Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AMG Owners Club e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AMG-Fan-83

Fortgeschrittener

  • »AMG-Fan-83« ist männlich
  • »AMG-Fan-83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Fahrzeug: C55 AMG W203

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Februar 2016, 23:33

C55 (W203) Kann ich sicher sein, dass es am LMM liegt?

Seit einiger Zeit habe ich gelegentlich so eine Art Leitungsloch beim Beschleunigen oder beim Wechsel vom 2. in den 3. Gang.

Durch Zufall bin ich in Google auf Beiträge "fahren ohne LMM" gestoßen.
Nun hab ich mal zum Testen den LMM abgesteckt. Das Leistungsloch ist völlig verschwunden. Der C55 zieht nun in jeder Situation voll durch.

Aber kann ich auch sicher sein, dass es am LMM liegt? Denn ich habe irgendwo einen Beitrag gefunden, wo jemand schreibt, dass bei ihm das Leistungsloch mit einem neuen LMM wieder da war. Ok, ich weiß jedoch nicht, ob er ein Originalteil oder eins aus eBay eingebaut hat.
Gruß
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mth« (29. Februar 2016, 08:07) aus folgendem Grund: LLM auf LMM geändert....


kaype

Profi

  • »kaype« ist männlich

Beiträge: 1 200

Registrierungsdatum: 12. Juni 2012

Fahrzeug: S210 E55 Kompressor - powered by RENNtech

Wohnort: Stuhr b. Bremen

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Februar 2016, 00:07

Das Ding heißt Luftmengenmesser -> LMM

:)

Das Teil kostet "Original" ein Heiden Geld, ist aber trotzdem nur ein Bosch Teil. Kostet bei Daimler gut 300€, im Zubehör direkt von Bosch für die Hälfte zu haben, das billigste was ich auf die schnelle gefunden hab waren 148,75€. Da würde ich ehrlichgesagt nicht lange überlegen.

Frage ist natürlich auch wie viel km hat das Fahrzeug gelaufen und wie alt sind die Lambdasonden?

Desert-Eagle

Anfänger

  • »Desert-Eagle« ist männlich

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 7. Februar 2016

Fahrzeug: ML 63 und noch ein paar :-)

Wohnort: Sulz

Beruf: Kfz

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. Februar 2016, 00:14

und ich habe schon die ganze Zeit überlegt was gemeint ist :patsch: würde mal auslesen lassen
Gruß aus dem Schwabenland,Harald

AMG-Fan-83

Fortgeschrittener

  • »AMG-Fan-83« ist männlich
  • »AMG-Fan-83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Fahrzeug: C55 AMG W203

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. Februar 2016, 01:09

Sorry, ich wollte eigentlich LMM schreiben :D

Also wenn, dann von BOSCH? Ist das dann auch komplett mit LMM-Gehäuse oder nur die Elektronik?

Der C55 ist ca. 140.000km gelaufen.

Können die Lamdasonden, wie der LMM schleichend kaputt gehen?


Edit:
Wäre ein Moderator so lieb das Wort LLM in LMM zu ändern? :)
Gruß
Michael

Desert-Eagle

Anfänger

  • »Desert-Eagle« ist männlich

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 7. Februar 2016

Fahrzeug: ML 63 und noch ein paar :-)

Wohnort: Sulz

Beruf: Kfz

  • Nachricht senden

5

Montag, 29. Februar 2016, 01:25

Sorry, ich wollte eigentlich LMM schreiben :D

Also wenn, dann von BOSCH? Ist das dann auch komplett mit LMM-Gehäuse oder nur die Elektronik?

Der C55 ist ca. 140.000km gelaufen.

Können die Lamdasonden, wie der LMM schleichend kaputt gehen?


Edit:
Wäre ein Moderator so lieb das Wort LLM in LMM zu ändern? :)

Das hat bei beidem einen schleichenden Prozess,leuchtet eine Kontrollechte "Motorstörung" ??,aber es ist beides "überwacht" kann man also im Fehlerspeicher auslesen was es ist
Gruß aus dem Schwabenland,Harald

AMG-Fan-83

Fortgeschrittener

  • »AMG-Fan-83« ist männlich
  • »AMG-Fan-83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Fahrzeug: C55 AMG W203

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. Februar 2016, 02:07

Ich habe schon Beiträge gelesen, wo der LMM defekt war und nichts im Fehlerspeicher stand.
Ich weiß nur nicht mehr, ob es ein MB oder was anderes war.

Kann sowas auch vorkommen?

Und nein, die Motorleuchte brannte nur bei abgestecktem LMM.
Aber wenn der LMM oder die Lamdas defekt wären, dann sollte ja eigentlich etwas im Fehlerspeicher stehen, oder?
Der Unterschied mit oder ohne LMM ist wie Tag und Nacht.


Edit:
Gibt es Fehlermeldungen, die nicht im Fehlerspeicher angezeigt werden?

Die Suche in Google ergab, dass ein Luftmengenmesser mechanisch aufgebaut ist, was ich mir beim W203 nicht vorstellen kann (oder doch?)

Die Ludtmassenmesser können außerdem noch Temperatur messen.

Quelle - www(punkt)maf-shop.com/
Gruß
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »C32-AMG« (29. Februar 2016, 20:09) aus folgendem Grund: Aktiver Link "entschärft" Bitte Forenregeln beachten!! Keine Verlinkungen im öffentlichen Forum.


conny

Profi

  • »conny« ist männlich

Beiträge: 873

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2010

Fahrzeug: C30 AMG CDI T 01 / 2005 Silber Vollausst , SLK 320 04 / 2003 Silber Vollausst

Wohnort: RHÖN

Beruf: Privatie

  • Nachricht senden

7

Montag, 29. Februar 2016, 05:35

Also wenn, dann von BOSCH? Ist das dann auch komplett mit LMM-Gehäuse oder nur die Elektronik?

Komplett, bei MAF Berlin, schnell und preiswert.
Die Schwäche zeigt sich in bestimmtem Drehzahlbereich und fällt am ehesten in den höheren Fahrstufen auf.
°°°°°°°°°°°
Gruß Conny

AMG-Fan-83

Fortgeschrittener

  • »AMG-Fan-83« ist männlich
  • »AMG-Fan-83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Fahrzeug: C55 AMG W203

  • Nachricht senden

8

Montag, 29. Februar 2016, 06:31

Dieses Leistungsloch ist irgendwie nie konstant da.

Manchmnal tritt es beim Anfahren (also aus dem Stand) auf und ein anderes mal beim Wechsel von einem Gang in der Höheren.
Ich schrieb oben zwar "vom 2. in den 3. Gang", aber das war eigentlich nur ein Beispiel.

Könnten außer dem LMM und den Lambdasonden noch andere Teile die Ursache sein?
Was ich ja nicht hoffe. Denn nur aus Verdacht nen neuen LMM einbauen, um festzustellen, dass das Problem immer noch da ist wäre nicht so toll.

Und kann man den LMM (und die Lambdasonden) sicher auf einen Defekt durchmessen? Wenn ja, geht das nur bei einem Heißdraht-LMMs oder auch bei Heißfilm-LMMs? (weiß gerade nicht, was bei C55 verbaut wurde, aber ich nehme mal Heißfilm an)

Und wie wahrscheinlich liegt das Problem an den Lambdasonden selbst? Tritt das Leistungsloch eher durch dem LMM oder durch die Sonden auf? (oder vielleicht sogar gleich oft?)

Sorry für die vielen Fragen :)
Gruß
Michael

kaype

Profi

  • »kaype« ist männlich

Beiträge: 1 200

Registrierungsdatum: 12. Juni 2012

Fahrzeug: S210 E55 Kompressor - powered by RENNtech

Wohnort: Stuhr b. Bremen

  • Nachricht senden

9

Montag, 29. Februar 2016, 09:54

Ohne LMM fahren ist erstmal keine gute Idee, für ein Test OK aber nicht auf dauer! Warum? Ich habe das selbst mal an meinem seeligen E430 getestet, tendenziell wurde dadurch das Gemisch abgemagert ... merkt man zwar an der Leistung, ist aber ungesund für den Motor. Unter Last hat er über die Lambdas richtung Lambda=1 geregelt, der M113 fährt im Teil und Volllastbereich aber eher fetter richtung Lambda=0.8 ... das war der Motronic wohl ohne LMM nicht mehr möglich.

Darum, zum testen OK, aber bitte nicht auf dauer!

Lambdasonden sind ebenfalls von Bosch, Bosch gibt ein Wechselinterval von 160.000km bei Ihren Lambdas an. KANN also noch OK sein, muss es aber nicht.

Ich hatte bei meinem 55er Sauger mal einen defekten LMM, der Kompressor hat sowas ja nicht mehr, und da hat sich das durch einen Extrem hohen Spritverbrauch gezeigt und dadurch natürlich auch abfallende Leistung, weil gemisch zu fett. Wie gesagt, bei 150€ für einen neuen LMM würde ich nicht lange überlegen, kaufen, einbauen, glücklich sein. Wenn es das dann nicht war kann man sich aberwenigstens sicher sein das man es ausschließen kann.

