Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AMG Owners Club e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kawo

Club-Member

  • »kawo« ist männlich
  • »kawo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 603

Registrierungsdatum: 7. August 2005

Fahrzeug: C63T

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. November 2012, 19:00

Schneeketten für C63

Hallo Zusammen,

bald geht es mal wieder zu Skifahren in die Berge und da müssen einfach ein paar Schneeketten mit. Ich habe deshalb extra die 18" mit den 225er/40 vorne und hinten gewählt. In dem AMG Freigabedatenblatt steht jetzt nun etwas von feingliedrigen Ketten. Ich habe jetzt welche gefunden:

- Rud matic Disc, auch die von Mercedes empfohlen (gaaanz schön teuer.....ca. 350 Euro)
- pewag servo 9 RS9 74 (ca. 100 Euro)
- pewag servo sport RSS 74 (ca. 150 Euro)

Hat jemand schon irgendwelche Erfahrungen gemacht?

Viele Grüße
Karsten

Thorsten32

Meister

  • »Thorsten32« ist männlich

Beiträge: 1 881

Registrierungsdatum: 16. März 2006

Fahrzeug: SLK 32 und E 350 CDI

Wohnort: Xanten

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. November 2012, 07:40

Hallo Karsten

Die Rud Matic sind schon richtig gut. Sicher gibt es Ketten die leichter zu montieren sind und es gibt auch Ketten die preiswerter sind. So kannst du auch für 50€ oder noch weniger Ketten bekommen, die für den Fall der Fälle sicher auch okay sind, in der Regel dann aber nicht lange halte, mit Pech nur 100km oder ein mal stark etwas stärker beschleunigen.

Größter Vorteil bei der Rud matic ist der gute Felgenschutz. Wenn dir deine sehr viel teureren Felgen also am Herzen liegen, wärst du damit sicher gut beraten. Wenn dir ein paar Kratzer egal sind, tun es auch andere Ketten.

Gruß

Thorsten
Gruß

Thorsten

seepeter

Club-Member

  • »seepeter« ist männlich

Beiträge: 2 889

Registrierungsdatum: 4. April 2010

Fahrzeug: Start mit dem C 55 dann C 63 und aktuell E 63 S powered by Renntech

Wohnort: 83209 Prien/Chiemsee + 81929 München

Beruf: Hotelier

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. November 2012, 12:38

Hallo Karsten,

ich fahre auch den C 63. Wie bekommst du denn die Ketten auf die Räder ? Hab das schon mal versucht, aber irgendetwas mache ich das wohl falsch. Für jeden Tipp bin ich dankbar. Gruss vom Chiemsee

Peter
Mit den besten Grüßen vom Chiemsee
Peter



Wer einen Tippfehler findet, darf ihn gerne behalten.
www.luitpold-am-see.de

kawo

Club-Member

  • »kawo« ist männlich
  • »kawo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 603

Registrierungsdatum: 7. August 2005

Fahrzeug: C63T

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. November 2012, 17:44

Hallo,

Winterreifen sind jetzt drauf und ich hab mit die Pewag Servo bestellt. Die hatte ich auch auf meinem BMW (allerdings noch jungfräulich :girly: ) und die haben beim ADAC Test gut abgeschnitten.

Test Montage erfolgt morgen in der TG....

Viele Grüße
Karsten

Vegas

Anfänger

  • »Vegas« ist männlich
  • »Vegas« wurde gesperrt

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 27. September 2012

Fahrzeug: ...

Wohnort: Worms

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. November 2012, 17:56

Aber obacht bei der Montage :D
»Vegas« hat folgende Datei angehängt:

6

Donnerstag, 22. November 2012, 18:33

obacht bei der Montage
:thumbsup:

kawo

Club-Member

  • »kawo« ist männlich
  • »kawo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 603

Registrierungsdatum: 7. August 2005

Fahrzeug: C63T

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Dezember 2012, 15:49

Mal ein kurzes Update zu den Schneeketten....

Da der Wetterbericht für die Fahrt nach Hintertux doch eher Besorgnis erregend aussah, hab ich schnell bei den Pewag Servo zugeschlagen.

Die gute Nachricht: ich hab sie noch nicht gebraucht, die schlechte, die Montage ist sehr fummelig! Das liegt jetzt weniger an der Technik der Schneekette, sondern an dem sehr engen Radhaus und den eher breiteren als hohen Reifen...für die erste Testmontage in der Garage hab ich ein halbe Stunde gebraucht inklusive demolierten Handrücken....

Hier ist es sehr fummelig, den Verschluß des Rings zuzumachen, und dann ist die Länge der als dritten Schritt einzuhakenden Verbindung seeehr knapp bemessen. Nur durch mehrmaliges kräftiges verschieben im Radhaus lies sich das Ganze zusammen bringen. Wenn das einmal sitzt, ist das ganze sehr einfach, losfahren und die Kette spannt sich von alleine. Und das in der schön trockenen Garage ohne Schneetreiben und bei voller Beleuchtung!

Wieder was gelernt, beim nächsten mal muss eine andere Befestigungstechnik her.

Bullit

Anfänger

  • »Bullit« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 12. März 2010

Fahrzeug: Mercedes C63 S AMG T-Modell

Wohnort: Rorbas

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. März 2017, 19:47

Grüezi mitenand aus der Schweiz ;)

Ich wollte an dieses Thema noch einmal anknüpfen, da ich ebenfalls vor der Schneeketten-Problematik stehe.

Gibt es hierzu vielleicht schon weiterführende Erfahrungen von Mitgliedern?

Auch bei meinem (S205 C63 S AMG T-Modell) ist nämlich die Montage von Schneeketten auf der Serienbereifung (265/35 19 hinten) laut Betriebsanleitung nicht zugelassen. Da ich von einem Allradler auf den C63 gewechselt habe und einigermassen oft in den Bergen unterwegs bin (u.a. fürs Lawinenhundesport-Training), möchte ich aber zumindest für den absoluten Notfall Schneeketten dabei haben.

Die von mir ins Auge gefasste "Anfahrhilfe" von Michelin ("Easy Grip") gibt es leider nicht in 19" (oder doch?) und die Thule K34 ist doch etwas gar teuer, um sie "blind" zu bestellen. Deshalb wäre ich froh um Erfahrungen eurerseits, ob die K34 tatsächlich das hält, was sie verspricht, und ob sie auch bei so wenig Platz in den Radhäusern wie bei unseren Dampfhammern tatsächlich nichts zerstört.

Danke im Voraus für eure Hilfe!

sl55mm

Club-Management

  • »sl55mm« ist männlich

Beiträge: 2 450

Registrierungsdatum: 15. November 2011

Fahrzeug: R129 etc.

Wohnort: Nähe Zürich

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. März 2017, 21:03

Ciao Andi,

Also ein C63T und Schneeketten...

Ich würde - aufgrund konkreter Erfahrungen mit Vorgängermodellen - auf jeden Fall die Freigängigkeit testen und generell eine möglichst flach anliegende Kette wählen.
Sofern Dein neuer "Zeh" ein Sperrdiff hat, dürften sich die Sorgen ziemlich ins Nichts auflösen (Hörensagen) und Du kannst irgendeine Kette kaufen, weil Du diese allermeist nicht brauchst.

Ich hatte aufgrund problematischer Erfahrungen ohne Sperrdiff (Hängenbleiben mit dem "Zeh", abgeholt werden im Subaru :blerg: ) mich dann für die zusätzliche Anschaffung eines Range Rover entschieden.

Also falls Sperrdiff in Deinem "Zeh" drin: Gelassen abwarten, ausprobieren und dann entscheiden.
Freundlich grüsst
Dani



[Mitglied des Vorstandes]

Bullit

Anfänger

  • »Bullit« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 12. März 2010

Fahrzeug: Mercedes C63 S AMG T-Modell

Wohnort: Rorbas

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. März 2017, 23:49

Ciao Andi,

Also ein C63T und Schneeketten...

Ich würde - aufgrund konkreter Erfahrungen mit Vorgängermodellen - auf jeden Fall die Freigängigkeit testen und generell eine möglichst flach anliegende Kette wählen.
Sofern Dein neuer "Zeh" ein Sperrdiff hat, dürften sich die Sorgen ziemlich ins Nichts auflösen (Hörensagen) und Du kannst irgendeine Kette kaufen, weil Du diese allermeist nicht brauchst.

Ich hatte aufgrund problematischer Erfahrungen ohne Sperrdiff (Hängenbleiben mit dem "Zeh", abgeholt werden im Subaru :blerg: ) mich dann für die zusätzliche Anschaffung eines Range Rover entschieden.

Also falls Sperrdiff in Deinem "Zeh" drin: Gelassen abwarten, ausprobieren und dann entscheiden.
Die S205er haben ja - meines Wissens - alle ein Sperrdiff drin und der S noch zusätzlich eine elektronische Steuerung desselben.

Ich werde deinen Rat also befolgen und mich von den Fähigkeiten des Zeh überraschen lassen. ;)

Ähnliche Themen