welcher eventuell dann schon zu Staub verfallen wäre oder aber Plusminusnull dasteht.

Bei den schickeren Wagen kann ruhig ein anderer den Anfangswertverlust zahlen :D
Gruß, Robert

boborola

Club-Member

  • »boborola« ist männlich

Beiträge: 4 482

Registrierungsdatum: 22. März 2004

Fahrzeug: W205

Wohnort: Hessen/Germany

  • Nachricht senden

44

Montag, 28. November 2016, 21:17

Ich bin immer wieder überrascht wie viel gefährliches Halbwissen denn so unterwegs ist zu dem Thema...
Manchmal würde es reichen, neben dem Leasingrechner im Konfigurator kurz einen Taschenrechner zu bedienen!
Gruß von boborola
(Altwagenfahrer)

kaiserchen

Anfänger

  • »kaiserchen« ist männlich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 20. Juni 2015

Fahrzeug: MB CLK55 (C208)

Wohnort: Wildau

Beruf: Bauingenieur

  • Nachricht senden

45

Montag, 28. November 2016, 21:30

Na los komm, lass uns Teil haben an deinem ungefährlichen Vollwissen. Vielleicht überzeugst du mich ja.

Für mich war Leasing bisher nicht interessant, also besser gesagt für meinen selbständigen Vater. Für mich sowieso nicht, wie gesagt, ein Wagen ist meiner, der meiner Dame der Leasingsmart :D und meine Dienstwaffe (Golf) kann nach meiner 3 jährigen Vergewaltigung dann eh meist weg.
Gruß, Robert

G63

Club-Member

  • »G63« ist männlich

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 5. November 2013

Fahrzeug: Energieeffizienzklasse G

  • Nachricht senden

46

Montag, 28. November 2016, 21:38

Hallo,

kaufen ist die beste Variante, dann kann man sich den Wagen nämlich leisten...


Uff, da les icke ja ma wieda nen Klassiker aus Erich Mielkes gesammelten Werken, noch vor dem Faktum, dass ausschliesslich Freddy Krüger persönlich für die Leasingrücknahme zuständig ist.

Kevin-Marcel der 1. geht mit € 500tsd in der Tasche aber mit leider nur € 4tsd netto/m zum Daimler was schönes um die € 150tsd gucken z.B. nen SL63 und sagt zum gegelten Juniorsalesagent, dass er den voll leasen will. Da kringeln sich bei dem Haare, die noch gar nicht gewachsen sind. No way.

Hartz4ler Leopold-Justus der 3. geht 10min später mit von der Nachbaroma ausm Kopfkissen geklauten € 150tsd zum gleichen Neuwagenverteiler und fährt als Barzahler 30min später aus der Ausstellungshalle.

:patsch:

kaiserchen

Anfänger

  • »kaiserchen« ist männlich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 20. Juni 2015

Fahrzeug: MB CLK55 (C208)

Wohnort: Wildau

Beruf: Bauingenieur

  • Nachricht senden

47

Montag, 28. November 2016, 22:20

:sekt: Ich musste es einfach sagen, Schande über mein Haupt.

Freddy Krüger ist nen Scheissdreck gegen die Schwarzlichtkammer in Bremen, bei mir hier in "Erich Mielke Stadt" sehen Autos sowieso schnell nicht so gut aus oder brennen :P Aber genug gefaselt, gerne könnt ihr recht haben. Dem TE hilft es ja vielleicht.
Gruß, Robert

catahecassa

Club-Member

  • »catahecassa« ist männlich

Beiträge: 974

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Fahrzeug: C63 AMG PP / W204

Wohnort: Schliersee

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 30. November 2016, 00:06

@Robert: Ein Auto muss man sich nicht leisten können, da es ein Gebrauchsgegenstand mit Wertverlust ist. Leisten können muss ich mir nur Verbrauchsgüter, da diese nach der Nutzung nicht mehr vorhanden sind und der Kapitalaufwand 100% ist, beim Auto wäre dies z.B. der Treibstoff.

Wer glaubt, Leasing ist nur für "arme Leute" gemacht, weiss auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten ;) Es hat weniger mit Glauben oder Einstellung zu tun, sondern mit einer betriebs- oder privatwirtschaftlichen Sichtweise.
Liebe dein Leben und geniesse das Feedback
Cheers,
Andy

Eddy63

Anfänger

  • »Eddy63« ist männlich
  • »Eddy63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 2. März 2016

Fahrzeug: Bmw 135i

Wohnort: Hennef (Sieg)

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 18. Januar 2017, 11:56

Servus,

folgendes Angebot erhalten.

C63 s, Limo:

20.000 km/Jahr, ohne Anzahlung, Leasing für 18 Monate, 730 € mtl., NP 96.000 Euro, 3 Monate produktionszeit.

Was haltet ihr davon? Das sind ja extrem günstige Leasingfaktoren zur Zeit. Hat Daimler Absatzschwierigkeiten mit dem AMG?


Gruß

Eddy
Geduld ist der Schlüssel zum Erfolg!

Steinbock

Fortgeschrittener

  • »Steinbock« ist männlich

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 6. März 2014

Fahrzeug: C63 Kombi

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 18. Januar 2017, 13:02

Wo bekommt man den solche Angebote als Privater Nutzer?

Danke...

Gruß Tobi

ttcoupe

Schüler

  • »ttcoupe« ist männlich

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 14. März 2016

Fahrzeug: C63 AMG PP

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 18. Januar 2017, 13:28

Servus,

folgendes Angebot erhalten.

C63 s, Limo:

20.000 km/Jahr, ohne Anzahlung, Leasing für 18 Monate, 730 € mtl., NP 96.000 Euro, 3 Monate produktionszeit.

Was haltet ihr davon? Das sind ja extrem günstige Leasingfaktoren zur Zeit. Hat Daimler Absatzschwierigkeiten mit dem AMG?


Gruß

Eddy




Wenn man ein neues Fahrzeug möchte und vor allem in Anbetracht der kurzen Laufzeit von 18 Monaten und dem niedrigen Faktor :thumbup: :thumbsup: :win: :thumbup:

Ich denke nicht, dass es Absatzschwierigkeiten sind. Daimler will einfach viel Verkaufen, zeigt sich auch in so manch anderen Angeboten.
Grüße Hagen

ttcoupe

Schüler

  • »ttcoupe« ist männlich

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 14. März 2016

Fahrzeug: C63 AMG PP

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 18. Januar 2017, 13:31

Wo bekommt man den solche Angebote als Privater Nutzer?

Danke...

Gruß Tobi



Ich kenne diese Angebote nur für Geschäftskunden.

Beispiel: www[PUNKT]lueg.de/mercedes-benz-pkw/neuwagen/c-63-amg-leasing-geschaeftskunden/
(Leasingrate natürlich netto.. Aufpassen beim vergleichen)
Grüße Hagen

J.M.G.

Fortgeschrittener

  • »J.M.G.« ist männlich

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 15. März 2005

Fahrzeug: S205 C63S

Wohnort: Germany

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 18. Januar 2017, 17:56

Bei Rosier findet Ihr aktuell für Privatkunden LF <0,66! Siehe meine Facebook-Seite mit weiterführenden Links:

facebook.com/autotestsservice/

Ich hatte dazu auch ein YouTube-Video gemacht:

youtube.com/watch?v=cIOvCO_skvA

Obacht: Die Aktion seitens Daimler gilt für die AMGs (C43 & C63 Limo / T-Modell sowie CLA 45 SB) angeblich nur noch bis 31.1.

Rusman

Club-Member

  • »Rusman« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 26. April 2012

Fahrzeug: C 63 AMG Coupe PP+, EZ 11/2012

Wohnort: Rems-Murr-Kreis

Beruf: Automobilbranche

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 18. Januar 2017, 17:58

Du bist der, der die Autotestservice Videos auf Youtube macht???
Bollerwagen; Hubraum und Wohnraum :D

LarsK.

Schüler

  • »LarsK.« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 12. April 2011

Fahrzeug: MB C63 AMG T BJ09 & 911 G Modell Coupe BJ88 - Historie: BMW M135i Coupe , SLK32AMG , BMW M3 E46, Audi S3 8L & diverse W124 & Co:)

Wohnort: Mainz

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 18. Januar 2017, 18:31

Kann ich bestätigen
Aktion Leasing bis 31.01
Unter gewissen Umständen für Firmenkunden mit Fuhrpark
Und unter Vorbehalt Freigabe Daimler
bis zu Faktor 0,55
C63 s T Modell brutto lp 100T€
Leasing 18 m 15 tkm 470€ netto

J.M.G.

Fortgeschrittener

  • »J.M.G.« ist männlich

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 15. März 2005

Fahrzeug: S205 C63S

Wohnort: Germany

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 18. Januar 2017, 18:39

Du bist der, der die Autotestservice Videos auf Youtube macht???


Ja!

ttcoupe

Schüler

  • »ttcoupe« ist männlich

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 14. März 2016

Fahrzeug: C63 AMG PP

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 18. Januar 2017, 19:30

Kann ich bestätigen
Aktion Leasing bis 31.01
Unter gewissen Umständen für Firmenkunden mit Fuhrpark
Und unter Vorbehalt Freigabe Daimler
bis zu Faktor 0,55
C63 s T Modell brutto lp 100T€
Leasing 18 m 15 tkm 470€ netto



Das ist halt echt krass 8| 8|
Grüße Hagen

lordmike

Anfänger

  • »lordmike« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 22. April 2004

Fahrzeug: Dacia Sandero

Wohnort: Deutschland/München

Beruf: Arbeit suchend

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 18. Januar 2017, 20:35

Mich hat heute mein MB Verkäufer angerufen und ebenso das Angebot für 18 Monate für einen C63 S T-Modell auf 15.000km für 449€ netto gemacht. Obwohl ich so ein Auto nicht brauchen kann, kommt man schon ins Grübeln :whistling:

Rusman

Club-Member

  • »Rusman« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 26. April 2012

Fahrzeug: C 63 AMG Coupe PP+, EZ 11/2012

Wohnort: Rems-Murr-Kreis

Beruf: Automobilbranche

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 18. Januar 2017, 20:39

Du bist der, der die Autotestservice Videos auf Youtube macht???

Ja!

8) bei dir läuft :verygood:
Musst nur noch den 500er mit nem 63er tauschen :grinning4
Bollerwagen; Hubraum und Wohnraum :D

J.M.G.

Fortgeschrittener

  • »J.M.G.« ist männlich

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 15. März 2005

Fahrzeug: S205 C63S

Wohnort: Germany

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 18. Januar 2017, 20:57

:love:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Leasing finanzierung