Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AMG Owners Club e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Micha-deluxe

Anfänger

  • »Micha-deluxe« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2016

Fahrzeug: SL 55 AMG; C 350 CDI

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

31

Montag, 13. Februar 2017, 14:33

Ich hoffe das läuft nicht als unerlaubte Werbung, meiner Erfahrung nach(!) bist du in Weinstadt-Endersbach bei Waiblingen bei Burger Schloz Automobile sehr gut aufgehoben falls du an deinem Mercedes oder AMG mal was haben solltest. Die haben auf AMG geschultes Personal und einen wirklich alles wissenden Werkstattmeister! Kann da bei Bedarf gern Kontakt herstellen.

Gruß

  • »Jürgen Bachmann« ist männlich

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

Fahrzeug: BMW 535d, AMG SL55 , Cadillac de Ville cabrio Bj.69,Subaru Legacy,Golf 1 cabrio,BMW RT100 Bj.80, BMW C1

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 14. Februar 2017, 13:41

AMG-Geschultes Personal hab ich auch vor Ort.
Nach meiner Frage zum Pentosinwechsel des ABC-Fwks. Wäre nicht Notwendig.
Lebenslange Ölfüllung! :patsch:
Da geh ich dann doch lieber zu anderen Spezialisten.

Jürgen

Alexi3

Anfänger

  • »Alexi3« ist männlich
  • »Alexi3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. November 2016

Fahrzeug: C250 CDI T-Modell

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 21. Februar 2017, 17:56

@ Jürgen: Das hat mir der Verkäufer vom Adenauers auch erzählt und gleichzeitig mit den Augen gerollt. Sei doch eine lebenslange Füllung, wozu denn Wechseln??
Naja....ich dachte mir dabei meinen Teil.

Nun steht wieder ein potentieller 55er-Kandidat für mich auf mobile. 1.Hand von Privat, lückenloses Checkheft und wohl sehr gepflegt. 129tsd km, Bj 12/2002 für 29.950.
Werd nächste Woche versuchen hinzufahren und den mal "begutachten".
Haltet Ihr den Preis für in Ordnung? Für das Alter und die km hab ich schon den ein oder anderen "günstigeren" gesehen.

Beste Grüße,
Alex

  • »Jürgen Bachmann« ist männlich

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

Fahrzeug: BMW 535d, AMG SL55 , Cadillac de Ville cabrio Bj.69,Subaru Legacy,Golf 1 cabrio,BMW RT100 Bj.80, BMW C1

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 22. Februar 2017, 07:50

Günstig ist der nicht.
Ist ein 02er Modell. Sind sicherlich atraktivere Angebote im Netz.
Ich persönlich möchte kein Keylessgo haben. Macht doch immer wieder mal Ärger.
Würde mal nachfragen ob der auch jeden Winter gefahren wurde. Bei 15jahre am Buckel ist dann auch Korrossion nicht zu vernachlässigen.
Saisonkennzeichen hat er mal nicht.

Jürgen

Alexi3

Anfänger

  • »Alexi3« ist männlich
  • »Alexi3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. November 2016

Fahrzeug: C250 CDI T-Modell

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 22. Februar 2017, 14:26

Ja, ist "leider" noch von 2002. Und du hast Recht, war kein Saisonfahrzeug, sondern wurde das ganze Jahr über gefahren.
Allerdings dachte ich, dass die 129tsd km ja auch dafür sprechen, dass der SL regelmäßig bewegt wurde und nicht zu lange stand und der km-Stand zumindest auch ehrlicher erscheint als ein 15 Jahre altes Auto mit nur 60tsd km.

Bezüglich "regelmäßig fahren" vs. "nur Saison" sind die Meinungen in den Foren ja auch sehr kontrovers. Ich denke am Ende entscheidet dann doch der allgemeine Zustand und
die hoffentlich pflegliche Behandlung in der Vergangenheit.

Grüße,
Alex

  • »Jürgen Bachmann« ist männlich

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

Fahrzeug: BMW 535d, AMG SL55 , Cadillac de Ville cabrio Bj.69,Subaru Legacy,Golf 1 cabrio,BMW RT100 Bj.80, BMW C1

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 22. Februar 2017, 14:48

Ist schon Richtig mit dem regelmäßigen bewegen.
Meiner ist aus 07 mit nachweislich damals 40tsd.km.
Kam zwar aus Japan aber die Historie war Perfekt und er hatte seinen regelmäßigen Service.
Das war für mich ausschlaggebend. Von Unten ist er wie Neu. Kein Hauch einer Korrossion.
Für mich ist es ein Spaß u. Sommerfzg. und daher Saisonkennzeichen. Wird nie Salz sehen.

Jürgen

Alexi3

Anfänger

  • »Alexi3« ist männlich
  • »Alexi3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. November 2016

Fahrzeug: C250 CDI T-Modell

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

37

Freitag, 17. März 2017, 12:41

Servus Leute!

@ Jürgen: Bin ganz deiner Meinung. Soll ein Spaß-/Sommerfahrzeug sein, viel zu schade für den Winter.

Da ich während meiner Suche u.a. immer mal wieder auf Fahrzeuge Bj. 2002 stoße, beschäftigt mich immer auch das Thema mit der Umluft-/Bypassklappe.
Laut Hans Hehl besaß der Motor M113.992 im Typ
230 SL55AMG bis 06/2002 keine Umluftklappe. Auch nach langer Recherche in den Foren, konnte ich leider keine konkrete Antworten auf meine Fragen finden. Vielleicht könnt Ihr mir da helfen:

1. Welche Nachteile (wenn überhaupt) bringt denn der Motor OHNE diese Klappe mit sich?
2. Woher weiß ich, ob der Wagen tatsächlich eine Klappe verbaut hat oder nicht? Kann ich mich da nach H.Hehl richten und sagen, dass alle 55er ab 07/2002 die Klappe
verbaut haben?

Sonnige Grüße aus dem Aichtal!
Alex

Hallo Alex,

Wir wissen nicht, in welchen Foren Du nach dem Begriff Umluftklappe gesucht hast.
Wenn Du Dich aber mal auf dem Gesamtbereich "Public Forum Area / Öffentlicher Forenbereich" positionierst und da im Suchfeld oben rechts den Suchbegriff"Umluftklappe" eingibst, wirst Du sehr wahrscheinlich einige Deiner Fragen zur Umluftklappe hier in diesem Forum beantwortet bekommen.

Wir wünschen Dir weiterhin viel Spass hier.

Das Moderatoren-Team des AOC

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AOC-Moderation« (17. März 2017, 14:04)


Alexi3

Anfänger

  • »Alexi3« ist männlich
  • »Alexi3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. November 2016

Fahrzeug: C250 CDI T-Modell

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

38

Samstag, 18. März 2017, 12:40

Vielen Dank liebes AOC-Team!
Da hab ich wohl zu wenig im AOC-Forum recherchiert :O
Ich werd mir jetzt am WE mal mehr Zeit dafür nehmen.

Grüße,
Alex

Alexi3

Anfänger

  • »Alexi3« ist männlich
  • »Alexi3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. November 2016

Fahrzeug: C250 CDI T-Modell

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 23. März 2017, 10:50

Guten Morgen zusammen!
Wieder einmal steht ein interessanter 55er-Kandidat für mich auf mobile. Schwarz, 1.Hand(!), 115tsd km, Bj 03/2003, 31.999€.
Passt alles, bis auf dass der Wagen laut Besitzerin ein Chiptuning von AMG (ab Werk) auf ca. 540 PS erhalten hat.
Das Thema Chiptuning macht mich jedoch ein wenig stutzig, insbesondere Bezüglich des insgesamt vermutlich höheren Verschleiß diverser (Motor)Bauteile. :S

Was haltet ihr von diesem Angebot des wohl sehr pfleglich behandelten SLs? Trotz Chiptuning ein guter Kaufkandidat, oder eher die Finger davon lassen?
Ich hoffe ich nerve nicht mit meinen Fragen....hätte aber nicht gedacht, dass sich die Suche nach dem "richtigen" SL doch nicht so ganz einfach gestalten würde.

Beste Grüße,
Alex

  • »Jürgen Bachmann« ist männlich

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

Fahrzeug: BMW 535d, AMG SL55 , Cadillac de Ville cabrio Bj.69,Subaru Legacy,Golf 1 cabrio,BMW RT100 Bj.80, BMW C1

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 23. März 2017, 11:17

AMG macht nie im Leben ein "Chiptuning". Höchstens die Vmax auf 300km/h mit Drivers Package.
Da hat dir jemand echt Blödsinn erzählt. Ist es Eingetragen?
Man sollte dann halt schon wissen wer hier was gemacht hat. Gegen ein vernünftiges Tuning spricht nichts.
Hab das auch als Softwareoptimierung i.V. mit dem Getriebe und Vmax offen. :D
Motor und Getriebe sind sehr Standfest.
Also mal nachforschen und wenns keine plausible Erklärung gibt...Finger weg. :thumbdown:

Jürgen

Alexi3

Anfänger

  • »Alexi3« ist männlich
  • »Alexi3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. November 2016

Fahrzeug: C250 CDI T-Modell

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 23. März 2017, 11:47

Danke Jürgen!
Ich werde auf jeden Fall bei der Besichtigung noch einmal nachforschen, um was für ein Tuning es sich hierbei handelt.
Laut Besitzerin wie gesagt ab Werk von AMG und eingetragen. Vermutlich meint sie tatsächlich eine Softwareoptimierung damit und kein "Chiptuning".
Wir werden sehen.... ;)

  • »Jürgen Bachmann« ist männlich

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2008

Fahrzeug: BMW 535d, AMG SL55 , Cadillac de Ville cabrio Bj.69,Subaru Legacy,Golf 1 cabrio,BMW RT100 Bj.80, BMW C1

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 23. März 2017, 13:15

Im Prinzip ist daß das gleiche.
Auch eine Optimierung gab es nicht von AMG. Nur eine Vmax. bis 300.
Wenns eingetragen wäre sollte ja der Hersteller genannt sein.

Viel Glück
Jürgen

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher