Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AMG Owners Club e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jan77

Anfänger

  • »Jan77« ist männlich
  • »Jan77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Fahrzeug: Mercedes / Porsche

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. März 2017, 08:19

Sitzhoehe / Kopffreiheit C63 (S205)

Hallo,

ich bin (noch) ohne AMG, habe aber auch von den schon fast unanstaendig guten Privatleasingkonditionen Gebrauch gemacht und einen C63T bestellt. Da bis zur Auslieferung (August) noch etwas Zeit ist, moechte ich nun die Konfiguration verfeinern.

Dabei wichtig - die Kopffreiheit. Ich werde es am besten einmal selbst ausprobieren muessen, aber derzeit haben die Haendler in der Naehe (Ostwestfalen) nicht die erforderlichen Ausstattungsvarianten in den Vorfuehrautos.

Welchen Einfluss haben die folgenden Optionen auf die Kopffreiheit:
- Seriensitze oder Performancesitze?
- Panoramadach ja oder nein?

Ich bin 193cm gross und zwar kein "Sitzriese", aber es wird in manchen Autos knapp.
In einem frueheren Thread hatte ich mich hier schon einmal vorgestellt, aber da das laenger her ist - nach langem Auslandsaufenthalt sind wir als Familie (mit 4 kleinen Kids) nun wieder seit einiger Zeit in Deutschland. Hauptauto ist daher ein V250 von Mercedes, daneben Porsche 997 GT3 und ich bin nach wie vor vom SLS "angefixt" (siehe anderem Thread hier).

Danke fuer Einschaetzungen zu diesem Thema und beste Gruesse
Jan

boborola

Club-Member

  • »boborola« ist männlich

Beiträge: 4 482

Registrierungsdatum: 22. März 2004

Fahrzeug: W205

Wohnort: Hessen/Germany

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. März 2017, 12:04

Meine Empfehlung: Auf keinen Fall ein Schiebedach (egal welcher Art) bestellen aufgrund der Kopffreiheit. Ich (185cm groß) kann mit Schiebedach nicht vernünftig sitzen, da die Kopffreiheit dann genau 0cm beträgt (das liegt auch daran, dass ich extrem gerade im Auto sitze).
Höhenunterschiede von den Sitzen kenne ich nicht, aber die Art zu sitzen ist durchaus unterschiedlich bei den beiden genannten Varianten - das ist Geschmackssache, ich ziehe eindeutig die Performance-Sitze vor (Höhenvergleich hatte ich aber keinen angestellt).
Gruß von boborola
(Altwagenfahrer)

Mauribay

Club-Member

  • »Mauribay« ist männlich

Beiträge: 859

Registrierungsdatum: 2. September 2013

Fahrzeug: C 63 T AMG,VW Lupo,Lancia Fulvia 2C 1972,

Wohnort: Rheingau

Beruf: Selbst.Heizungsbaumeister.

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. März 2017, 12:22

Hi
Ich bin auch 185groß und habe trotz Schiebedach keine sitzprobleme (kopfreiheit)
Maurizio

Quivers

Club-Management

  • »Quivers« ist männlich

Beiträge: 2 569

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

Fahrzeug: C63 Edition 507, Shelby GT500, Honda DAX

Wohnort: Bremerhaven, Germany

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. März 2017, 15:22

Hallo Jan,

ich kann dir nur meine persönliche Erfahrung geben:

Im W204 habe ich genau aus diesem Grund kein SD bestellt. Bei ca. 187 cm Größe und vernünftiger Sitzeinstellung (also nicht fast liegend und mit ausgestreckten Armen) geht es für mich nur so.

Letztendlich wird aber nur eine Sitzprobe die richtige Antwort geben können.
Gruß Kurt


[Schatzmeister Mitglied des Vorstandes]

J.M.G.

Fortgeschrittener

  • »J.M.G.« ist männlich

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 15. März 2005

Fahrzeug: S205 C63S

Wohnort: Germany

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. März 2017, 16:44

Ich bin 186cm groß. Bei meiner individuellen Sitzposition habe ich folgende Erfahrungen gemacht:

X218 CLS Shooting Brake mit Aktiv-Multikontoursitzen und Schiebedach: Ich stoße mit den Haaren am Himmel an.
W212 E-Klasse mit Aktiv-Multikontoursitzen und Panoramadach: Ich habe ca. 1 Fingerbreit Luft.
S205 C-Klasse T-Modell mit Panoramadach und AMG Standardsitzen: Ich habe oben richtig Luft!!!!!!!

Bei der Kopffreiheit scheint mir der C wirklich gut. Die Performance Sitze verringern die Kopffreiheit um ca. 0,8cm (die Sitzfläche ist soviel höher). Hinzu kommt, dass die Sitze härter sind und man vermutlich nicht so weit einsinkt, wie in die Standardsitze - die effektive Kopffreiheit hier also vermutlich um mehr als 1cm schwindet.

  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 793

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2012

Fahrzeug: Mercedes-Benz C63 AMG

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 5. März 2017, 20:37

Bin auch ein Sitzriese. Ohne Schiebedach kein Problem im W204,W211,W212. Mit Schiebedach deutlich ungemütlicher, Helm unmöglich.

Sitz immer ganz unten und Sitz Richtung gerade. Sehe es nicht ein im "Ghettogangsterstyle" Auto zu fahren ;).

Das Schiebedach kostet einen je nach Ausprägung ca 3-4,5cm. Klingt nicht viel, sind aber Welten.

Im W213 mit Schiebedach ist es garkein Problem, getestet mit den normalen nicht AMG Sitzen.

Für mich ist das Schiebedach aber auch ohne Platznot total Sinnfrei aber das ja Geschmacksache
- - - -

Gruß

Jörg

Jan77

Anfänger

  • »Jan77« ist männlich
  • »Jan77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Fahrzeug: Mercedes / Porsche

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. März 2017, 04:32

Wenn ich die Antworten kombiniere, dann scheinen ja die Standardsitze ohne Panodach die beste Wahl für maximal Kopffreiheit. Ich denke aber ich versuche auf jeden Fall noch einmal verschiedene Kombinationen selbst auszuprobieren. Jeder Mensch ist ja sehr unterschiedlich hinsichtlich Körpermassen auch bei gleicher Größe. Ich sitze auch sehr aufrecht im Auto mit steiler Rückenlehne, daher wird es oft oben knapp...

Interessanterweise ist der Porsche 997 GT3 mit das Auto mit der besten Kopffreiheit, vor allem mit den Carbonschalen aus dem Clubsportpaket, wo die Rückenlehne ja recht steil ist und sich nicht einstellen lässt. Selbst mit Helm noch gut Luft bei meinen 193cm. Ich finde, dass bei eigentlich allen "normalen" Autos die Sitze viel zu hoch montiert sind (Sitzkonsolen), um eine bessere Übersicht zu haben für den Durchschnittsfahrer - das sollte besser konfigurierbar sein mit flachen Sitzkonsolen, eigentlich keine grosse Sache.

Danke soweit schon einmal!

Mc11

Anfänger

  • »Mc11« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 7. Februar 2017

Fahrzeug: AMG

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. März 2017, 20:40

Auch ich habe mich mit genau dem Thema beschäftigt, da ich 2,03m messe. Es ging mir darum in
welchem Sitz man die tiefst mögliche Sitzposition erzielen kann. Hier meine Erfahrung.

Ich habe beide Sitze (Sprtsitz Standard + Performance) in der max. mögliche tiefste Pos. eingestellt
und die Sitzflächen ohne Neigung. Dann habe ich ein 6mm Alurohr mit
einem Ende auf der Armablage in der Türtafel aufgelegt und das andere
Ende auf der Mittelarmlehne. Dann genau mittig und senkrecht den Abstand
vom Alurohr bis zum tiefsten Punkt auf der Sitzfläche gemessen. Das
jeweils beim normalen Sportsitz und beim Performance Sitz.

Ergebnis: Die Sitzfläche beim Performance Sitz ist nur um 8mm höher als die des Sportsitz.

Tatsächlich sitzt man aber im Sportsitz doch tiefer, da die
Polsterung wesentlich weicher ist und man dadurch weiter "einsinkt". Der
Perf.Sitz ist ja bekanntlich bretthart und das Polster gibt dabei um
nichts nach.

Ich werde mich für die normalen Sitze entscheiden. Zum einen wegen
der tieferen Sitzposition und das wesentlich komfortablere Ein- und
Aussteigen durch die flacheren Sitz- und Seitenwangen. Optisch sind
trotzdem die Performance Sitze deutlich vor den normalen !

Wie auch hier schon gechrieben wurde, auf alle Fälle OHNE Panoramadach bestellen.

Jan77

Anfänger

  • »Jan77« ist männlich
  • »Jan77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Fahrzeug: Mercedes / Porsche

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

9

Samstag, 11. März 2017, 17:04

Vielen Dank für die sehr detaillierte Antwort und Teilen Deiner Messergebnisse!
Das bestätigt es noch einmal - kein Panodach und Seriensitze... wobei ich es etwas unverständlich finde, dass man in den Performancesitzen höher sitzt, und diese hart sind / wenig nachgeben im Sitzkissen. Für eine bessere / sportliche Verbindung zum Auto sollte es eigentlich anders sein: die wirklich exzellenten Caronschalen von Porsche sind niedriger als die Seriensportsitze, und das Sitzkissen (zumindest in der Nomex-Version wie ich es habe) ist ein Schaum, der nachgiebig ist und das "Gesäß" perfekt aufnimmt. Wenn der Sitz zu hart ist, sitzt man doch eher darauf als darin...

Naja - ich passe die Konfiguration nun entsprechend an und warte dann mal weiter bis August.

VG, Jan

catahecassa

Club-Member

  • »catahecassa« ist männlich

Beiträge: 974

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Fahrzeug: C63 AMG PP / W204

Wohnort: Schliersee

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

10

Samstag, 11. März 2017, 21:04

es gibt nur eine valide Lösung: Fahre nach Affalterbach, lasse dir den Sitz anpassen & bestelle das an Ausstattung, was du willst & AMG wird das berücksichtigen bei der Fertigung/Ausrüstung.
Liebe dein Leben und geniesse das Feedback
Cheers,
Andy

Bullit

Anfänger

  • »Bullit« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 12. März 2010

Fahrzeug: Mercedes C63 S AMG T-Modell

Wohnort: Rorbas

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. März 2017, 19:57

es gibt nur eine valide Lösung: Fahre nach Affalterbach, lasse dir den Sitz anpassen & bestelle das an Ausstattung, was du willst & AMG wird das berücksichtigen bei der Fertigung/Ausrüstung.
Ist eine Sitzanpassung auch nachträglich möglich, also bei einem Gebrauchten? Ganz konkret, die Performance Sitze in einem S205 etwas tiefer "einstellen" zu lassen?

catahecassa

Club-Member

  • »catahecassa« ist männlich

Beiträge: 974

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Fahrzeug: C63 AMG PP / W204

Wohnort: Schliersee

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 23. März 2017, 14:02

dann würde ich zu einem Sattler gehen ... günstiger ist es dann auch!
Liebe dein Leben und geniesse das Feedback
Cheers,
Andy

Quivers

Club-Management

  • »Quivers« ist männlich

Beiträge: 2 569

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

Fahrzeug: C63 Edition 507, Shelby GT500, Honda DAX

Wohnort: Bremerhaven, Germany

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. März 2017, 14:39

Vor 3-4 Jahren wollte MB für das Abpolstern vom Fahrersitz ca. 3.500,- EUR (beim Neuwagen), zzgl. 19% Mwst.
Habs dann so gelassen und auf das Schiebedach verzichtet.
Gruß Kurt


[Schatzmeister Mitglied des Vorstandes]