Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AMG Owners Club e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

83pantera

Club-Member

  • »83pantera« ist männlich
  • »83pantera« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 237

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Fahrzeug: SL55 AMG, De Tomaso Pantera GT5 u.a.

Wohnort: Ostschweiz

Beruf: Area Sales Manager

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Januar 2011, 09:08

SL55 (230.474) Leistungsverlust

Heute Morgen ist nun zum 2. Mal ein Leistungsverlust, diesmal nach der Vollgasstellung (Übergas), eingetreten. X(

Das heisst danach:
- Gasannahme und etwas Leistung nur bei den ersten 5mm Gaspedalweg - dann nichts mehr!
- Keine Fehlermeldung
- nach Neustart wieder alles in Butter


1. Fall (vor 1 Woche)
- Aus der Tiefgarage gefahren, Leistung normal
- Musste mit Schnellstart in Verkehr einfädeln, d.h. mit "etwas schnellerer" Gaspedalbewegung...
- ESP hat kurz gezuckt dann stand ich mit fast ohne Schub inmitten der vielbefahrenen Strasse - war ein ziemilch haarige Situation. :thumbdown:
Settings: Automat auf W
Aussentemp.: ca. 5°C

2. Fall (Heute)
- Losgefahren, normal warmgefahren, Leistung normal
- Nach dem Autobahnzubriger wollte ich endlich die vor mir fahrende "Wanderdüne" überholen: Vollgas - Leistung weg! Diesmal voll blamiert da hinter mir natürlich auch alle auf dem Sprung waren um zu überholen und der hinter mir schon an der Heckschürze Klebte. Einfach Peinlich... ;(
Settings: Automat auf M (fahre auf der Autobahn meistens im M Modus da die automatische herunterschalterei nervt)
Aussentemp.: ca. -3°C

Kennt jemand von Euch diese "Funktionsstörung"?

Mir graut es, trotz noch intakter Garantie, vor dem Gang zum :) ohne Anhaltspunkte, speziell von Euch. :O

Aus längjahriger "negativer" Erfahrung weiss ich, dass die meisten Werkstätten nur hemmungslos Teile tauschen (ohne irgendeinen Plan zu haben) wenn man Ihnen nicht selber vorab auf die Sprüge hilft.

Thanks in advance.
___________________________

Grüsse vom Bodensee
René

conny

Profi

  • »conny« ist männlich

Beiträge: 873

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2010

Fahrzeug: C30 AMG CDI T 01 / 2005 Silber Vollausst , SLK 320 04 / 2003 Silber Vollausst

Wohnort: RHÖN

Beruf: Privatie

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Januar 2011, 10:50

Leistungsverlust

Heute Morgen ist nun zum 2. Mal ein Leistungsverlust, diesmal nach der Vollgasstellung (Übergas), eingetreten. X(

Settings: Automat auf M (fahre auf der Autobahn meistens im M Modus da die automatische herunterschalterei nervt)Aussentemp.: ca. -3°C

Kennt jemand von Euch diese "Funktionsstörung"?

Mir graut es, trotz noch intakter Garantie, vor dem Gang zum :) ohne Anhaltspunkte, speziell von Euch. :O

Aus längjahriger "negativer" Erfahrung weiss ich, dass die meisten Werkstätten nur hemmungslos Teile tauschen (ohne irgendeinen Plan zu haben) wenn man Ihnen nicht selber vorab auf die Sprüge hilft.

Thanks in advance.


Hallo pantera,

gehe ich recht in der Annahme das ich in der Stellung "M" die Automatik sperren kann.

Danke im Voraus :)

Gruß Conny
°°°°°°°°°°°
Gruß Conny

tubedrücker

Fortgeschrittener

  • »tubedrücker« ist männlich

Beiträge: 419

Registrierungsdatum: 22. Januar 2008

Fahrzeug: C220 CDI / ex C63 / ex C32

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Ing.

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Januar 2011, 12:49

Hallo Rene,

zum 1. nach ESP-Eingriff bleibt beim Anfahren für ein Moment oft die Leistung fast komplett weg.. Nach 1 Sek müsste aber wieder Leistung da sein..

zum 2. kein Plan, kann sein, dass es die NTK-Pumpe bzw. Ansteuerung ist, aber dafür warst Du denke ich vorher zu kurz oder gar nicht im aufgeladenen Bereich.
Wie bist Du auf M? Ich glaube die M Funktion ist bei dem FZG nicht Serie? Du solltest eigentlich nur die "D-M" Funktion haben wo bei Kick-Down runtergeschaltet wird, wenn ein kleinerer Gang verfügbar ist.

Lass Dir zunächst den Fehlerspeicher (auch ESP bzw. SBC) auslesen.

Gruß,
Alex

npg500

Fortgeschrittener

  • »npg500« ist männlich

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 14. Februar 2007

Fahrzeug: C63s T, SLS Roadster

Wohnort: ZRH

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Januar 2011, 14:07

Hoi René

Aus eigener Erfahrung tippe ich auf die NTK-Pumpe (Niedertemperaturkreislauf), welche den Kompressor kühlt. Ist meines Wissens fast bei jedem 55K irgendwann fällig. Kostet in der CH ca. CHF 1000.- inkl. Arbeit.

Gruss, Mike

Walldorf98

Anfänger

  • »Walldorf98« ist männlich

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Fahrzeug: u.a. Mercedes SL55 AMG

Wohnort: Nähe München

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. Januar 2011, 14:47

Hallo Renè,



tippe auf das Gaspedal, da es elekronisch gesteuert wird kann es sein das es die Signale nicht mehr richtig lesen kann. War bei meiner Frau Ihrem SLK das selbe Problem.
Viele Grüße
Roy

83pantera

Club-Member

  • »83pantera« ist männlich
  • »83pantera« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 237

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Fahrzeug: SL55 AMG, De Tomaso Pantera GT5 u.a.

Wohnort: Ostschweiz

Beruf: Area Sales Manager

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. Januar 2011, 15:33

Herzlichen Dank erstmal für Eure Antworten. :thumbsup:

Ich wollte heute Mittag das ganze Geschehen nochmals simulieren: 3 Gang und dann Pedal to the Metall --> kein Problem :patsch:

@Conny
Beim 230.474 in der Stellung M wird wohl nicht heruntergeschaltet aber nach erreichen der Drehzahlgrenze hochgeschaltet ;( Das wurde, glaube ich, bei der 1. Mopf geändert. :thumbup:

@Alex
Bei meinem SL habe ich nur die Stellungen S - W und M

@Mike
Die NTK-Pumpe habe ich letzten April schon auf Garantie ersetzt, wobei die ja nur gebraucht wird wenn man länger auf Vollast bleibt.

@Walldorf
Hmm, das mit dem Gaspedal werde ich auch mal checken.
___________________________

Grüsse vom Bodensee
René

Otfried

Club-Member

  • »Otfried« ist männlich

Beiträge: 9 441

Registrierungsdatum: 16. November 2002

Fahrzeug: -

Wohnort: Germany/Rhein-Main-Gebiet

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. Januar 2011, 18:25

Hallo René,

Ich würde auf die NTK Pumpe/Relais tippen. Ist der Motor betriebswarm oder „kalt“, wenn er in den Notlauf geht? Warum wurde letzten April die NKT Pumpe ersetzt?

Das aktuelle Motoren sehr schnell in den „Notlauf“ gehen, ist normal, leider er sehr peinliches und nach meiner Meinung nicht ganz ungefährliches Feature moderner Fahrzeuge.
{Ich hatte den „Spaß“ einmal bei „jagen“ auf der linken Spur bei 190 km/h……….. dann lief er nur noch 30 km/h.}

Wird im KI etwas angezeigt? {Motorleuchte?}

Mit freundlichen Grüßen

Otfried

TheDON

Profi

  • »TheDON« ist männlich

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 28. Juni 2007

Fahrzeug: R129 C 63S T FERRARI 599 GTB

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Grabsteinhändler

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. Januar 2011, 18:44

Ich tippe auch auf die NTK, hatte ich letzens auch bei meinem es wird jetzt immer häufiger und schneller vorkommen.
Es fühlt sich so an als ob es egal ist ob man 1/4 Gas gibt oder Vollgas. die Leistungsabgabe ist die selbe. Auf der BAB sollte mit viel Anlauf max noch knapp über 200km/h drin sein.

Ciao DON

83pantera

Club-Member

  • »83pantera« ist männlich
  • »83pantera« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 237

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Fahrzeug: SL55 AMG, De Tomaso Pantera GT5 u.a.

Wohnort: Ostschweiz

Beruf: Area Sales Manager

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. Januar 2011, 11:18

Diesmal glaube ich kaum, dass es wieder die NTK-Pumpe ist. Eine "Halbwertzeit" von nur 9 Monaten wäre ja obertragisch... ?(

Im Gegensatz zum letzten NTK-Vorfall im April....RIP NTK-Pumpe...ist der Leistungsverlust bei "Lauwarmen" Motor aufgetreten - ohne vorangegangenes "heizen".

Der nächste Service steht eh in den nächsten 2'000km an, dann lass ich mal den Fehlerspeicher auslesen.
___________________________

Grüsse vom Bodensee
René

BrunoM

Fortgeschrittener

  • »BrunoM« ist männlich

Beiträge: 470

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

Fahrzeug: SL65 AMG

Wohnort: Deutschland Kreis EU

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. Januar 2011, 21:05

Hallo Rene,

wenn das Wasser im NTK nicht mehr zirkuliert, werden die Ladelufttemperaturen auch bei längerer konstanter Fahrt (ohne viel Last) immer heisser. Dann reicht nach einiger Zeit auch die erste kurze Vollastbeschleunigung aus um den Kompressor abzuschalten. Ich tippe daher trotzdem auf eine defekte NTK-Pumpe, deren durchgebrannte Sicherung oder Relais. Die Ladelufttemperatur kann man über OBD2 oder mit der Stardiagnose während der Fahrt auslesen, so dass man direkt sehen kann ob die Temperaturen zu hoch sind. Dann läuft die Pumpe nicht...Fehler im Fehlerspeicher kann, muss aber nicht zwingend abgelegt sein.

Grüße Bruno