Grundsätzlich ist das hier in dem Fall aber etwas Glaskugelleserei, ohne konkrete Lambdawerte oder einer Messung auf dem Prüfstand was wirklich im Brennraum passiert kann dir hier niemand sagen was es sein könnte. Das geht über Zündkerzen und Einspritzdüsen, Spritdruck, Lambdawerte und zustandder Lambdasonden über Luftfilter und letztendlich den LMM ... es kann davon alles sein, oder von allem ein bischen?! Das kann man per Ferndiagnose schlecht sagen.

Wo kommstn her?

grüße, Fabian

AMG-Fan-83

Fortgeschrittener

  • »AMG-Fan-83« ist männlich
  • »AMG-Fan-83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Fahrzeug: C55 AMG W203

  • Nachricht senden

10

Montag, 29. Februar 2016, 13:18

Jetzt, wo du es geschrieben hast... ;)

Seit ich den C55 fahre, trage ich beim Tanken brav JEDE Tank-Füllung bei spritmonitor.de ein und seit ca. 5-6 Monaten ist der Spritverbrauch min. 0,5Liter höher als sonst. Habe es eigentlich auf den Luftfilter geschoben (kann er auch sein, oder? Also wegen dem Verbrauch)

Getankt wird immer Ultimate 102.. Deshalb kann ich einen höheren Verbrauch durch Billigplörre ausschliessen. Es sei denn auf dem Tankrüssel kommt was anderes raus, als draufsteht.

Wäre gut, wenn es nur der LMM wäre...
Die Kosten, wenn es etwas anderes wäre, würden mich zwar ärgern, aber noch viel mehr der Zeitaufwand der Fehlersuche bei etwas anderem.
Gruß
Michael

kaype

Profi

  • »kaype« ist männlich

Beiträge: 1 200

Registrierungsdatum: 12. Juni 2012

Fahrzeug: S210 E55 Kompressor - powered by RENNtech

Wohnort: Stuhr b. Bremen

  • Nachricht senden

11

Montag, 29. Februar 2016, 13:38

na dann ... LMM kaufen, abfahrt :)

AMG-Fan-83

Fortgeschrittener

  • »AMG-Fan-83« ist männlich
  • »AMG-Fan-83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Fahrzeug: C55 AMG W203

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 1. März 2016, 02:10

Wird gemacht... ;)

Ich hatte ja nur zum Testen den LMM abgesteckt und nur eine kleine Runde gedreht.
Gestern Abend hatte ich den hatte ich den Stecker auf den LMM gesteckt und anschliessend den Motor gestartet.

Ist es normal, dass die Motorleuchte weiterhin leuchtet, weil der LMM einmal abgesteckt war?
Gruß
Michael

kaype

Profi

  • »kaype« ist männlich

Beiträge: 1 200

Registrierungsdatum: 12. Juni 2012

Fahrzeug: S210 E55 Kompressor - powered by RENNtech

Wohnort: Stuhr b. Bremen

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 1. März 2016, 11:13

Nein, nur wenn Zündaussetzer abgelegt wurden, was nicht unüblich wäre ohne LMM. Zündaussetzer, egal ob aktuell oder gespeichert lassen die MKL leuchten solange bis sie gelöscht sind und natürlich die "Ursache" beseitigt wurde.

grüße, Fabian

conny

Profi

  • »conny« ist männlich

Beiträge: 873

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2010

Fahrzeug: C30 AMG CDI T 01 / 2005 Silber Vollausst , SLK 320 04 / 2003 Silber Vollausst

Wohnort: RHÖN

Beruf: Privatie

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 1. März 2016, 11:39

Ist es normal, dass die Motorleuchte weiterhin leuchtet, weil der LMM einmal abgesteckt war?

Muß wieder verschwinden wenn nichts weiteres vorliegt.
°°°°°°°°°°°
Gruß Conny

Skywalker

Club-Member

  • »Skywalker« ist männlich

Beiträge: 2 367

Registrierungsdatum: 17. September 2009

Fahrzeug: AMG

Wohnort: Nürburgring

Beruf: www.renntechmercedes.de

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 1. März 2016, 11:50

Wenn nicht gelöscht aber erst nach mehreren Zündungs-Zyklen bei der ME2.8.

@kaype: das ist nur bei der ME2.0 so.
Cheers!
Luke

AMG-Fan-83

Fortgeschrittener

  • »AMG-Fan-83« ist männlich
  • »AMG-Fan-83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 17. Februar 2014

Fahrzeug: C55 AMG W203

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 1. März 2016, 18:50

Ich bin mit LMM nur 5 Minuten gefahren...
Ich habe gelesen, dass es eine Weile dauern könnte, bis sich Steuergerät und LMM wieder einig sind.
Gruß
Michael

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

C55, LMM, Luftmassenmesser, W203