Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AMG Owners Club e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

E55-2003

Schüler

  • »E55-2003« ist männlich
  • »E55-2003« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 25. November 2015

Fahrzeug: Mercedes E55 AMG

Wohnort: Dillenburg

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. März 2017, 20:26

Ventilschaftdichtungen wechseln

Hallo Jungs,

muß zum Wechsel der Ventilschaftdichtungen der komplette Zylinderkopf demontiert werden oder genügt es nur die Zylinderhaube zu demontieren. Sorry für diese vielleicht etwas dämliche Frage. :patsch: :D

Verbrauche mit dem Fahrzeug aktuell ca. 0,6-0,7 Liter Öl auf 1.000 m. Sporadisch wenn ich den Wagen starte, kommt eine blaue Wolke raus. nicht immer, aber ca. jedes 20. Mal. Sollte man den Fehler eher in den Ventilschaftdichtungen suchen oder doch eher an den Abstreifringen?



VG

E55-2003

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AOC-Moderation« (19. März 2017, 15:50) aus folgendem Grund: Im Titel "Vebtil" auf "Ventil" umgestellt (damit beim Suchen nach "Ventilschaft" das Thema auch gefunden wird


  • »SDI-Driver« ist männlich

Beiträge: 809

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2012

Fahrzeug: Mercedes-Benz C63 AMG

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. März 2017, 23:17

Hi,

Das klingt nun hart aber wenn du dies fragen musst solltest du es machen lassen.

0,6 auf 1000 ist noch vollkommen ok.
- - - -

Gruß

Jörg

SL_60_AMG

Anfänger

  • »SL_60_AMG« ist männlich

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Fahrzeug: SL 70 AMG

Wohnort: Germany,Mannheim

  • Nachricht senden

3

Freitag, 24. März 2017, 00:49

Es genügt den Ventildeckel zu demontieren, die Köpfe müssen nicht runter.
Aber das ganze Geraffel für die Ventilsteuerung muss ab, Nockenwellen und die Kipphebel.
Dann kannst Du mit Pressluft die Ventile geschlossen halten.

Ist jetzt keine Raketentechnik, aber ein wenig Schraubererfahrung sollte schon vorhanden sein !!!

conny

Profi

  • »conny« ist männlich

Beiträge: 873

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2010

Fahrzeug: C30 AMG CDI T 01 / 2005 Silber Vollausst , SLK 320 04 / 2003 Silber Vollausst

Wohnort: RHÖN

Beruf: Privatie

  • Nachricht senden

4

Freitag, 24. März 2017, 09:13

Ventilschaftdichtungen

Wechsel der Ventilschaftdichtungen

Würde es erst mal mit einem Aditiv versuchen, 20 EUR kann man mal opfern.
°°°°°°°°°°°
Gruß Conny