Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AMG Owners Club e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

E55-2003

Schüler

  • »E55-2003« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 25. November 2015

Fahrzeug: Mercedes E55 AMG

Wohnort: Dillenburg

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 5. Februar 2017, 02:06

Was mir gerade noch einfällt...

Ist es möglich über die Bohrung des Oekstandssensors oder der Oelablassschraube mittels eines Endoskopes vorab zu prüfen, ob die Oelpumpenkette schleift oder muss ich nur zur reinen Diagnose schon zwingend alles abbauen?

Vg
E55-2003

kaype

Profi

  • »kaype« ist männlich

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 12. Juni 2012

Fahrzeug: S210 E55 Kompressor - powered by RENNtech

Wohnort: Stuhr b. Bremen

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 5. Februar 2017, 19:16

Wenn der Zapfen da ist, schleift sie auch. Ist Kontruktionsbedingt.

Es ist aber auch nicht kritisch ... also ich würde mir NUR DAFÜR den Akt nicht geben. Lass die kette da schleifen.

Frank_CL500

Fortgeschrittener

  • »Frank_CL500« ist männlich

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Fahrzeug: C215,A124,R230,R129

Wohnort: Garage

Beruf: Kindergärtner

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 5. Februar 2017, 19:37

Wenn der Zapfen da ist, schleift sie auch. Ist Kontruktionsbedingt.

Es ist aber auch nicht kritisch ... also ich würde mir NUR DAFÜR den Akt nicht geben. Lass die kette da schleifen.


Hallo Fabian.
Ich leg noch mal einen nach. :whistling:
Bei mir ist die Strebe auch da nur schleift da nix. Motor #60 015071
Serienfehler ? ;)

Grüße, Frank
Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren...

kaype

Profi

  • »kaype« ist männlich

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 12. Juni 2012

Fahrzeug: S210 E55 Kompressor - powered by RENNtech

Wohnort: Stuhr b. Bremen

  • Nachricht senden

34

Montag, 6. Februar 2017, 00:14

Ich muss mich da auch korrigieren, der Zapfen ist natürlich immer da, ist im laufe der Zeit aber verändert worden (nachträglich)

Poste mal ein Bild von dem Zapfen in deinem Motor, würde mich interessieren obs schon der "neue" ist oder nicht. Habe im WIS nirgendwo was finden können ab wann der Deckel geändert wurde.

grüße, Fabian

Frank_CL500

Fortgeschrittener

  • »Frank_CL500« ist männlich

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Fahrzeug: C215,A124,R230,R129

Wohnort: Garage

Beruf: Kindergärtner

  • Nachricht senden

35

Montag, 6. Februar 2017, 07:27

Ich muss mich da auch korrigieren, der Zapfen ist natürlich immer da, ist im laufe der Zeit aber verändert worden (nachträglich)

Poste mal ein Bild von dem Zapfen in deinem Motor, würde mich interessieren obs schon der "neue" ist oder nicht. Habe im WIS nirgendwo was finden können ab wann der Deckel geändert wurde.

grüße, Fabian


Hallo Fabian.

Das ist mir jetzt ein wenig aufwändig. 8|
Schliesslich ist der Motor längst wieder zu.

Grüße, Frank
Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren...

kaype

Profi

  • »kaype« ist männlich

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 12. Juni 2012

Fahrzeug: S210 E55 Kompressor - powered by RENNtech

Wohnort: Stuhr b. Bremen

  • Nachricht senden

36

Montag, 6. Februar 2017, 09:03

Dann ists ja einfach zu sagen das bei dir nix schleift :D

E55-2003

Schüler

  • »E55-2003« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 25. November 2015

Fahrzeug: Mercedes E55 AMG

Wohnort: Dillenburg

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 8. Februar 2017, 12:41

Ist es denn theoretisch möglich, dies mit einer Endoskopkamera über die Ölablasschrauben zu prüfen oder liegt dieser Punkt so schlecht, das man gar nicht drankommt?

kaype

Profi

  • »kaype« ist männlich

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 12. Juni 2012

Fahrzeug: S210 E55 Kompressor - powered by RENNtech

Wohnort: Stuhr b. Bremen

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 9. Februar 2017, 00:51

Ich glaube nicht das man da ran kommt und das sieht... Ölablassschraube der vorderen Wanne ist Links wenn ich nicht irre, die Kette schrabelt aber auf der rechten Seite vom Motor.

grüße, Fabian

E55-2003

Schüler

  • »E55-2003« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 25. November 2015

Fahrzeug: Mercedes E55 AMG

Wohnort: Dillenburg

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 9. Februar 2017, 10:23

Vielleicht über den Ölstandssensor (wenn dieser ausgebaut wird)?

Möchte echt nur ungern auseinandernehmen, was unter Umständen gar nicht sein muß. Klar schreiben alle, es schrabbt immer, aber vielleicht hab ich ja schon den neuen Strindeckel drin und das Geräusch hat einen andere Ursache... Glaube es zwar nicht, aber die Hoffnung stirbt zulezt. :pinch:

VG

E55-2003

kaype

Profi

  • »kaype« ist männlich

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 12. Juni 2012

Fahrzeug: S210 E55 Kompressor - powered by RENNtech

Wohnort: Stuhr b. Bremen

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 9. Februar 2017, 10:57

Die Chance bei nem 2003 geht meiner Meinung nach gegen Null das es da schon den "neuen" Deckel hat. Aber mal von dem Geräusch abgesehen, sofern es von der Kette kommt, ist das weiter kein Problem.

Der Östandssensor ist doch am anderen ende vom Motor?! da kommst 100% nicht durch...

E55-2003

Schüler

  • »E55-2003« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 25. November 2015

Fahrzeug: Mercedes E55 AMG

Wohnort: Dillenburg

  • Nachricht senden

41

Samstag, 18. Februar 2017, 15:53

Ich habe doch inzwischen einen 2005er E55. Besteht da eine Chance?

Hat noch jemand die Teilenummer für mich?

E55-2003

Schüler

  • »E55-2003« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 25. November 2015

Fahrzeug: Mercedes E55 AMG

Wohnort: Dillenburg

  • Nachricht senden

42

Samstag, 25. Februar 2017, 13:46

Dachte ihr habet euch schon mit dem Thema befasst - und es kann mir wirklich niemand die Teilenummer des Stirndeckels nennen?

Ich würde den Deckle gern mal bildlich dargestellt sehen.

kaype

Profi

  • »kaype« ist männlich

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 12. Juni 2012

Fahrzeug: S210 E55 Kompressor - powered by RENNtech

Wohnort: Stuhr b. Bremen

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 26. Februar 2017, 13:07

A1120100833
STEUERGEHÄUSE

8)

E55-2003

Schüler

  • »E55-2003« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 25. November 2015

Fahrzeug: Mercedes E55 AMG

Wohnort: Dillenburg

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 7. März 2017, 09:42

Danke Dir. :-)

Da ist Abschleifen wohl günstiger. :wacko:

kaype

Profi

  • »kaype« ist männlich

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 12. Juni 2012

Fahrzeug: S210 E55 Kompressor - powered by RENNtech

Wohnort: Stuhr b. Bremen

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 7. März 2017, 17:13

Ich sags mal so ... das teure an dem Steuergehäusedeckel-tausch ist auch mit nichten der Steuergehäusedeckel selbst :D ... der will nämlich auch noch montiert werden und dafür kannst die halbe Maschine zerlegen.

E55-2003

Schüler

  • »E55-2003« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 25. November 2015

Fahrzeug: Mercedes E55 AMG

Wohnort: Dillenburg

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 16. März 2017, 20:23

Kannst Du mir grob sagen, wie viele Stunde Arbeit das Bearbeiten des Stirndeckels bei Ausbau der Vorderachse ca. ist. Brauche mal einen groben Richtwert. In einer Woche geht es los, dann werden die noch offenen Punkte repariert, würde das gern mitmachen lassen.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher