Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AMG Owners Club e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steinbock

Fortgeschrittener

  • »Steinbock« ist männlich
  • »Steinbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 6. März 2014

Fahrzeug: C63 Kombi

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. November 2016, 19:05

W204 Facelift Angebot

Hallo zusammen,

nachbd umbau und nach 1,5 Jahren Golf 3 als Baustellenfahrzeug muss wieder aufs Frühjahr ein AMG her. Ich bin noch am überlegen ob es der 450er im W205 sein soll, oder wieder ein sechspunktdrei aus 2013 also ein Facelift. So einen hätte ich auch aktuell gefunden. Der wagen steht auf den 18" Felgen und hat neben der typischen Ausstattung noch Keyless und das HK System. DerWagen ist aus 2ter Hand und hat 44500km auf der Uhr. Inkl. Junger Sterne usw. soll er noch knappe 45 kosten. Was meint ihr zu dem Angebr? Jetzt zuschlagen oder lieber aufs Frühjahr warten. Farbe ist schwarz/schwarz.

Gruß Tobi

Anatoli

Meister

  • »Anatoli« ist männlich

Beiträge: 2 968

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Fahrzeug: C63T AMG

Wohnort: Biberach

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. November 2016, 22:30

Auf der einen Seite wird der C63 204 stetig fallen (wenn auch nicht viel) da der C63 205 weiterhin verkauft wird und mehr und mehr Leute umsteigen.
Auf der anderen Seite ziehen Autos, die nicht gerade als Winterautos gefahren bzw. oft nur im Sommer bewegt werden erfahrungsgemäß im Frühling wieder an da die Nachfrage steigt.

Kann man bei dem Modell nur schlecht vorhersagen da es sich bisher schon deutlich Wertstabiler verhält als man (bei der produzierten Stückzahl) vielleicht vor ein paar Jahren vermutet hätte.

phantom der oper

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Registrierungsdatum: 29. November 2012

Fahrzeug: Mercedes C63 AMG

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. November 2016, 22:52

Ich biete ja momentan mein Coupé mit PP und JS an und im Vergleich dazu, ist das gepostete Angebot nicht gut :D

Also entweder gut verhandeln oder warten. Teurer wird das Angebot sicher nicht und morgen ist der Wagen bei den Eckdaten sicherlich auch nicht weg.

Spitzle

Profi

  • »Spitzle« ist männlich

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2013

Fahrzeug: KIA Sorento

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. November 2016, 06:44

In unserer Gegend steht ein C63T PP Bj.2013 mit ca. 60 tkm für 49 Kilo.

Ein brilliantweißer C63T Bj. 2013 mit 19" Vielspeichen in matt schwarz wird die nächsten Tage bei Kestenholz mit MB 100 angeboten, Preis ist noch nicht bekannt.

stbmolter

Club-Member

  • »stbmolter« ist männlich

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2014

Fahrzeug: C 63T AMG

Wohnort: Riedstadt

Beruf: Steuerberater

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. November 2016, 08:07

... und Olaf, was fährst Du nun?
Gruß, Matthias

Steinbock

Fortgeschrittener

  • »Steinbock« ist männlich
  • »Steinbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 6. März 2014

Fahrzeug: C63 Kombi

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. November 2016, 08:26

Naja, ich fand den Preis zu den km ned soooo schlecht. Einziger Punkt, ich brauch das Auto erst aufs Frühjahr.

LEVO

Schüler

  • »LEVO« ist männlich

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 30. August 2016

Fahrzeug: C63 AMG Performance

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. November 2016, 18:32

Naja, ich fand den Preis zu den km ned soooo schlecht. Einziger Punkt, ich brauch das Auto erst aufs Frühjahr.
Im Frühjahr kannste min. 2000€ draufpacken.

Steinbock

Fortgeschrittener

  • »Steinbock« ist männlich
  • »Steinbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 6. März 2014

Fahrzeug: C63 Kombi

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 29. November 2016, 18:46

Naja, ich fand den Preis zu den km ned soooo schlecht. Einziger Punkt, ich brauch das Auto erst aufs Frühjahr.
Im Frühjahr kannste min. 2000€ draufpacken.


Warum? Weil er dann älter ist? :win:

Quivers

Club-Management

  • »Quivers« ist männlich

Beiträge: 2 569

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

Fahrzeug: C63 Edition 507, Shelby GT500, Honda DAX

Wohnort: Bremerhaven, Germany

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 29. November 2016, 18:48

Saisonale Preisschwankungen
Gruß Kurt


[Schatzmeister Mitglied des Vorstandes]

Steinbock

Fortgeschrittener

  • »Steinbock« ist männlich
  • »Steinbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 6. März 2014

Fahrzeug: C63 Kombi

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 29. November 2016, 18:52

Ok, aber dann müsste es im Dezember und Januar auch erst mal runter gehen mit den Preisen, zumal sich die Dino Motoren doch oft die Reifen Platt stehen und in Zeiten von Feinstaubalarm nicht gerade weggehen wie geschnitten Brot. Ich schau mich mal noch um, am liebsten wäre mir so ein Modell von Privat, ohne den Händler Aufschlag und da weiß ich auch wer damit gefahren ist.

Gruß Tobi

Quivers

Club-Management

  • »Quivers« ist männlich

Beiträge: 2 569

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

Fahrzeug: C63 Edition 507, Shelby GT500, Honda DAX

Wohnort: Bremerhaven, Germany

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 29. November 2016, 18:55

Zumindest bei Händlern kannst du zum Jahresende besser verhandeln.
Gruß Kurt


[Schatzmeister Mitglied des Vorstandes]

LEVO

Schüler

  • »LEVO« ist männlich

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 30. August 2016

Fahrzeug: C63 AMG Performance

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. November 2016, 19:14

Zumindest bei Händlern kannst du zum Jahresende besser verhandeln.
Ok, aber dann müsste es im Dezember und Januar auch erst mal runter gehen mit den Preisen, zumal sich die Dino Motoren doch oft die Reifen Platt stehen und in Zeiten von Feinstaubalarm nicht gerade weggehen wie geschnitten Brot. Ich schau mich mal noch um, am liebsten wäre mir so ein Modell von Privat, ohne den Händler Aufschlag und da weiß ich auch wer damit gefahren ist.

Gruß Tobi
Autokauf-verkauf ist kein Börsenhandel.
Es kommt immer auf das Auto drauf an.
Kilometerstand- Alter- Farbe und Ausstattung.
2012 13 mit max. 50tkm für 42-45 taken ist ein sehr guter kurs.
Die wirst du auch im Frühling nicht günstiger bekommen.

Gr Levo

Steinbock

Fortgeschrittener

  • »Steinbock« ist männlich
  • »Steinbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 6. März 2014

Fahrzeug: C63 Kombi

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 29. November 2016, 19:30

Zumindest bei Händlern kannst du zum Jahresende besser verhandeln.
Ok, aber dann müsste es im Dezember und Januar auch erst mal runter gehen mit den Preisen, zumal sich die Dino Motoren doch oft die Reifen Platt stehen und in Zeiten von Feinstaubalarm nicht gerade weggehen wie geschnitten Brot. Ich schau mich mal noch um, am liebsten wäre mir so ein Modell von Privat, ohne den Händler Aufschlag und da weiß ich auch wer damit gefahren ist.

Gruß Tobi
Autokauf-verkauf ist kein Börsenhandel.
Es kommt immer auf das Auto drauf an.
Kilometerstand- Alter- Farbe und Ausstattung.
2012 13 mit max. 50tkm für 42-45 taken ist ein sehr guter kurs.
Die wirst du auch im Frühling nicht günstiger bekommen.

Gr Levo


Jup, das ist mir bewusst, aber da ich den Wagen vor offiziellem Online stellen gesehen und angefragt habe, waren gerade mal 300.- Nachlass drin und das geht bestimmt noch besser. Wenn ihn dann ein anderer Schnappt habe ich einfach Pech gehabt. Ich bin ja in der Glücklichen Lage so ein Auto für die Saison 2017 zu suchen und da ist noch ein wenig hin!

Done1199

Schüler

  • »Done1199« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 8. August 2016

Fahrzeug: C63 AMG Coupé PP

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 29. November 2016, 21:20

Ich bin auf Frühjahr 2017 auch auf der Suche nach einem W204er Coupé mit PP.
Such auch einen mit maximal 40-50tkm...
Unter 50k€ geht da fast nichts mal sehen wie es im Frühjahr ausschaut.

Viellecht will ja jemand sein Coupé aus dem Forum abgeben?

Steinbock

Fortgeschrittener

  • »Steinbock« ist männlich
  • »Steinbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 6. März 2014

Fahrzeug: C63 Kombi

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 29. November 2016, 22:30

Ich würde jetzt schon auch zuschlagen, wenn das Paket stimmt. Der Platz wäre vorhanden! Bzw. die Garage leer!
Fand es halt schon lustig, dass man bei so einem Preis lächerliche 300.- als Nachlass anbietet. Und so einfach reißen einem die Interessenten gerade um die Jahreszeit auch keinen C63 der auf Sommerreifen steht aus den Händen! Aber der Verkäufer meinte noch, dass der letzte innerhalb 4 Tagen verkauft wurde. Habe auch einige 450er geparkt und da steht einer in Chemnitz von ursprünglich 58 im Sommer wollen se aktuell 48.- und angeblich muss der dieses Jahr raus komme was wolle! Als ich mal vorsichtig 45 bot hab ich den Verkäufer nicht mal erschreckt!

LEVO

Schüler

  • »LEVO« ist männlich

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 30. August 2016

Fahrzeug: C63 AMG Performance

Wohnort: Berlin

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 29. November 2016, 22:46

Hmmm...... ???

Quivers

Club-Management

  • »Quivers« ist männlich

Beiträge: 2 569

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

Fahrzeug: C63 Edition 507, Shelby GT500, Honda DAX

Wohnort: Bremerhaven, Germany

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 30. November 2016, 06:45

Dann waren 45K noch zu viel.
Gruß Kurt


[Schatzmeister Mitglied des Vorstandes]

Spitzle

Profi

  • »Spitzle« ist männlich

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2013

Fahrzeug: KIA Sorento

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 30. November 2016, 06:58

Die Händler wollen zum Inventursstichtag das ein oder andere Fahrzeug, gelinde gesagt, loswerden, da kann man schon ein gewaltiges Schnäppchen u.U. ziehen.

Prodev

Anfänger

  • »Prodev« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 2. August 2016

Fahrzeug: BMW 5er

Wohnort: Friesoythe

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 30. November 2016, 15:46

Hab für mein C63 Coupe ohne PP von 2013 aus 1.Hand mit 57tsdkm 48770,00 bezahlt. Dazu kommt er direkt von MB Niederlassung mit JS.
Ausstattung alles wie ich es haben wollte:
HK
Keyless Go
Panorama Dach
Command
ILS
19" schwarz mit dem glänzenden Außenring
in Diamantweiß mit rot schwarzer Innenausstattung.
usw.

Habe aber lange nach so einem gesucht in der Farbkombination mit den Felgen und Sitzen.
Irgendwann findet man ein. Ich hatte es auch nicht eilig gehabt & bin dann im August fündig geworden.
Viel Erfolg ist ein tolles Auto

Quivers

Club-Management

  • »Quivers« ist männlich

Beiträge: 2 569

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

Fahrzeug: C63 Edition 507, Shelby GT500, Honda DAX

Wohnort: Bremerhaven, Germany

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 30. November 2016, 16:16

Das glaub ich gerne. Die Sitze in rot/schwarz waren nur als Produktionsauftrag gesondert zu bestellen, gab es so in der Preisliste nicht (zumindest bei der Limo).
Gruß Kurt


[Schatzmeister Mitglied des Vorstandes]

Steinbock

Fortgeschrittener

  • »Steinbock« ist männlich
  • »Steinbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 6. März 2014

Fahrzeug: C63 Kombi

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 30. November 2016, 19:49

Innen hätte ich einen gehabt mit schwarz/rot, aber das war irgendwie nicht so mein Fall, hätte es gerne schwarz/schwarz. Und wie du selbst sagst, in den kommenden drei Monaten werde ich auch noch was finden. Habt ihr bei den C63 meistens die Sperre an Board oder sind die auch ohne das extra fahrbar?

boborola

Club-Member

  • »boborola« ist männlich

Beiträge: 4 482

Registrierungsdatum: 22. März 2004

Fahrzeug: W205

Wohnort: Hessen/Germany

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 30. November 2016, 20:37

Das glaub ich gerne. Die Sitze in rot/schwarz waren nur als Produktionsauftrag gesondert zu bestellen, gab es so in der Preisliste nicht (zumindest bei der Limo).

rot/schwarz ist eine ganz normale Standard-Option gewesen beim W204... Zum ganz normalen Preis wie auch sand/schwarz...
Gruß von boborola
(Altwagenfahrer)

Quivers

Club-Management

  • »Quivers« ist männlich

Beiträge: 2 569

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

Fahrzeug: C63 Edition 507, Shelby GT500, Honda DAX

Wohnort: Bremerhaven, Germany

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 30. November 2016, 21:17

Bei meinem 507er lief das wirklich über einen Produktionssomderauftrag mit Aufpreis. Daher wusste ich nicht, wie es bei den anderen 63ern lief. Sorry.
Gruß Kurt


[Schatzmeister Mitglied des Vorstandes]

Steinbock

Fortgeschrittener

  • »Steinbock« ist männlich
  • »Steinbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 6. März 2014

Fahrzeug: C63 Kombi

  • Nachricht senden

24

Samstag, 24. Dezember 2016, 21:53

So, immer noch nicht fündig geworden, hoffe mal auf 2017! Aber Preislich passiert gerade extrem viel bei den Modellen.

Gruß Tobi

J.M.G.

Fortgeschrittener

  • »J.M.G.« ist männlich

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 15. März 2005

Fahrzeug: S205 C63S

Wohnort: Germany

  • Nachricht senden

25

Samstag, 24. Dezember 2016, 23:02

In Reutlingen ging gerade ein 1-Jähriger C63 S (Listenneupreis 118k€) mit 17.000km für unter 65k€ über den Tisch (Junger Stern). Ich denke, dass die Preise jetzt zusehens unter Druck kommen - denn Mercedes verramscht den 63iger zu sehr (Leasingfaktor 0.7 war im Spätsommer die Regel, nicht die Ausnahme!). Entsprechend drückt das auf alle Gebrauchtwagenpreise über kurz oder lang durch.

tompen2405

Fortgeschrittener

  • »tompen2405« ist männlich

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2016

Fahrzeug: C63 AMG W204 Mopf Umbau, C230 W204 Mopf Umbau

Wohnort: OWL

Beruf: Star Diagnostiker, Codierung,Diagnose, Nachrüstung bei Mercedes Fahrzeugen

  • Nachricht senden

26

Samstag, 24. Dezember 2016, 23:08

Was mir aufgefallen ist:
Der C63 Mopf zieht eher noch an.

Mittlerweile gibt es unter 40k selbst bei mobile.de nichts zu finden (Limousine).

T-Modell und Coupe fangen auch schon mal bei 35k an, aber bei der Limousine sieht es eng aus.
Insgesamt nur 45 Treffer ab 2011 bis 50k.

Beim VorMopf gibt es eine noch breitere Preisspanne:
Zwischen 25 und 40 ist da alles drin.

Leider sind viele schon verheizt oder die Besitzer haben eine unrealistische Preisvorstellung...
Gruß
Thomas

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 793

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2012

Fahrzeug: Mercedes-Benz C63 AMG

  • Nachricht senden

27

Samstag, 24. Dezember 2016, 23:32

In Reutlingen ging gerade ein 1-Jähriger C63 S (Listenneupreis 118k€) mit 17.000km für unter 65k€ über den Tisch (Junger Stern). Ich denke, dass die Preise jetzt zusehens unter Druck kommen - denn Mercedes verramscht den 63iger zu sehr (Leasingfaktor 0.7 war im Spätsommer die Regel, nicht die Ausnahme!). Entsprechend drückt das auf alle Gebrauchtwagenpreise über kurz oder lang durch.


Geht die Bude ggf nicht so wie gewollt :whistling:

Das die echten 63er im Preis anziehen wundert mich nicht. 8)

Der W205 63er Motor bzw das ganze Auto ist für mich (zumindest momentan) beliebig austauschbar... Motor, Innenraum, rundgelutschte Einheitskarosserieform. Einziger Vorteil Verbrauch... wer auf den Assistenzfirlefranz steht ggf auch das...

In Reutlingen würde ich nichtmal mehr eine Büroklammer kaufen...
- - - -

Gruß

Jörg

J.M.G.

Fortgeschrittener

  • »J.M.G.« ist männlich

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 15. März 2005

Fahrzeug: S205 C63S

Wohnort: Germany

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 25. Dezember 2016, 00:34

Die hauen ja so nicht nur den C63 raus. Was Mercedes in Teilen für Konditionen im gewerblichen Leasing bietet zeigt doch eines sehr deutlich: Die Aufgerufenen Listenpreise scheinen gewürfelt zu sein. Extrem kurze Leasingdauer (12-24 Monate) und Leasingfaktoren von 0,7% sind jedenfalls ein deutliches Indiz dafür.

Wenn man den Markt länger beobachtet, so drängt sich aber auch der Verdacht auf, dass bei den Gebrauchtwagen auch bereits eine gewisse Blase mitschwingen könnte. Nicht wenige Fahrzeuge stehen sehr lange im Netz. Ob also aufgerufene und tatsächlich gezahlte Preise zueinander passen, wird sich zeigen.

Zeigen wird sich auch, was sich nun aufgrund der neuen Abgasvorschriften (beschlossen am 20.12.2016; Wirkung ab 01.09.2017!!) tun wird. Vermutlich wird unseren Damen und Herren in Berlin das eine oder andere dazu einfallen - dank München ja jetzt auch mit der Möglichkeit einer Regelung über die Maut. Ohne Nachrüstung von Partikelfiltern sind jedenfalls diese Grenzwerte nicht zu schaffen - und ob da noch mal was für den M156 kommt, halte ich für fraglich. Das mag (beim Thema Maut) die Zielgruppe nicht tangieren - interessant wird es vermutlich, wenn sich Fahrverbote irgendwann dazu gesellen.

Was ich sagen will: Ich wäre mit Prognosen vorsichtig. Es sind zu viele Variablen derzeit im Spiel. Einschlägige Auktionen gehen schon seit Monaten eher schlecht aus (Fahrzeuge werden zurückgezogen, weil das Mindestgebot nicht erreicht wird). Das heißt nicht zwingend, dass sich so ein Knall bei den Fahrzeugpreisen wie 1990 ereignen wird, aber insbesondere beim C63 habe ich aufgrund des Drucks der Neuwagen zumindest leise Zweifel.

Rusman

Club-Member

  • »Rusman« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 26. April 2012

Fahrzeug: C 63 AMG Coupe PP+, EZ 11/2012

Wohnort: Rems-Murr-Kreis

Beruf: Automobilbranche

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 25. Dezember 2016, 01:21

Ich hab auch mal nachgeschaut, für einen Mopf ab 2012 bis 50.000km und pp+ werden immernoch um die 50k und aufwärts verlangt. Also echt wertstabil zur Zeit
Bollerwagen; Hubraum und Wohnraum :D

Steinbock

Fortgeschrittener

  • »Steinbock« ist männlich
  • »Steinbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 6. März 2014

Fahrzeug: C63 Kombi

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 25. Dezember 2016, 08:19

Naja, Wertstabil ist sowas ja nur, wenn der Aufgerufene Preis auch bezahlt wird. Und viele stehen schon ewig im Netz. Irgendwie finde ich die Preise auch ein wenig übertrieben, ich weiß ja wie ich meinen Vormopf inkl. PP und nicht mal ganzen 50tkm verkauft habe. Wenn ich den heute noch hätte, müsste er laut den inseraten 7 kilo mehr Wert sein inkl. mehr Kilometer. Und das kann ich einfach nicht glauben.
Man sieht auch bei den W205, das ein Facelift im Jahr 2017 kommt und so werden spät erschienene 450er und 400er doch schon günstiger. Das ein C63 aktuell mehr Wert wird, möchte ich nicht glauben, denke eher, dass es immer schwerer wird so ein Fahrzeug für einen Vernünftigen Preis zu verkaufen! Und die, die einen schönen haben, möchten ihn evtl. auch behalten.

Gruß Tobi

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher