Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AMG Owners Club e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hyperspace157

Anfänger

  • »hyperspace157« ist männlich
  • »hyperspace157« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 10. Februar 2017

Fahrzeug: W212 E63 PP M157

Wohnort: Kehl

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. März 2017, 12:44

Getriebespülung

Grüßt euch zusammen,
nachdem die ersten ,,Anlaufschwierigkeiten " überstanden sind mit dem E63, gehe Ich nun zum längerfristigen Denken über :thumbsup:

Ich habe im Serviceheft gelesen, dass bei 60.000 das Getriebeöl zu wechseln ist. Bei den beiligenden Service-Ausdrucken ist dieser Wechsel jedoch nie erwähnt, sodass Ich nun einfach mal davon ausgehe: Der wurde nicht gemacht.

Da ich eine Weile Spaß an meinem Auto haben will, erwäge Ich nun eine Spülung nach der Tim-Eckart Methode. Bei dieser Methode wird jedoch meistens nur von Wandlergetrieben gesprochen. Ist eine Spülung nach dieser Methode überhaupt möglich/nötig an einem MCT Sportgetriebe ? Denn ich habe wiederum eine andere Seite/Firma bei Dr.Google entdeckt, die damit wirbt als einzigste Firma weltweit MCT-Getriebe zu spülen.

Habt Ihr da schon Erfahrungen etc gemacht ?

( E63 BJ 12/11 )

Vielen Dank

Liebe Grüße Chris

sl55mm

Club-Management

  • »sl55mm« ist männlich

Beiträge: 2 452

Registrierungsdatum: 15. November 2011

Fahrzeug: R129 etc.

Wohnort: Nähe Zürich

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. März 2017, 13:01

Ciao Chris,

Hier im Forum gibt es Spezialisten für Getriebespülungen.

Ich selber war an einem AMG-Getriebespülevent bei Thomas Baur dabei in Rottenburg, da wurden 5- und 7-Gänger nach Tim Eckart Methode gespült, ob da auch MCT-Getriebe dabei waren, müsste Dir Thomas Baur (C32-AMG) sagen können.

Jedenfalls: Das Resultat spricht für sich, ich kann das nur empfehlen.
Das mit der immer mal wieder auftauchenden Aussage der "lebenslangen" Befüllung von Automatic-Getrieben halte ich für genauso blödsinnig wie bei den ABC-Fahrwerken.
Ich spüle bei mir alle Automaten nach 5 Jahren oder 60 TKM.

Thomas kann Dir sicher sagen, was die richtige Massnahme für das Getriebe in Deinem Auto ist.
Freundlich grüsst
Dani



[Mitglied des Vorstandes]

3

Sonntag, 19. März 2017, 13:15

Hallo Chris,

Schreib mir einfach mal eine Mail an: tbaur999@t-online.de

Dann können wir uns dort gerne mal austauschen.


P.S. Es gibt sicher nicht nur weltweit eine Firma die das machen kann.
Zumindest bei dem Preisangebot ist diese Firma bestimmt einzigartig. :patsch: :P
Gruß Thomas

hyperspace157

Anfänger

  • »hyperspace157« ist männlich
  • »hyperspace157« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 10. Februar 2017

Fahrzeug: W212 E63 PP M157

Wohnort: Kehl

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. März 2017, 13:37

Danke für eure schnellen Antworten :)

Thomas, Mail ist unterwegs ;)

Liebe Grüße Chris

Benjo#1

Anfänger

  • »Benjo#1« ist männlich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 2. Januar 2017

Fahrzeug: C219, R230, W164, W203, W201

Wohnort: Lkr Tübingen

Beruf: Fahrzeugtechnik

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. März 2017, 14:55

Die genannte Aussage ist vielleicht nicht ganz ernst zu nehmen.
Das sollte eigentlich jeder mit den passenden Adaptern und einem Spülgerät können.

6

Sonntag, 19. März 2017, 17:31

Die genannte Aussage ist vielleicht nicht ganz ernst zu nehmen.
Das sollte eigentlich jeder mit den passenden Adaptern und einem Spülgerät können.


Würde ich jetzt so nicht unbedingt pauschalisieren.

Ein paar Dinge muss man beim MCT schon beachten.

Sonst bekommst es entweder nicht vernünftig gespült, bzw es kann auch sehr schnell die Kupplung geschrottet werden.

Das ist bei der Wandlerautomatik schon etwas unkomplizierter.
Gruß Thomas

gamby

Anfänger

  • »gamby« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 20. November 2016

Fahrzeug: SL 63 AMG

Wohnort: GER

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. März 2017, 10:25

Die genannte Aussage ist vielleicht nicht ganz ernst zu nehmen.
Das sollte eigentlich jeder mit den passenden Adaptern und einem Spülgerät können.


Würde ich jetzt so nicht unbedingt pauschalisieren.

Ein paar Dinge muss man beim MCT schon beachten.

Sonst bekommst es entweder nicht vernünftig gespült, bzw es kann auch sehr schnell die Kupplung geschrottet werden.

Das ist bei der Wandlerautomatik schon etwas unkomplizierter.
Hallo Thomas.

Ich hätte auch Interesse an Infos zur Getriebespülung. SL 63 BJ 2009 - 65 000km.

Ich senden ne mail für direkten Kontakt.

Gruß markus

C-Power

Club-Member

  • »C-Power« ist männlich

Beiträge: 3 495

Registrierungsdatum: 26. November 2006

Fahrzeug: AMG's and more

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. März 2017, 03:03

Denn ich habe wiederum eine andere Seite/Firma bei Dr.Google entdeckt, die damit wirbt als einzigste Firma weltweit MCT-Getriebe zu spülen.


wie Thomas schon schrieb.... das einzige was speziell dort ganz Einzigartig ist, ist der Preis..... :rofl:
Gruß Ralf