Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AMG Owners Club e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Prodev

Anfänger

  • »Prodev« ist männlich
  • »Prodev« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 2. August 2016

Fahrzeug: BMW 5er

Wohnort: Friesoythe

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. Januar 2017, 01:29

Leasingangebot C63 AMG

Hallo Community,

habe heute Abend mal wieder aus Neugierde durch das Internet geforscht. Und habe folgendes Leasingangebot gefunden:
Privatkunde
C63 AMG
18 Monate
16500KM
Leasingfaktor 0,65
für 508,72€ inkl. MwSt. und dazu kommt noch OHNE Anzahlung

oder:
Gewerblich
C43 AMG T Modell
18 Monate
25000KM
Leasingfaktor 0,69
399,00 excl. MwSt. ohne Anzahlung

wie ist das möglich? Fährt jemand mit solchen Konditionen? Will selbst kein Fahrzeug leasen, habe schon ein C63 aber mich überrascht das schon wie man so günstig solch ein Auto leasen kann.
Die Angebote findet ihr auf zahlreichen Seite wie: Carledo, Sparneuwagen usw. oder den C43 bei Ostendorf auf der Seite (scheint MB Händler zu sein)

Scheinen sich dann ja schlecht zu verkaufen die W205 wenn die mit solchen Angeboten um sich werfen. Hab auf ner anderen Seite gelesen, dass es sich um eine offizielle Aktion seitens MB handeln soll.

Sind solche Konditionen bei guter Verhandlung normal?? Hat das jemand?

Rusman

Club-Member

  • »Rusman« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 26. April 2012

Fahrzeug: C 63 AMG Coupe PP+, EZ 11/2012

Wohnort: Rems-Murr-Kreis

Beruf: Automobilbranche

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. Januar 2017, 06:16

https://youtu(.)be/cIOvCO_skvA
Bollerwagen; Hubraum und Wohnraum :D

alfanta

Anfänger

  • »alfanta« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2014

Fahrzeug: C63S

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Januar 2017, 07:15

Einen C63S mit ein paar Extras bekommt man seriös beim Händler seines Vertrauens für ca. 700,- zzgl.
Mit freundlicher Lichthupe
Bernhard

Turbo Power macht Sauger sauer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alfanta« (13. Januar 2017, 07:37)


Bullz47

Anfänger

  • »Bullz47« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 13. August 2016

Fahrzeug: C63 T S204 Mopf

Wohnort: Leipzig

Beruf: Erneuerbare Energien

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. Januar 2017, 11:53

Solche Angebote sind leider nur auf ein geringes Publikum zugeschnitten.

Zum einen ist die Ausstattung mehr als dürftig, zum anderen sind so wenig Kilometer gerechnet, dass man gar nicht hinkommt.

Alles ist exklusive, egal ob Service, Versicherung oder sei es nur die Überführung.
Und zum Ende der Laufzeit musst du einen perfekt erhaltenen Wagen abstellen, da du sonst auch noch mächtig draufzahlen darfst.

Rechnet man alles hoch, kommt man mit dem persönlichen Service beim freundlichen günstiger weg.

Vergleichsweise hatte ich die letzten Tage einen A6 der NL gerechnet bekommen, für 75K€ im Grundpreis und war er bei 30TKM p.a. und Service, Wartung/Verschleiß, Haftpflicht, TK/VK, für 24 monate bei 765€.

Also nicht besonderes was dort angeboten wird.

LarsK.

Schüler

  • »LarsK.« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 12. April 2011

Fahrzeug: MB C63 AMG T BJ09 & 911 G Modell Coupe BJ88 - Historie: BMW M135i Coupe , SLK32AMG , BMW M3 E46, Audi S3 8L & diverse W124 & Co:)

Wohnort: Mainz

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. Januar 2017, 20:52

Es gibt dazu bereits ein Topic .

gibts nix "hochzurechnen" das Angebot ist schlicht der Wahnsinn und schön blöd wer jetzt sich einen Audi least ;-)

Bullz47

Anfänger

  • »Bullz47« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 13. August 2016

Fahrzeug: C63 T S204 Mopf

Wohnort: Leipzig

Beruf: Erneuerbare Energien

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. Januar 2017, 07:54

Das finde ich eher nicht. Wo bleibt da das Prestige, wenn plötzlich jeder Pleppo mit einem C63 rumfahren kann?
Die Zeiten in denen man mit einem Grinsen im Gesicht 800-1200€ für Sprit im Monat rausgehauen hat, sind auf grund von downsizing leider vorbei.
Ein Bekannter von mir fährt einen C63s und kurvt mit 11-13L / 100km durch die gegend. Ich hingegen mit meinem M156 habe im Schnitt ehrliche 18,5L.
Jetzt ziehen die Händler nach und verramschen auch noch jeden C63. Hätte ich mir vor 6-7 Monaten einen C63 für 100k+ neu gekauft und würde jetzt sehen wie die zum Fenster rausgeschmissen werden, dann hätte MB sicher auch ein Problem mit ihrer ehrlich zahlenden Kundschaft.

alfanta

Anfänger

  • »alfanta« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2014

Fahrzeug: C63S

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. Januar 2017, 08:50

Der Barzahler ist in dem Fall ganz klar der Dumme.

BS Modelle mal ausgenommen - die haben wenig Wertverlust.

Ich bin eigentlich der Gebraucht-Bar-Zahler weil die in den ersten 3-4 Jahren so viel verlieren. Aber bei den Raten fahre ich halt Neuwagen.

Natürlich sollten 20tsd KM /Jahr reichen. Aber AMG fahren selten viel mehr, wenn ja dann hat der Besitzer vor allem eins - viel Spaß :woot:
Mit freundlicher Lichthupe
Bernhard

Turbo Power macht Sauger sauer

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 793

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2012

Fahrzeug: Mercedes-Benz C63 AMG

  • Nachricht senden

8

Freitag, 27. Januar 2017, 08:50

Du kaufst also ein Auto damit dich jemand bewundert und weil es anderen gefällt statt dafür das Auto für dich zu haben , zu fahren zu erleben, Glücklich damit zu sein.

Man man... wie wärs mit nem Fiat Multipla? Den fährt keiner..
- - - -

Gruß

Jörg

MB-W176

Fortgeschrittener

  • »MB-W176« ist männlich

Beiträge: 492

Registrierungsdatum: 31. Juli 2013

Fahrzeug: SLK55 AMG CarbonLook Edition // W176 - AMG A45 4 Matic

Wohnort: Michendorf

Beruf: Krankenpfleger z.Zt. Student M.Sc.

  • Nachricht senden

9

Freitag, 27. Januar 2017, 09:08

Das finde ich eher nicht. Wo bleibt da das Prestige, wenn plötzlich jeder Pleppo mit einem C63 rumfahren kann?
Die Zeiten in denen man mit einem Grinsen im Gesicht 800-1200€ für Sprit im Monat rausgehauen hat, sind auf grund von downsizing leider vorbei.
Ein Bekannter von mir fährt einen C63s und kurvt mit 11-13L / 100km durch die gegend. Ich hingegen mit meinem M156 habe im Schnitt ehrliche 18,5L.
Jetzt ziehen die Händler nach und verramschen auch noch jeden C63. Hätte ich mir vor 6-7 Monaten einen C63 für 100k+ neu gekauft und würde jetzt sehen wie die zum Fenster rausgeschmissen werden, dann hätte MB sicher auch ein Problem mit ihrer ehrlich zahlenden Kundschaft.

Wobei man wohl auch mit dem M156 nur mit "rumkurven" nicht auf 18,5 Liter kommen sollte ;)
Bollernde Grüße aus Brandenburg, Gino

„But no matter how good a turbo engine is, it can never have the pure response of a naturally aspirated engine."
- Walter Röhrl -

Quivers

Club-Management

  • »Quivers« ist männlich

Beiträge: 2 569

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

Fahrzeug: C63 Edition 507, Shelby GT500, Honda DAX

Wohnort: Bremerhaven, Germany

  • Nachricht senden

10

Freitag, 27. Januar 2017, 09:25

Mein Verbrauch liegt zwischen 12,9 und 24,1.
im Schnitt exakt 18,5.
Und wenn ich einen AMG habe fahre ich auch nicht mit Tempomat 130 über die Bahn. Sonst reicht auch C180 Diesel.
Gruß Kurt


[Schatzmeister Mitglied des Vorstandes]

hatec1

Club-Member

  • »hatec1« ist männlich

Beiträge: 1 894

Registrierungsdatum: 31. Juli 2010

Fahrzeug: E63T 05-2012 weiß, PP, AUDI A3 Cabrio - Herzensangelegenheit meiner lieben Frau, FIAT BARCHETTA - mein Museumscabrio mit vielen Erinnerungen an schöne Zeiten.....

Wohnort: Lippstadt

Beruf: selbständig, Systemanbieter von automatischen Torantrieben, Torschranken und Automatiktüren.

  • Nachricht senden

11

Freitag, 27. Januar 2017, 11:29

Der Barzahler ist in dem Fall ganz klar der Dumme.

BS Modelle mal ausgenommen - die haben wenig Wertverlust.

Ich bin eigentlich der Gebraucht-Bar-Zahler weil die in den ersten 3-4 Jahren so viel verlieren. Aber bei den Raten fahre ich halt Neuwagen.

Natürlich sollten 20tsd KM /Jahr reichen. Aber AMG fahren selten viel mehr, wenn ja dann hat der Besitzer vor allem eins - viel Spaß :woot:

:win:
yeahhh, 35 tsdkm/Jahr :win:
LG ANdi

Freundschaftlich, aufrichtig und respektvoll - so wünsche ich mir unsere Forumsdiskussionen für die Zukunft.
:friends: :beer:

Michi63

Schüler

  • »Michi63« ist männlich

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Fahrzeug: CLS 63 AMG C 218 MKB

  • Nachricht senden

12

Freitag, 27. Januar 2017, 11:46

Der Barzahler ist in dem Fall ganz klar der Dumme.

BS Modelle mal ausgenommen - die haben wenig Wertverlust.

Ich bin eigentlich der Gebraucht-Bar-Zahler weil die in den ersten 3-4 Jahren so viel verlieren. Aber bei den Raten fahre ich halt Neuwagen.

Natürlich sollten 20tsd KM /Jahr reichen. Aber AMG fahren selten viel mehr, wenn ja dann hat der Besitzer vor allem eins - viel Spaß :woot:

:win:
yeahhh, 35 tsdkm/Jahr :win:
30.000 km / Jahr seit mittlerweile 7 Jahren ausschließlich auf AMG´s :D

MB-W176

Fortgeschrittener

  • »MB-W176« ist männlich

Beiträge: 492

Registrierungsdatum: 31. Juli 2013

Fahrzeug: SLK55 AMG CarbonLook Edition // W176 - AMG A45 4 Matic

Wohnort: Michendorf

Beruf: Krankenpfleger z.Zt. Student M.Sc.

  • Nachricht senden

13

Freitag, 27. Januar 2017, 15:36

Mein Verbrauch liegt zwischen 12,9 und 24,1.
im Schnitt exakt 18,5.
Und wenn ich einen AMG habe fahre ich auch nicht mit Tempomat 130 über die Bahn. Sonst reicht auch C180 Diesel.
Nunja, mit "rumkurven" assoziiere ich halt nicht 200kmh+
Um mehr ging es nicht ;)

Bei genannter Fahrweise dürfte man auch mit dem A45 z.B. die 18 Liter und mehr schaffen...

(Alles über 200kmh finde ich mittlerweile nur noch stressig, bei den heutigen Verkehrsverhältnissen)
Und ein AMG definiert sich für mich nicht nur über das Autobahnheizen, dafür reicht auch der 3.0er Vertreterdiesel oder M550d etc. und spart dabei noch :) (zieht am AMG beim nächsten Tankstopp vorbei :D)
Bollernde Grüße aus Brandenburg, Gino

„But no matter how good a turbo engine is, it can never have the pure response of a naturally aspirated engine."
- Walter Röhrl -

alexdou111

Fortgeschrittener

  • »alexdou111« ist männlich

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 11. Juni 2015

Fahrzeug: W218 63 AMG, X156 45 AMG, W210 320 Kompressor

  • Nachricht senden

14

Freitag, 27. Januar 2017, 15:49

naja seh ich etwas anders - gerade die großen AMG Motoren machen doch erst auf der Bahn wirklich Spaß... ;)

Prodev

Anfänger

  • »Prodev« ist männlich
  • »Prodev« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 2. August 2016

Fahrzeug: BMW 5er

Wohnort: Friesoythe

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 29. Januar 2017, 23:58

Hatte vor kurzem ein C63 W205 als Leihwagen mit gehabt, da mein W204 in der Werkstatt war. Ich bin damit "normal" gefahren also manchmal gut beschleunigt aber auch Landstraße (leben hier aufen Dorf). Resultat 11 Liter Verbrauch. Das gib's doch nicht? Mein W204 nimmt sich da 17 - 19 Liter. Ich habe da schon überlegt mein 5er BMW (3L) Diesel wegzugeben und mir ein w205 für den Alltag zu holen.

catahecassa

Club-Member

  • »catahecassa« ist männlich

Beiträge: 974

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Fahrzeug: C63 AMG PP / W204

Wohnort: Schliersee

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

16

Montag, 30. Januar 2017, 09:04

als T-Modell ist der W205 am Günstigsten im Leasing.
Liebe dein Leben und geniesse das Feedback
Cheers,
Andy

Mr Cherry

Fortgeschrittener

  • »Mr Cherry« ist männlich

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 9. April 2016

Fahrzeug: S204 C63 Performance

Wohnort: Oberasbach

  • Nachricht senden

17

Montag, 30. Januar 2017, 09:46

Vll bringt das den ein oder anderen mal wieder auf den Teppich zurück ;)

Ich hatte bis ich mir meinen C63 gekauft hatte nur die Gerüchte über AMG Fahrer gehört, seit ich einen fahre und in diversen Foren unterwegs bin merkt man leider das doch sehr viel an diesen Gerüchten dran ist.

Das positive daran, nicht jeder ist so ;)

catahecassa

Club-Member

  • »catahecassa« ist männlich

Beiträge: 974

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Fahrzeug: C63 AMG PP / W204

Wohnort: Schliersee

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

18

Montag, 30. Januar 2017, 10:14

... die Marke/das Produkt hat keinen Einfluss darauf, wie sich der Nutzer damit verhält ;)
Liebe dein Leben und geniesse das Feedback
Cheers,
Andy

boborola

Club-Member

  • »boborola« ist männlich

Beiträge: 4 482

Registrierungsdatum: 22. März 2004

Fahrzeug: W205

Wohnort: Hessen/Germany

  • Nachricht senden

19

Montag, 30. Januar 2017, 10:48

als T-Modell ist der W205 am Günstigsten im Leasing.


Das T-Modell ist beim C63S teurer als die Limousine derzeit (Höherer Leasingfaktor). Bei anderen 205ern könnte es aber stimmen...
Gruß von boborola
(Altwagenfahrer)

Bullz47

Anfänger

  • »Bullz47« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 13. August 2016

Fahrzeug: C63 T S204 Mopf

Wohnort: Leipzig

Beruf: Erneuerbare Energien

  • Nachricht senden

20

Montag, 30. Januar 2017, 11:34

Du kaufst also ein Auto damit dich jemand bewundert und weil es anderen gefällt statt dafür das Auto für dich zu haben , zu fahren zu erleben, Glücklich damit zu sein.

Man man... wie wärs mit nem Fiat Multipla? Den fährt keiner..

Wie ich bereits geschrieben habe, sehe ich die Barzahler deutlich im Nachteil. Hätte ich noch keinen 63er würde ich es mir auch nochmal überlegen ob es ein gebrauchter 204er wird oder eben ein billig geleaster 205er.
Diese Aktion finde ich tatsächlich wie einen Sprung in den Rücken der Barzahler und Käufer. Wer das Geld nicht hat, braucht auch keinen fahren. Mag hart sein meine Einstellung, aber so sehe ich das nunmal.

Apropos Verbräuche ...
spritmonitor.de/de/detailansicht/777768.html

Quivers

Club-Management

  • »Quivers« ist männlich

Beiträge: 2 569

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

Fahrzeug: C63 Edition 507, Shelby GT500, Honda DAX

Wohnort: Bremerhaven, Germany

  • Nachricht senden

21

Montag, 30. Januar 2017, 11:45

Das Angebot endet für AMGs zum 31.01.17, für die "normalen" Modelle Ende des Quartals. Man hat die AMG Angebote vom Konzern früher als geplant rausgenommen. Warum dürfte jedem klar sein.

In etwas mehr als 18 Monaten werden wir den Preisverfall erleben. Ob sich MB damit einen Gefallen getan hat? Kurzfristig ja. Die Absatzzahlen sind sicherlich drastisch gestiegen, der Unmut der Bestandskunden aber auch.
Gruß Kurt


[Schatzmeister Mitglied des Vorstandes]

catahecassa

Club-Member

  • »catahecassa« ist männlich

Beiträge: 974

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Fahrzeug: C63 AMG PP / W204

Wohnort: Schliersee

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

22

Montag, 30. Januar 2017, 12:03

als T-Modell ist der W205 am Günstigsten im Leasing.


Das T-Modell ist beim C63S teurer als die Limousine derzeit (Höherer Leasingfaktor). Bei anderen 205ern könnte es aber stimmen...

War bis Freitag noch anders .... T-Modell eff. 0,45%, Limo eff. 0,47% ... NL Stuttgart
Liebe dein Leben und geniesse das Feedback
Cheers,
Andy

catahecassa

Club-Member

  • »catahecassa« ist männlich

Beiträge: 974

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Fahrzeug: C63 AMG PP / W204

Wohnort: Schliersee

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

23

Montag, 30. Januar 2017, 12:06

Du kaufst also ein Auto damit dich jemand bewundert und weil es anderen gefällt statt dafür das Auto für dich zu haben , zu fahren zu erleben, Glücklich damit zu sein.

Man man... wie wärs mit nem Fiat Multipla? Den fährt keiner..

Wer das Geld nicht hat, braucht auch keinen fahren. Mag hart sein meine Einstellung, aber so sehe ich das nunmal.

Diese Einstellung ist nicht "hart", sondern pauschalisiert & somit nicht zwingend richtig. Im Einzelfall mag diese Denkweise für jemanden individuell stimmen, bei der Mehrheit der (vorübergehenden) Besitzer nicht und ob es dann auch objektiv "richtig" ist, steht nochmal auf einem anderen Blatt.
Liebe dein Leben und geniesse das Feedback
Cheers,
Andy

Bullz47

Anfänger

  • »Bullz47« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 13. August 2016

Fahrzeug: C63 T S204 Mopf

Wohnort: Leipzig

Beruf: Erneuerbare Energien

  • Nachricht senden

24

Montag, 30. Januar 2017, 18:18

In etwas mehr als 18 Monaten werden wir den Preisverfall erleben. Ob sich MB damit einen Gefallen getan hat? Kurzfristig ja. Die Absatzzahlen sind sicherlich drastisch gestiegen, der Unmut der Bestandskunden aber auch.
So drastisch stelle ich mir den Preisverfall nicht vor. Generell werden die Autos wieder über Restwert, selbstverständlich vom MB Vertragshändler, an den Mann gebracht und MB verdient daran nochmal nicht wenig.
Immerhin sind gewisse Bedingungen (Ausstattungsmerkmale) an den niedrigen LF geknüpft um einen drastischen Wertverlust zu vermeiden.

Quivers

Club-Management

  • »Quivers« ist männlich

Beiträge: 2 569

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

Fahrzeug: C63 Edition 507, Shelby GT500, Honda DAX

Wohnort: Bremerhaven, Germany

  • Nachricht senden

25

Montag, 30. Januar 2017, 18:26

Es wird eine große Anzahl junger Gebrauchter auf dem Markt kommen.
Wohl mehr als Käufer vorhanden sind.

Wir lassen uns mal überraschen.
Gruß Kurt


[Schatzmeister Mitglied des Vorstandes]

boborola

Club-Member

  • »boborola« ist männlich

Beiträge: 4 482

Registrierungsdatum: 22. März 2004

Fahrzeug: W205

Wohnort: Hessen/Germany

  • Nachricht senden

26

Montag, 30. Januar 2017, 18:42

War bis Freitag noch anders .... T-Modell eff. 0,45%, Limo eff. 0,47% ... NL Stuttgart

Tja, bei mir war bei Bestellung am letzten Donnerstag der Unterschied T-Modell/Limousine 0,03% günstiger für die Limousine (hab aber trotzdem diesmal ein T-Modell bestellt).
Egal... - wobei mein Leasingfaktor höher ist als die von Dir genannten Zahlen.
Gruß von boborola
(Altwagenfahrer)

Quivers

Club-Management

  • »Quivers« ist männlich

Beiträge: 2 569

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

Fahrzeug: C63 Edition 507, Shelby GT500, Honda DAX

Wohnort: Bremerhaven, Germany

  • Nachricht senden

27

Montag, 30. Januar 2017, 18:58

Und wann kommt dein"T"?
Gruß Kurt


[Schatzmeister Mitglied des Vorstandes]

boborola

Club-Member

  • »boborola« ist männlich

Beiträge: 4 482

Registrierungsdatum: 22. März 2004

Fahrzeug: W205

Wohnort: Hessen/Germany

  • Nachricht senden

28

Montag, 30. Januar 2017, 19:34

Und wann kommt dein"T"?

August/September

Die wichtigste abweichende Ausstattung ist die Anhängerkupplung, der Rest ist identisch mit meiner aktuellen Limousine. Nur die Keramikbremse probiere ich jetzt mal aus...
Gruß von boborola
(Altwagenfahrer)

catahecassa

Club-Member

  • »catahecassa« ist männlich

Beiträge: 974

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Fahrzeug: C63 AMG PP / W204

Wohnort: Schliersee

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

29

Montag, 30. Januar 2017, 19:38

@boborola: T-Modell wäre auch mein Favorit beim W205 ... war es ein Bestellwagen bei dir oder vorrätiges Lagerfahrzeug? Viel Spaß. it dem Neuen & idealerweise kurze Wartezeit!
Liebe dein Leben und geniesse das Feedback
Cheers,
Andy

boborola

Club-Member

  • »boborola« ist männlich

Beiträge: 4 482

Registrierungsdatum: 22. März 2004

Fahrzeug: W205

Wohnort: Hessen/Germany

  • Nachricht senden

30

Montag, 30. Januar 2017, 20:05

Neuwagen nach meiner Bestellung (geht auch eigentlich nie anders, da ich Schiebedächer hasse und das auf keinen Fall rein darf - alle anderen Ausstattungen hingegen schon). Wartezeit ist egal, solange fahre ich neinen 2016er C63S als Limousine mit quasi identischer Ausstattung einfach noch...
Ist jetzt nicht wirklich ein großer Unterschied!
Gruß von boborola
(Altwagenfahrer)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher